Einzelnen Beitrag anzeigen
  #190 (permalink)  
Alt 09.03.16
JOEK75 JOEK75 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2015
Beiträge: 85
JOEK75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nein, ich kooperiere nicht und ich bezahle fleißig die Gebühr. Auch finde ich das Rundum Sorglos Paket nicht gut, weil es einen falsche Hoffnungen macht.

Aber wenn man sich ernsthaft mit dem Thema auseinander setzt, dann kann es profitabel sein. Voraussetzung sind min. 5.000 EUR Depotwert, Tradingerfahrung, eine gute Analyse der EA über myfxbook und eine Strategie für Verlusttrades. Ich arbeite derzeit mit zwei Strategien und es funktioniert.

Eine Strategie ist EA ausschalten und 50% Gegenposition aufmachen und ggf. Gegenposition um 25% aufstocken (bisher nicht benötigt).

Die zweite Strategie ist, immer letzte Position mit Gewinn verkaufen und wieder gleiche Positionsgrösse vom EA kaufen lassen, somit Zwischengewinne mitnehmen. Immer und immer wieder. Wenn man den EA danach nochmals lädt, berücksichtigt er die Zwischengewinne für die Breakeven Berechnung. Unter dem Strich kommst Du so mit +\- Null raus. Habe ich bereits mehrfach im Test probiert. Funktioniert!

Man kann die beiden Strategie miteinander kombinieren.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk