Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4 (permalink)  
Alt 19.02.15
Benutzerbild von ForexGT
ForexGT ForexGT ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 94
ForexGT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ForexGT eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hallo Andreas,

die Zeilen, die ich gepostet habe quasi eine Erklärung, wie der Befehle "iMA" aufgebuat ist:

double iMA(
string symbol, // symbol
int timeframe, // timeframe
int ma_period, // MA averaging period
int ma_shift, // MA shift
int ma_method, // averaging method
int applied_price, // applied price
int shift // shift
);

Deine Zeilen basieren eben auf den MQL-Befehl "iMA":

double fast_ma = iMA(Symbol(), 0, FastMA, 0, FastMAMode, FastMAPrice, Shift);
double slow_ma = iMA(Symbol(), 0, SlowMA, 0, SlowMAMode, SlowMAPrice, Shift);
double fast_ma1 = iMA(Symbol(), 0, FastMA, 0, FastMAMode, FastMAPrice, Shift+1);
double slow_ma1 = iMA(Symbol(), 0, SlowMA, 0, SlowMAMode, SlowMAPrice, Shift+1);

Nehmen wir exemplarisch mal die erste Zeile:

double fast_ma = iMA(Symbol(), 0, FastMA, 0, FastMAMode, FastMAPrice, Shift);

Dort wird die Variable "fast_ma" mit dem Wert der Berechnung des Moving Average definiert. Wobei:

Symbol() = das vorliegende Währungspaar
0 = die Timeframe (0 bedeutet alle Timeframes)
FasMA = ist eine von User zu definierende Variable für die Perioden, die zur Berechnung hinzugezogen werden sollen. Wahrscheinlich gibt es ganz zu beginn eine Zeile, die wie folgt lautet:

extern int FastMA

0 = Shift für Moving Average
FastMAMode = Modus für das Moving Average (0,1,2,3). Auch dieser Parameter wird vom User gefordert. Suche nach:

extern int FastMAMode

FastMAPrice = Welcher Preis soll für die Berechnung gentutz werden (Open, Close, etc.)

Shift = Schiebung der Kerzen
__________________
Andreas Cara - ForexGT
http://www.ForexGT.de
http://www.ForexTradingPack.com