Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7 (permalink)  
Alt 18.02.15
traderdoc traderdoc ist offline
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Aktien Andy Beitrag anzeigen
@ traderdoc
Danke für die Hinweise. Ich weiss nun, dass es geht....aber nicht wie

@ Hugo
Hehe....danke für Deine moralische Unterstützung


Wenn ich traderdocs ersten zwei Sätze richtig verstehe, kann ich eine von Hand gesetzte Order nicht nachträglich einem EA zuweisen.
Richtig

Ich muss also bei der Ordereingabe in das Kommentarfeld die MagicNumber des EAs eintragen, der den trade weiter managen soll. (Ich setze hier mal voraus, dass ein EA verschiedene MagicNumbers hat, wenn er in mehreren timeframes gleichzeitig läuft). Bei dieser Variante müsste die Abfrage des Kommentars aber im Code implementiert sein.
Richtig

Wenn ich eine 0 (Null) nehme, dann kann keine eindeutige Zuweisung erfolgen wenn in verschiedenen timeframes (derselben Währung) je ein EA läuft.
Richtig
Das heisst im Umkehrschluss, wenn ich in einer Währung nur einen EA laufen habe, dann reicht die 0 (egal wieviele EAs in anderen Währungen laufen).
Richtig, wenn im Code die MagicNumber abgefragt wird oder keine MagicNumber-Abfrage auftritt. Nur dann braucht man auch keine 0 in das Kommentarfeld eigeben, weil die vom EA gesetzten Orders auch keine MagicNumber entweder haben oder nicht danch abgefragt wird.

Eine Zuweisung per MagicNumber geht nicht, wenn der EA nicht entsprechend programmiert ist.
Ginge schon, wäre nur wirkungslos und damit überflüssig.

Habe ich das soweit richtig verstanden?
Im Prinzip - ja!


Wenn ja, dann bedeutet dies, dass ich eine mit OneClickTrading gesetzte Order nicht nachträglich zuweisen kann.
Richtig
Das bedeutet auch, dass ich eine Zuweisung per MagicNumber bei der Ordererteilung nicht vornehmen kann, wenn die EA Programmierung dies nicht vorsieht (Auswertung des Kommentarfeldes).
Richtig
Eine Zuweisung über die 0 geht nur, wenn in dieser Währung insgesamt nur ein EA läuft.
Vorausgesetzt, die MagicNumber wird überhaupt abgefragt und ist per Eigenschaften dann ungleich 0 gesetzt, um die EA gesetzten von der händischen zu unterscheiden.

Liege ich soweit richtig?
Ja!

Danke und Gruß an alle

Andreas
Das hast Du schon richtig verstanden.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.