Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 18.05.16
Andreas2016 Andreas2016 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2016
Beiträge: 53
Andreas2016 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard MT4-Arbeitsspeicher friert ein

Hallo Zusammen,

mein Notebook hat 4GB Arbeitsspeicher und mein MT4 friert öfters ein.

Neuinstallation bei Beibehaltung meiner Nutzerdaten bringt nichts. Die Notlösung ist meine Daten zu sichern und den MT4 komplett neu zu installieren; das mache ich jedoch recht ungern, weil da kann leicht ein Fehler unterlaufen.
Habe jedesmal Bedenken wenn ich Indikatoren in den Chart bringe, daß alles wieder einfriert.
Hat sich recht schnell, dachte am Anfang zehn Indikatoren passen, weil jeder was anderes anzeigt ... Jetzt mache ich mir schon wegen einem oder zwei Indikatoren Gedanken und wenn es ein speicherhungriger ist.
Vielleicht hat jemand gute Tipps, pb ich z.B. sehen kann, wieviel
ich ihm noch zumuten kann und als weitere Frage was ich wo von der letzen eingefrorenen Sitzung löschen kann, damit ich ihn wieder "jungfräulich" starten kann ohne ihn neu zu installieren.

Zum Testen habe ich auch zahlreiche EA's und Indikatoren im MT4 gespeichert. Bislang suche ich weiter nach profitablem EA's mit wenig Drawdown.
Verbrauchen die Indikatoren/EA's auch Arbeitsspeicher,
wenn MT4 diese alle ggf. im Hintergrund lädt,weil sie gespeichert sind?
Ich nutze maximal so zwei EA's gleichzeitig und maximal so drei offen Charts.

Freue mich über konstruktive Beiträge.
Dankeschön im Vorraus
Andreas