Einzelnen Beitrag anzeigen
  #130 (permalink)  
Alt 20.03.15
Hosch Hosch ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von BlackPearl Beitrag anzeigen
Folgende EA haben die Rückkehr zum Trend erkannt (hoffen wir es, man weiß ja nie) und haben fast zeitgliche Pos eröffent

Megadroid, Wallstreet EA, Forex Diamond auf
EURUSD short, GBPUSD short USDJPY LONG.

Gerade ist bei einem Broker ein extremer Spread auf dem EURUSD (über 4), einige EA kommen evtl. nicht zum Zug, da sie zu hohe Spreads nicht zulassen.

BlackPearl handelt nicht, denn er besitzt die Short Pos bereits.
Moin Blackpearl,

was ist denn das für eine Aussage mit folgenden EAs kehren in den Trend zurück?
Das sind Scalper EAs. Die Traden nicht nach Trend. Warum vergleichen Sie Äpfel mit Birnen wieder? Ihr EA ist ein Grid und kein Scalper oder?

Bevor Sie jedesmal vom Thema abweichen: Erklären Sie doch mal plausibel was Ihr EA anders macht als Drive EA USD YEN etc...? Wieviel Pos eröffnet Ihr EA. Nach welchen GridStep kauft er Pos nach? Kauft er wirklich nur nach Trend, oder wenn es gewisse Pips zurück geht, wenn der Trend noch short oder long ist?
Gibt es ein Draw Down Konzept, dass wenn mein Konto 30% im DD ist, dass der EA dann die Posis schliesst, oder führt das dann zum Total Crash.

Für die anderen genannten EAs Megadroid gibt es einen eigenen Thread: Dort können Sie gerne etwas Leben einhauchen, weil es ziemlich ruhig ist.

Carpe Diem,
Hosch