Einzelnen Beitrag anzeigen
  #19 (permalink)  
Alt 22.12.15
Hosch Hosch ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat:
Zitat von Oinotna Beitrag anzeigen
Ist hier wirklich jemand jemanden Rechenschaft schuldig wenn er mit anderen eine EA teilen möchte? Wenn ich mit jemanden eine EA teile, dann macht das mich noch lange nicht zum Verkäufer - also muss ich auch nichts verkaufen. Ich weiss gar nicht was das für eine Polemik sein soll? Kleinanzeigen - wer kaufen will, der soll kaufen, wer nicht kaufen will, der soll nicht kaufen. Wenn jemand was kritisieren will, dann soll er das - aber richtig! Aber jemanden blöd da stellen zu lassen finde ich unterste .....



Habe grad alles wieder durchgelesen und leider keine echte Ratschläge gefunden. Blos unnötige und etwas herablassende Sprüche.
Du hast meine Postings nicht komplett gelesen oder nicht verstanden. Wenn du etwas verkaufen willst, dann musst du auch beschreiben, welche Vorteile dieser EA hat im Vergleich zum diskretionären Handel hat oder zu anderen EA. Warum man diesen EA, der ja eine schlecht Backtest-Quali hat und wo kein myfxbook Historie ja vorliegt, kaufen soll? Zumal ich ja auch dann abhängig bin, von demjenigen, der den EA auf mql5.com kauft.


Zitat:
Genau das hab ich auch schon festgestellt. Vorallem hab ich dort keine EA gefunden, die länger als ein Jahr im Markt ist. Habe auch schon erlebt, wie sich ein Anbieter einer 2000$ EA von einem Tag auf den anderen aus dem Staub gemacht hat. mql5.com meinte, das sei ganz ok, das dürfe er ..... also Käuferschutz = Null! Seit da hab ich mir gesagt, wenn mich eine EA anlächelt (egal warum und wieso), dann kauf ich sie und schaue, dass ich die übrigen Aktivierungen verkaufen kann. mql5.com gefällt mir wegen den Bewertungen. Jeder der die EA gekauft hat, kann sie auch bewerten und kommentieren. Das kann ich bei anderen Anbietern leider nicht machen. Finde es ein grosser Vorteil wenn ich mich mit anderen Käufern austauschen kann - das schätze ich an mql5.com. Ansonsten finde ich dieser Verein auch ziemlich Abzocke.
Du musst unterscheiden, ich spreche nur vom mql5.com Markt wo ja zahlreiche dubiöse EA Anbieter für viel Geld Ihren EA verkaufen und als Verkaufsgrundlage nur der Backtest vorgewiesen wird, mit dem man sich reich rechnen kann. Woher weisst du ,dass diese Bewertungen unabhängig sind und eher ein Masche ist. Ich kann mir schlecht vorstellen ,dass die meisten die da Tausende von Dollar bezahlen, so begeistert sind von diesen Produkten? Natürlich kannst du bei anderen Anbietern kommentieren und bewerten bspw. hier im expert-advisor.com forum oder bei donnaforex.com etc.. Warum den EA gleich kaufen. Warum nicht erstmal im Demo testen und Backtests mit hoher Quali durchführen. Wie das geht, kann ich dir als Anfänger gerne mal zeigen. Einfach PN. Man muss immer skeptisch sein, weil man kauft eine BlackBox wo man nicht weiss, was da im inneren sich befindet und deren Logik man nicht kennt.
Ergo ist der Verein an sich keine Abzocke, sondern die Teilnehmer dort, die naiven Leuten, dass Geld aus der Tasche abknüpfen.



Habe mir diese EA gar nicht angeschaut. Da für mich im Moment keine neuen EA's in Frage kommen (ja, auch ich will und kann keine 100$ in die Finger nehemen).
Da ich Anfänger bin, werde ich auf dein Rat hören und mich vor solchen unseriösen Anbieter fernhalten. Aber da ich trotzdem mein Glück versuchen möchte, würde ich gern von dir auch erfahren wie man einen seriösen Anbieter erkennt. Vielleicht kannst du mir eine Handvoll Anbieter nennen. Für später wenn ich wieder Kapital habe neue EA's zu betreiben. Oder hast du was eigenes, dass du anbieten kannst?
Wenn du den EA nicht angeschaut, was ist dann deine Intention in diesem Thread? Evaluiere diesen Ea und melde dich nochmal. Dann ist ja alles gut, wenn für dich keine neuen EAs mehr in Frage komme. Wenn du dein Glück versuchen willst, dann solltest du was anderes machen. Traden und EA-Entwicklung ist eine Berufung. Es ist harte Arbeit. Lies das Buch von Michael Voigt damit du verstehst was ich meine.
Zu denken, man kauft einen Heiligen Gral EA und man wird anschliessend vermögend, ist der falsche Weg. Die Ernüchterung kommt schnell, glaub mir.

Ich selbe habe 7 Jahre an meinem DAX EA entwickelt und dieser ist unverkäuflich. Ich habe noch einige Kauf-EAs, die ich nicht mehr verwende und zum Verkauf anbiete aber nicht in diesem Thread. Ich verkaufe, weil ich mich nur ausschliesslich auf den DAX konzentriere.

Carpe Diem,
Hosch