Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5 (permalink)  
Alt 09.05.13
traderdoc traderdoc ist offline
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

OK, dann lösen wir das mal ganz einfach!

In den Variablenteil (über init() und nicht! in start()) kommt:
bool LowRangeFlag = false;
bool HighRangeFlag = false;
double IndiValue;
bool Buycondition= false;
bool Sellcondition = false;

In die start()-Funktion kommt:
Code:
IndiValue = iCustom(NULL,0,”Indicator”,0,0); //Value auf der aktuellen Kerze, sonst statt der letzten 0 eine 1
if (IndiVakue <=-40) LowRangeFlag = true;
if (LowRangeFlag && IndiVakue > 0) Buycondition = true;
.
.
.
if (IndiVakue >= 40) HighRangeFlag = true;
if (HigRangeFlag && IndiVakue < 0) Sellcondition = true;
Hinter der Stelle, wo die Order gesetzt wurde, schreibst Du:
Für die Buy-Order:
Code:
LowRangeFlag = false;
Buycondition = false;
Für die Sell-Order entsprechend:
Code:
HighRangeFlag = false;
Sellcondition = false;
Damit werden die bool-Variablen wieder resettet.

Das ist alles, was Du brauchst.

Viel Erfolg!

traderdoc