Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6 (permalink)  
Alt 02.03.15
Hosch Hosch ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Talking

Zitat:
Zitat von MikeHammer Beitrag anzeigen
Haha...wieder was gelernt. Sehr gut.

ja, ich nutze auch verschiedene non martingale eas. wenn du nicht gierig bist, geht da einiges. zumindest weitaus mehr als bei deiner bank. Ist für mich aber nur hobby und zeitvertreib.
Allerdings ist forex handel an sich sehr gefährlich wie du bei der plötzlichen SNB Entscheidung sehen konntest. Nicht nur alpari uk ist pleite. auch zig trader sind nun hoch verschuldet. man sollte schon schauen, das man sein risiko begrenzt.
das fängt beim broker an....
Sali,
Nicht der Forex-Handel ist gefährlich, sondern die Unwissenheit der EA-Trader. Wenn man bspw. bei IG Markets die AGBs nicht genau durchliesst, und sich auch mit den Instrumenten nicht auskennt, kann das mächtig in die Hose gehen. Darüber hinaus sollte man sich auch mit Chartanalyse beschäftigen. Die SNB-Aktion war nur für die Leute gefährlich, die meinten ultra-short in chf sei immer die beste Wahl, weil es in der Vergangenheit immer funktioniert hat ( Long in eur und short chf). Das aber charttechnisch bei einigen Paaren bei der damaligen Aktion Short- und Longsignale vorher schon vorhanden waren, wurde schlicht ignoriert wie z.B. Short gbp_chf oder long chf_ypy.
Ergo, fängt es nicht nur beim Broker an, sondern bei jedem Trader selber, sich mit Risk- und Moneymanagement zu beschäftigen. Ich selber habe mein Tradingkapital auf verschiedene Broker verteilt und so kann ich noch einigermassen schlafen. Für mich ist es kein Hobby- und Zeitvertreib, sondern ein ernstes Geschäft, weil es ums Geld geht. Es bedeutet harte Arbeit und wer das nicht verstehst, hat am Forex-Markt nicht zu suchen. Kostolany sagte ja nicht umsonst: Es geht mehr Idioten an der Börse als Aktien.

Darüber hinaus soll sich niemand als Trader bezeichnen, wenn er nur EAS handeln lässt.

@MikeHammer
Ich wünsche dir viel Erfolg beim Verkauf dieser Martingale-EAs.

Carpe Diem,
Hosch