Einzelnen Beitrag anzeigen
  #20 (permalink)  
Alt 02.07.14
josef123456 josef123456 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 168
josef123456 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von traderdoc Beitrag anzeigen
Die Lösung von mir funktioniert mit dem one-click-trading!
Und es reicht aus, wenn Du in die Kommentarzeile des Auftragsfensters für das eine Chart eine 1 und für das andere Chart eine 2 schreiben würdest.
Vorher einmalig die 1 bzw. 2 in die Variable Magincnummer eintragen (über F7 das Eigenschaftenfenster aufrufen) Fertig!

Und dann brauchst Du wie gesagt nur noch jeweils die 1 oder 2 bei der Orderauslösung eintippen.
Das kann doch nun nicht so aufwändig sein, hättest damit aber Dein Problem gelöst.

Aber ok, mach wie Du denkst.

traderdoc

hallo Traderdoc

also ich habe das jetzt getestet. mit dem one-klick-button hab ich das jedoch nicht hingekriegt. ich muss über die ordermaske (F9), um einen Kommentar eingeben zu können. und dann bin ich nicht bei 1 klick sondern bei 3 Aktionen bei der orderabgabe (F9 + 1 für MN + order senden) und dasselbe nochmals für die zweite order. aber wenn man das so macht, dann werden korrekte unterschiedliche TPSLs gesetzt. also das schaut schonmal sehr gut aus.

um aber nicht 3 aktionen, sondern mit nur einer einzigen Bewegung eine orderaufgabe zu erreichen, liesse sich hier vielleichct der gedanke von fxdaytrader aufgreifen, dies über ein Skript zu lösen.

frage: könnte folgendes Skript funktionieren (am Beispiel buy, lotsize vordefiniert, dasselbe währungpaar)?:

order1:
- in Chart1 befindet sich TPSL-insert.mq4 mit Einstellung A
- Skript wird über chart1 gezogen
- Skript verlangt keine Bestätigung, sondern kauft sofort und
- schreibt in die kommentarzeile MN1 hinein

order2: ein zweites Skript macht dasselbe mit MN2 für Chart2.

wenn das irgendwie geht, dann wäre das tatsächlich one-klick-trading, verbunden mit unterschiedlichen TPSL. und genau das ist mein ziel.

lg Joe