Einzelnen Beitrag anzeigen
  #98 (permalink)  
Alt 13.02.16
MA-EA MA-EA ist offline
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 565
MA-EA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo.

Hab eben ein bißchen rum probiert.

-Kurs minus den Wert seines dazu gehörenden GD
-GDs jeder Periode plus Ergebnis.

Also wenn jetzt die Distanz im H1 um 12 Uhr zwischen Kurs und GD 10 Pips wär:
-GD 11-12 Uhr + 10 Pips
-GD 10-11 Uhr + 10 Pips
-GD 9-10 Uhr + 10 Pips
usw.

Der GD würde zwar am Kurs/Close dran hängen. Da er sich in der Vergangenheit aber immer weiter vom Close/Kurs entfernt, würde er ihn immer noch glätten, aber viel weniger hinter hinken.

Kann mir vorstellen, dass die Frage jetzt lautet:Wie soll der Kurs den GD kreuzen, wenn Letzterer an ihm dran hängt? Wie gesagt würde der GD trotzdem nur den Kurs glätten, Letzterer wäre immer noch schneller und würde den GD kurz nach einem Trendwechsel schneiden. Das aber eben viel früher.

Programmierer?

Ist aber nur Theorie.

Geändert von MA-EA (13.02.16 um 15:38 Uhr)