Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7 (permalink)  
Alt 23.01.16
Raul0 Raul0 ist offline
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2015
Beiträge: 370
Raul0 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Guten Morgen,

ich muss das Thema noch einmal aufgreifen.

Ein EA mit dem Namen EA_EURUSD.ex4 wird auf den EURUSD mit zwei Perioden gezogen. Periode H1 und H4.

Die Magicnummer ist unterschiedlich und mit GlobalVariableGet("xyz") arbeite ich nicht. Auch nicht über den Orderkommentar.
Es sind nur normale im EA befindliche Variablen. Er arbeitet mit zwei iMA.

H1 hat kein TakeProfit und H4 hat TakeProfit, trotzdem wirft es zu H1 ein TakeProfit. Oder es wird durcheinander gehandelt.

Die initialisierten Variablen sollten doch innerhalb eines Chartfensters bleiben.

Das Phänomen ist weg, wenn der MT4 neu gestartet wurde.

Im Alleingang nur mit einer Periode läuft der EA.

Was kann so einen Fehler bewirken? Wäre es sinnvoll dem EA jeweils einen anderen Dateinamen zu geben?

Gruss, Raul
__________________

Tradertool