Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6 (permalink)  
Alt 05.10.16
henning234 henning234 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2016
Beiträge: 61
henning234 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Möchte mich nahc langer Zeit mal wieder einmischen:
Also ich denke du hast recht,
dauerhaft profitabel wird kein EA sein.

Genau das stand auch in der Zeitschrift "Traders".
Dort stand drin, immer nachoptimieren.
D.h. ich denke dauerhafte Backtests / Optimierungen
mit anderen Paramtern im Hintergrund sind der Schlüssel zum Erfolg.
+ Kritisches Prüfen der Backtests mit Statistischen Größen.

Auf meinen Beitrag zum TauVonKendall wurde der QuantAnalyzer empfohlen.
Nur kann ich ehrlich gesagt überhaupt nix mit MontheCarloAlgorithmen anfangen.
Hab jetzt dazu ein Buch aus der SLUB geliehen, das is schon echt heftig.

Will keine Werbung für meine Tabelle machen,
nur vllt wirklich das TauVonKendall zu Rate ziehen?
Jede WOche den EA parallel optimieren, am WE das Tau der Besten Backtests ermitteln lassen (automatisiert) und die neuen Parameter in der darauffolgenden WOche verwenden?

Was denkt ihr darüber?

vg
henning