Einzelnen Beitrag anzeigen
  #118 (permalink)  
Alt 20.02.16
MA-EA MA-EA ist offline
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 565
MA-EA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hab eben mal das Ganze im Strategietester probiert. Er hat fast immer 2 Orders mit exakt dem gleichen Verlust angezeigt. Also entweder kann man pro WP nur eine Order öffnen, oder er muss jede Order eindeutig identifizieren können, um sie dann bei ihren jeweiligen Signalen korrekt schließen zu können.

Geht das? Kann man vielleicht die MagicNumber selbst vergeben? Oder der Order nen vor festgelegten Name geben?

Oder müssen vielleicht die Befehle umgeschrieben werden?

Also erst der OPEN in der ersten Zeile
in der nächsten Zeile gleich EXIT und Return.

Das für alle 4 OPEN- und EXIT-Bedingungen und Befehle.

Aber mit ner eindeutigen Bezeichnung der Order fährt man wohl besser. Es gibt ja auch irgendwie Bots, die immer wieder automatisch Orders in beide Richtungen abgeben. Ob die profitabel sind, soll jetzt mal egal sein. Also muss das mit meinem EA ja auch gehn. Wenn das funktioniert, dann wird praktisch mit jeder Order Gewinn gemacht. Der schnelle GD schnappt sich die schnellen Trends. Der Langsame schnappt sich die Langsamen und noch ein bißchen von den Schnellen. Wenn der eine wegen ner Seitwärtsphase auf der Stelle tritt, kann der Andere jeweils mit den großen oder den kleinen Trends noch was rausholen. Oder zumindest die Verluste verkleinern.