Einzelnen Beitrag anzeigen
  #45 (permalink)  
Alt 17.05.16
Hosch Hosch ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Sali,

bleib locker. Wenn ich aufgeregt wäre, würde ich anders klingen. Ich habe dir nur eine konstruktive Antwort gegeben. Ich habe auch nicht gesagt, dass das System der heilige Gral ist. Es hängt nur von dir selber ab, wie bei jedem diskretionärem System. Traden ist nicht schwierig, sondern nur ein Kampf mit dir selber. Es ist eine Art Umprogrammierung deiner Sichtweise vom Chart. Erst wenn du den Markt verstehst, erst dann bist du bereit zum Traden. Tradingtechniken an sich kannst du aus zahlreichen Büchern oder Seminaren erlernen. Für mich ist Renko ein Werkzeug, dass mir hilft mein Tagesziel zu erzielen.

Du hast das Prinzip der Anwendung der Indikatoren nicht verstanden was ich unten aus deiner Antwort lese. Was ist das Prinzip von RSI, MA und Stochhastic? Was ist Konsolodierung und Struktur in Anwendung zum MA?

Carpe Diem,
Hosch

Zitat:
Zitat von TLO Trader Beitrag anzeigen
Jetzt mach mal keine unnötige Aufregung hier, lieber Hosch!

Ich habe ja nicht behauptet, dass das System schlecht ist!

UND WIE SCHWIERIG DAS TRADING IST, WEISS ICH SELBER!


Deshalb habe ich Dich ja nach Deiner persönlichen Meinung gefragt und nach den Ergebnissen!

Ich kann sehr wohl Renko-Charts lesen und weiss auch, was dahinter steckt!

Deshalb kam ja auch die Frage, was dieser "Zusatzindikator" noch bringen soll!

Also keine Panik, wenn der Renko mal nicht funktioniert!

INDIKATOREN sind qua definitione vergangenheitsorientiert.

Deshalb wollte ich ja auch nur von Deinen Erfahrungen wissen!