Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7 (permalink)  
Alt 30.08.16
traderdoc traderdoc ist offline
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.875
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Hasenfuss, das mit dem Recht geben, steht Dir frei. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass diese Builder nur einfachste EAs bauen können, die es auch bereits in einer Vielzahl kostenfrei im Netz gibt. Und was die Dinger können, das wird kein Strategietester feststellen und auch kein Demokonto, sondern wie immer bei allen EAs nur ein Live-Konto. Aber wer gerne schöne Kurven sehen möchte, sollte seine Zeit unbedingt mit dem Strategietester verbringen.

Nein nochmals, diese Builder taugen weder dazu einigermaßen komplexe und individuell ausgefeilte EAs zu erstellen, und schon gar nicht, an dem Bedienen grafischer Kästchen das Programmieren zu lernen. Das ist absoluter Nonsens. Man lernt am Besten das Programmieren, wenn man sich ein gutes Handbuch greift (Basis ist schon das von Metaquotes ins Netzt gestellte), die entsprechenden Foren benutzt und v.a. fertige Code benutzt und anhand dieser, Zeile für Zeile (und das ist jetzt wirklich Ernst gemeint) analysiert, bis diese Zeile in ihrer Struktur und ihrem Inhalt voll verstanden wurde. Das ist ein steiniger Weg, aber der Einzige!
Ein bisschen vergleichbar mit dem Erlernen einer Fremdsprache. Ohne Vokabeln - nix Verständigung. Dazu noch ein Schuß Orthografie und v.a. ein großer Löffel Grammatik.
Das Umgehen des ordentlichen Lernens von MQL, ist vergleichbar mit der Übersetzungshilfe einer Fremdsprache: Man gibt den deutschen Text ein und hält den Lautsprecher dem Gegenüber ans Ohr. Das kann man machen, um von A nach B zu kommen, aber nicht, wenn man sich sinnvoll unterhalten will.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.

Geändert von traderdoc (30.08.16 um 09:30 Uhr)