Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13 (permalink)  
Alt 19.11.14
traderdoc traderdoc ist offline
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Na ja, so einfach geht das eben nicht.
Z.B. bei der TICKSIZE:

Tick_Groese = MarketInfo(Symbol(),MODE_TICKSIZE); // DAX z.B. 0.5, bei JPY 0,01 EUR 0,0001
if (Tick_Groese == 0.00001 || Tick_Groese ==0.001 ){ Tick_Groese =0.1; }
if (Tick_Groese == 0.5 ){ Tick_Groese =1; } //beim DAX
if (Tick_Groese == 0.1 ){ Tick_Groese =1; }

Bei einem 4-Digit-Broker und Währungspaaren tritt die erste Zeile in Kraft.
Bei einem 5-Digit-Broker tritt die zweite Zeile in Kraft, die aber falsch beendet wird, denn Tick_Groese müßte dann auf 0.0001 bzw. auf 0.01 gelegt werden und nicht generell und schon gar nicht auf 0.1!
Beläßt man die TICKSIZE so wie die MarketInfo() sie angibt, dann wiederum müßten die Pipangaben mit 10 multipliziert werden, da sich in der Regel in den externen Variablen die Pipangaben auf realistische Pips beziehen (also 2. oder 4. Stelle nach dem Komma), beim 5-Digit-Broker würde sich die Pipangaben dann auf die 3. bzw. 5. Stelle nach dem Komma beziehen.

Einfach mal in die Codes der offenen EAs schauen.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.