Thema: Forexstriker
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #255 (permalink)  
Alt 13.02.13
Benutzerbild von tommunich
tommunich tommunich ist offline
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2012
Ort: München, Germany
Beiträge: 359
tommunich befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Ray Beitrag anzeigen
Hi tommunich,

danke für deine Antwort. Fragen habe ich viele.

1. kann man den Forex Striker pro zum langfristigen vermögensaufbau verwenden? Was glaubst du?

2. wie lang machst du das Automatisierte Handeln schon? Kommt dabei langfristig was rüber und glaubst du das man davon leben kann? Ich frage deshalb, weil ich erst seit kurzen angefangen habe.

Gruß

Ray

Hallo Ray,

seit über 20 Jahren beschäftige ich mich mit der Finanzwelt... Aktien, CFDs, Forex, Binäre Optionen, Social Trading und automatisierter Handel. Seit einigen Monaten habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Ein Traum ist für mich in Erfüllung gegangen.

Wenn dabei nichts übrig bleiben würde, müsste ich wieder einen "normalen" Job nachgehen. Sobald Du eine Strategie gefunden hast, mit der Du mehr Gewinn als Verlust einfährst, kannst Du theoretisch davon "leben". Ein nötiges Startkapital und finanzielles Polster vorausgesetzt.

Ich verwende und empfehle derzeit ca. 6 EAs. Neben dem automatisierten Handel trade ich allerdings auch noch viel manuell. Somit kann ich schnell mal reagieren, wenn ein EA Mist gebaut hat, damit ich die Sache möglichst schnell wieder manuell ausgleiche.

Gewisse EAs versprechen Kapitalverdoppelungen innerhalb weniger Tage. Diese Aussagen sind vielleicht garnicht so falsch. Mit vielen EAs die ich einsetze ist es beispielsweise ein Kinderspiel, mit einem sehr geringen Kontostand und den entsprechenden risikofreudigen Settings aus EUR 200 innerhalb eines Monats EUR 400 zu machen.

Doch das geht natürlich nicht, wenn Du mit grösseren Summen agieren und ein striktes Moneymanagement einsetzen musst. Schliesslich muss ich jeden Monat meinen Lebensunterhalt verdienen und darf mein Kapital nicht verzocken.

Du fragst, ob sich der ForexStriker Pro zum langfristigen Vermögensaufbau eignet. Wenn er mein Geld vernichten würde, würde ich ihn nicht einsetzen. Wie jeder EA läuft auch der ForexStriker Pro nicht jeden Monat gleich. In den letzten Monaten des Jahres 2012 hat er tolle Gewinne eingefahren. In den ersten Wochen des Jahres 2013 lief es nicht ganz so rund. Und seit den letzten Tagen gibt er wieder richtig Gas mit schönen grünen Trades.

Ich verlasse mich daher lieber nicht auf einen einzigen EA sondern setze dem manuellen Traden auf eine Mischung von verschiedenen EAs. Und mit dieser Strategie fahre ich eigentlich ganz gut...

Viele Grüsse

tommunich