Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5 (permalink)  
Alt 22.07.13
traderdoc traderdoc ist offline
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.875
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von didifromvienna Beitrag anzeigen
......
Warum baut man aus einer mechanischen Strategie keinen EA ?

Es gibt doch EA-Builder (hab' das letztens bei einem Broker als Gratis-Angebot gesehen - setzt aber einige Kenntnise voraus, über die ich nicht verfüge ) bzw. für Leute mit mq4-Programmierkenntnissen sollte das doch kein Problem sein, oder?

Oder sagt mir bitte was ich da falsch verstehe, dass man aus einer guten Strategie keinen EA bauen kann.
Nun, dann will ich Dir mal aus der Sicht eines Programmierers von EAs den Sachverhalt schildern.
Zu Deiner og. 1. Frage:
Gute und logische Frage, wenn man davon ausgeht, dass der Mechaniker doch hoffentlich seine Handelsstrategieregeln eineindeutig fixiert, dokumentiert und praktiziert! Und wenn er keinen Deut von seinem starren System abweichen würde, wäre die Umsetzung in einen EA nur eine Frage eines guten Proggers und der Zeit. Ist aber in der Regel nicht so! Jeder Mechaniker greift in seine selbst aufgestellten Regeln mehr oder weniger ständig ein und manipuliert sich damit selbst. Das kann gut gehen, das kann auch auf Dauer ins Auge gehen.
Aber zurück zur Programmierung. Es gibt fast nicht, was ich nicht in einem EA programmtechnisch umsetzen könnte, außer Bauchentscheidungen und Kopfschmerzaktionen.
Aber eins kan ich Dir hier versichern, kein!!! EA-Builder wird Dir jemals einen vernünftigen und anspruchsvollen EA liefern, weil jeder EA vom Wissen, Verständnis und dem gesamten Gedankengut des Programmierers lebt. Das ist wie bei einem Gemälde, man kann irgendjemand von der Strasse malen lassen oder man kann einen sehr guten, erfahrenen und etablierten Kunstmaler ransetzen. Der EA eines Programmierers ist ein Kunstwerk!! D.h. vergiß ganz schnell die EA-Builder. Ich habe tagtäglich mit EAs zu tun, die kein Builder jemals umsetzen könnte, weil einfach der Spirit des Proggers, die diffizilen Einzelprobleme in der Programmstruktur, die vielen möglichen Sonderabfragen, sowohl bei der Generierung der Signale, als auch beim Ordermanagement und dem Exit, keine EA-Buildermaschine programmieren könnte. Diese Produkte sind ein Einheitsbrei, ungefähr so wie Schulessen!

Falsch verstanden hast Du eigentlich gar nichts. Als Nichtprogrammierer hast Du naturgemäß von der Materie gar nichts verstanden. Das ist jetzt bitte überhaupt nicht als Vorwurf zu verstehen. Aber ich komme nochmal kurz auf das Gemälde zurück. Du bist der Maler von der o.g. Strasse, Null Ahnung von Farben, Maltechnik, Material, Licht und Schatten, Spachten- oder Lasurtechnik, Raumaufteilung, goldener Schnitt, und vorallem fehlt Dir die jahrelange Erfahrung, das Gefühl für die Sache, was ist wie wann und warum das Beste im Sinne des Gesamtwerkes. Warum wohl konnte Beethoven selbst als tauber Mensch, klangliche Kunstwerke schaffen?

In diesem Sinne, die Entscheidung liegt bei Dir!

traderdoc