Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3 (permalink)  
Alt 20.11.15
Oinotna Oinotna ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2015
Beiträge: 99
Oinotna befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Natürlich hab ich die EA's real am Laufen :-). Gemeinsam haben alle EA's zusammen auch Gewinne generiert. Klar im MM, resp. Risiko Feld - dort wo man eine 1, 2, 3 oder was auch immer eingeben kann, hab ich immer nach Gefühl ausgefüllt. Aber tendenziell eher tief als hoch. Darum hab hier gefragt, wie man dieses Feld richtig ausfüllt - wenns überhaupt ein "Richtig" gibt.
Gehe ich gleich vor, ob ich 1 EA oder 7 EA's am laufen habe?

Aufgekommen ist diese Frage, weil ich eine EA besitze, die relativ viele Paare scannt. 14 wenns mir recht ist. Sie handelt relativ selten, aber jetzt hat sie 5 Trades offen (hatte auch schon <10 gleichzeitig offen). Momentan hab ich es auf Fixlot 0.01 eingestellt, da die Positionen mit einem weit entfernten Stoploss abgesichert sind (eben 500pips). Nun möchte ich aber gerne, dass die EA die Lotgrösse an die Depotgrösse anpasst.

Wie würdet ihr den Risk berechnen? Oder wie mach ich es richtig?