Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 01.02.16
montglane montglane ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1
montglane befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Verluste begrenzen,Gewinne laufen lassen,der Rest ist Zufall

Hallo zusammen,
ich handle das Währungspaar USD/CAD im M15.
Dazu benutze ich den Roboter von Ronald Raygun:
Generic breakout Version 7.
Ich lasse mich an der 14.45 Uhr Kerze um 15Uhr einstoppen.(MEZ)
Benutze einen Einstiegs-Stoploss vom 24pips sowie einen
nachlaufenden Stop von 25 pips zur Gewinnmitnahme.
Nun würde ich den Roboter gerne so ergänzen daß er
1. offene Positionen zu einer einstellbaren Zeit schließt(z.B.22Uhr)
2. den Stoploss auf das zweifache der durchschnittlichen Kerzengröße
der letzten 200 Kerzen angleicht.(Also wenn ATR200=0,0011,SL=22)
3. den nachlaufenden Stop auf SL+1pip setzt.(Also wenn SL=22,TS=23)
Kann mir dabei jemand helfen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif USD-CAD_1500.gif (8,9 KB, 28x aufgerufen)
Angehängte Dateien
Dateityp: ex4 Generic Breakout Version 7 [TD].ex4 (58,7 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: set USD-CAD-TS250.set (6,0 KB, 15x aufgerufen)