Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2 (permalink)  
Alt 27.10.13
Ca$hDigger Ca$hDigger ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2013
Beiträge: 220
Ca$hDigger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat von dem Herrn zu FX:
"Leute die die Zeit haben zu spielen"
"Roulette hat feste Regeln und eine höhere Gewinnchance" (als FX)

Von diesen Aussagen halte ich gar nichts. Der Herr hat keine Ahnung von kurzfristigem Handel.

Beim Roulette hat man folgende Chancen:

Einfache Chancen 48.6%
Dutzende, Kolonnen 32.4%
Transversale simple 16.2%
Carré 10.8%
Transversale pleine 8.1%
Cheval 5.4%
Plein 2.7%

Fazit: Man hat feste Regeln richtig. Und zwar die Regel: Die Bank gewinnt langfristig immer.

Bei FX sind die Regeln und damit die Gewinnchancen variabel. Die Gewinner werden von den Verlieren bezahl -> Das Geld wird permanent umverteilt. D.h. wer gut ist hat hohe Gewinnchancen in langfristiger Folge. Und wer gut ist hat sowieso feste Regeln.

C$D