Thema: JFD Brokers
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #31 (permalink)  
Alt 18.06.13
Benutzerbild von tommunich
tommunich tommunich ist offline
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2012
Ort: München, Germany
Beiträge: 359
tommunich befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von josef123456 Beitrag anzeigen
mal blöd fragen, was macht denn diesen Broker so besonders? was habe ich vom niedrigen spread, wenn die Kommission alles wieder auffrist.
ich habe ihn jetzt mit vier weiteren Plattformen etwas getestet und muss sagen, die gesamtkosten entsprechen mindestens denen von ActivTrades, FxPro ECN, Flatex. Admiral markets sticht eher positiv hervor.

also meine frage: wenn schon nicht bei den kosten, was macht ihn so besonders? spitzen ausführungsgeschwindigkeiten in durchschiessenden märkten etc? WAS ist das zentrale Argument?

lg joe
Ich habe nur mal kurz einen Blick auf die Website von Admiral geworfen. Ich gehe davon aus, dass Du das Pro Konto in Deinen Vergleich einbezogen hast.

Bei Admiral wird mir gerade eben beim EURUSD ein Spread von 0,4 - 0,6 angezeigt. Auf meinem JFD Livekonto bekomme ich momentan 0,0 - 0,1. Mindesteinlage bei Adminal beträgt EUR 1.000 (bei JFD EUR 500). FX Leverage bei Admiral 1:100 (bei JFD auf Wunsch bis zu 1:400).

Ich kann natürlich bei Admiral nur die Daten der Website vergleichen, da ich dort kein Kunde bin. Ich kann nur sagen, dass ich seit Februar 2012 Kunde bei JFD bin und noch nie mit einem Broker so zufrieden war, wie mit diesem. Der deutschsprachige Kundenservice ist zuverlässig und kompetent, die Orderausführungen vorbildlich und Auszahlungen funktionieren schnell und reibungslos...

Das sind meine Erfahrungen...!