Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3 (permalink)  
Alt 21.04.14
traderdoc traderdoc ist offline
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Prinzipiell ist es immer möglich die Kommunikation zwischen verschiedenen Programmen im MT4 über die Globalen Variablen zu realisieren. Dein Fall hier wäre fast ein Klassiker, wenn er nicht so aufwändig wäre, weil die Globalen Variablen nur als Ganzzahlen oder Dezimalzahlen gespeichert werden können und bei Dir aber Textzeichen vorliegen.
Die Vorgehensweise ist folgende:
1. Die Comment()-Funktion des Indikators, dessen Kommentar überschrieben wird abschalten (entweder mit // oder /* ...*/ auskommentieren, oder die Funktion Comment() löschen.
2. Die einzelnen Kommentarzeilen als String über die Funktion StringToCharArray() in ein separates Array aus ANSI-Zeichen kopieren.
3. Diese separaten Arrays feldweise (i) auslesen und in Globale Variablen mittels GlobalVarriableSet("Zeichen" + i, array(i)); schreiben.
4. Diese Globalen Variablen von dem Indikator der überschreibt mittels GlobalVariableGet("Zeichen" + i); wieder einlesen.
5. Die eingelesenen ASCI-Zeichen mittels CharToString wieder in Textzeichen umwandeln. (oder die eingelesenen ASCI-Zeichen in ein Array speichern und statt 6. diese Arrays mittels CharToString wieder in eien Textzeile umwandeln)
6. Diese einzelnen Textzeichen mittels StringConcatenate() zu Textzeilen formieren.
7. Alle Textzeilen über Comment() auf den Chart ausgeben.

Ist zugegebenerweise etwas aufwändig, aber die einzige Möglichkeit.

Viele Erfolg!

traderdoc