Einzelnen Beitrag anzeigen
  #43 (permalink)  
Alt 19.06.15
JOEK75 JOEK75 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2015
Beiträge: 85
JOEK75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wie gesagt, ich bin kein Insider sondern Kunde von Robotrading und ich habe mich intensiv mit Robotrading, den EA und den Währungspaaren beschäftigt. Unter Einhaltung unter Risikogesichtspunkten kann man Robotrading empfehlen. Dass man kann nicht alle EA einsetzen z.B. S17 oder den S33 nur mit geringer Startlotgrösse. Des Weiteren sollte der Stopploss (Prozent von Balance) bei gleichbleibender Startlotgrösse alle 500 oder 1000 EUR abgesenkt werden. Erst wenn die Startlotgrösse erhöht wird sollte man den Stopploss anpassen. Das klärt auch gleich die Frage oder Behauptung es gibt keinen Stopploss. Das stimmt nicht, dieser ist vorhanden und kann individuell angepasst werden. Es gibt auch einen TakeProfit. Das System ist nicht verkehrt, aber man muss sich damit beschäftigen und Markt und die Zentralbanken im Blick behalten.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk