Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 28.09.11
JoeDormann JoeDormann ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Arrow Aufgabenstellung Trade-Optimierung

Hallo,

hier in diesem Formumsbereich möchte ich anfragen, ob sich jemand an der folgende Aufgabenstellung versuchen möchte.

Es gilt die Problematik entschärfen zu können, das Trades im Ermangelung der Volatilität, bei gleichzeitiger wahrscheinlicher werdenden Veränderung des Trends, Trades positiv geschlossen werden können.

Hierzu bietet sich Fibonacci an. Man vergleicht in Zielrichtung dicht beieinanderliegende Fibo-Marken und berechnet für ein verkürztes Ziel die Lotsize, um da noch heil herauskommen zu können.

Da Fibos meiner Meinung nach sowieso zum EA hinzukommen, ist die Aufgabe so oder so sinnvoll. Ob nun Stoploss unter/über eine magisch anziehende Fibomarke gelegt werden, oder sicher auch zum Ausloten von Zielen.

Ich hänge hier eine Exceldatei an, die ich mit Openoffice erstellt habe.
Schaut sie Euch mal an, und probiert es aus. Dabei geht es um die Berechnung für die blau hinterlegten Felder.
Diese Berechnungen, wenn sie korrekt rechnen, kann man in den EA übertragen. Die grauen Felder kann man sicher von Hand einstellen, aber die, die es mit DDE hinbekommen, wären etwas im Vorteil

Gruß Joe
Angehängte Dateien
Dateityp: zip OptimierungV1.xls.zip (4,9 KB, 34x aufgerufen)