Einzelnen Beitrag anzeigen
  #19 (permalink)  
Alt 16.12.15
traderdoc traderdoc ist gerade online
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.875
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja gut, dann hast Du die alte Struktur genommen mit start().

Diese Zeile sollte dann doch besser so lauten:
for(Zaehler_History=OrdersHistoryTotal()-1;Zaehler_History>=0;Zaehler_History--)

und hier steckt ein typisches Fehlerchen drin:

OrderSend(Symbol(),OP_BUY,HandelsLots,Ask,2,Ask-StopLoss*Point,Ask+TakeProfit*Point,EAName,MagicNumber,0,Green);

adäquat hier:

OrderSend(Symbol(),OP_SELL,HandelsLots,Bid,2,Bid+StopLoss*Point,Bid-TakeProfit*Point,EAName,MagicNumber,0,Red);

Wenn da nicht vorher unter init() entschieden wird, ob es sich um einen 4-oder 5-Digitbroker handelt, dann würden jetzt bei 5-Digitbroker aus den 50 Pips StopLoss in den Variablen plötzlich 5 Pips werden, was verdammt knapp sein kann. (und aus der Slippage 0,2 Pips)

Daher sollte immer in init() stehen:

Code:
Slippage = 2;
M = 1;
if (MarketInfo(Symbol(), MODE_PROFITCALCMODE) == 0) { // gilt nur für Währungspaare 
   if (Digits == 3 || Digits == 5) M = 10;
}
Pt = M*Point;
Slippage *= M;
und dann entsprechend:

OrderSend(Symbol(),OP_BUY,HandelsLots,Ask,Slippage ,NormalizeDouble(Ask-StopLoss*Pt, Digits),NormalizeDouble(Ask+TakeProfit*Pt, Digits),EAName,MagicNumber,0,Green);

Zusätzlich Slippage angepaßt und die SL- und TP-Werte zur Sicherheit auf entsprechende Kommastellen normiert (da kann sonst einiges in die Hose gehen und den berühmten Fehler 130 produzieren).

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.