Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25 (permalink)  
Alt 24.04.15
Hosch Hosch ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn es nach Trend arbeitet, warum ein Grid dann?
D.h. wenn GAP da ist, öffnet Blackpearl 10 Posis oder wie kann man das verstehen?

Was sollen denn für betriebswirtschaftliche Gründe im Raum stehen, dass deine Posis private sind? Ausserdem ist dein Konto nicht als reales Konto verifziert.

Ich sehe das nicht als Kritik, dass ist eventuell deine Ansicht. Fakt ist doch dass deine Konto unterkapitalisiert sind, was du ja selber geschrieben hast. Warum lässt du das Konto nicht gleich mit jeweils 10k laufen. Dann wäre das Geschrei sicherlich nicht so gross. Ansonsten sind das nur Alibi-Argumente.

[QUOTE=BlackPearl;29599]Drive EA ist in der Tat ähnlich, BlackPearl EA hat aber keine Beziehung dazu. Die (offene) Historie sollte das zeigen.

Hier die vermuteten Unterschiede :
-BlackPearl EA arbeitet mit Trend. Die Grundlage von BlackPearl EA ist eine komplette Eigenentwicklung, keine Modifikation von irgendwas auf dem Markt.
-BlackPearl kann gaps behandeln
-BlackPearl hat eine Logik Logik Währungspaare je nach Marktlage einzeln oder in Kombination zu handeln.

Für das Verbergen der offenen Positionen stehen die betriebswirtschaftlichen Argumente im alten Thread.
Wenn schon das "Nachschießen" von 180$ als Kritik gesehen wird und der Stand als "übel" bewertet wird, wie groß ist dann das Geschrei, wenn die Positionen offen gelegt sind ?
Wir können es uns hier vorstellen
"Hilfe ,Du hast mehr als 10 Positionen, jetzt fährst Du gegen die Wand"
"Hilfe, Dein DD ist so hoch, jetzt fährst Du gegen die Wand" .
"Hilfe, Du handelst mehr als eine Währung, das muss bald schiefgehen"

Dazu haben wir hier echt keine Lust, erst wenn die Historie einigermaßen steht und wir uns im Markt etabliert haben wird geöffnet. Niemand muss sich deswegen ins Knie schießen, ich persönlich lehne mich zurück und langeweile mich bloß etwas, weil der Markt seit Wochen seitwärts geht.

Was soll uns das sagen, dass Gold im Abwärtstrend ist. Gold ist doch seit 2011 im Abwärtstrend.

Warum willst du Kurse um 1.53 im Cable sehen. Damit du heil aus den Posis herauskommst. Schau dir den USD Dollar Index an. Der dreht langsam ins Plus. Euro über 1.10 möglich, aber dazu muss es charttechnisch passen. Das hat aber nichts mit Griechenland zu tun. Das ist schon lange im Markt eingepreist.
Merke: Handle nur die Bewegung. Alles andere ist zweitrangig.