Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6 (permalink)  
Alt 21.08.16
Benutzerbild von FXMike
FXMike FXMike ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2016
Ort: München
Beiträge: 14
FXMike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Moin fxfaker,

ein normaler Spread bei EUR/USD zwischen 15 und 25 Punkten ist in meinen Augen brutal teuer! Das würde pro gehandeltem Lot Spreadkosten von 15 - 25 US-Dollar bedeuten, also ungefähr 13 - 23 Euro. Auf der Homepage von AM wird mit einem Spread ab 8 Punkten beim Standard Konto geworben. Ich finde es ungewöhnlich das du offensichtlich einen höheren Spread hast.
Es gibt durchaus viele Broker die Handelskosten deutlich unter 10€ pro Lot anbieten. Wenn man Beispielsweise ein Konto mit Kommissionsmodel hat, ist man mit einer durchschnittlichen Kommission von 6€ pro Lot und einem Spread von 1 bis 3 Punkten bei Kosten von ungefähr 8 € pro Lot. Dies sollte meiner Meinung nach ein anzustrebender Wert beim EUR/USD sein.

Falls du noch weitere Fragen hast oder Empfehlungen brauchst, kannst du dich gerne an mich wenden.

Schönen Sonntag noch,

FXMike
__________________
www.forexscalping.eu

Geändert von FXMike (21.08.16 um 14:09 Uhr)