Thema: myfxbook
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12 (permalink)  
Alt 02.06.13
feelfree feelfree ist offline
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 332
feelfree befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Dann sind wir uns ja weitestgehend einig.

Da es eine für uns vordergründig kostenlose Lösung ist müssen wir mit gewissen Nachteilen leben. Die Broker sind die Kunden von Metaquotes und somit werden die Lösungen für die Broker gemacht und nicht für uns.
Durch das von dir genannte DealerPlugin und die Verluste bzw. entgangenen Gewinne wird MT4 dann teurer als so manch professionelle Lösung für die man auch professionelle Programmierer engagieren muss um ein automatisiertes Handelssystem auf die Beine zu stellen.

Letztlich ist es eine semiprofessionelle Handelsumgebung, die für die Anfänge und ersten Erfahrungen jedoch völlig ausreichend ist.
Da finde ich manche webbasierte Handelsplattform (z.B. flatex, cmcmarkets) noch wesentlich gruseliger und schlicht völlig undurchschaubar.
NinjaTrader und WHSelfInvest konnten mich jetzt auch nicht direkt überzeugen.

Es sind ja glücklicherweise auch bereits einige neue Lösungen in Sicht, wie z.B. cTrader aber das muss sich eben auch erstmal etablieren.

Grüße und ein Hoch auf die (technische) Evolution,
Dan