Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7 (permalink)  
Alt 12.11.15
traderdoc traderdoc ist offline
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.875
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Jo, damit kann man was anfangen.
Nun denn, das Charakteristikum einer geschlossenen Order ist die Variable OrderCloseTime(). Da die Orders sequentiell geschlossen werden, muß jede Order einen TimeStamp bekommen.
D.h. das Programm speichert die OrderCloseTime() der letzten geschlossenen Order. Mit jedem Tick wird geprüft, ob es eine neue geschlossene Order gibt (oder mehrere), die zeitlich jünger sind, als die gespeicherte Letzte.
Dies Anzahl wird gespeichert.
Nun wird mittels ArrayCopy() das Array x in ein Array y kopiert. Z.B. Deine 500 - der Anzahl neuer geschlossener Orders (z.B. 5), d.h. Es werden die letzten 495 Orders des Arrays x mit dem Index 0 bis 494 in das Array y mit dem Index 5 bis 499 kopiert und die neuen 5 Orders in das Array y mit dem Index 0 bis 4. Zum Schluß wird ggf. das gesamte Array y wieder mittels ArrayCopy() in das Array x kopiert. Fertig!

Ich sitze leider z.Z. nicht am PC, daher die erläuternde Trockenübung.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.