Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11 (permalink)  
Alt 01.10.11
Freidenker Freidenker ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: schweizer Alpen
Beiträge: 39
Freidenker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo zusammen

Endlich habe ich mal Zeit gefunden mich an den Pc zu setzen und das Thema aufzuarbeiten.
Ich finde das wir den Ansatz von Alex unbedingt weiterverfolgen sollten.
Ich bin der Meinung das der Ea sehr viel stabiler und sicherer wird wenn wir seine Strategie versuchen in Trendrichtung zu handeln.
Ich poste mal im Anhang 2 Bilder wie ein "Trendfilter " aussehen könnte. Dieser Trendfilter hab eich in einem eigenen EA eingesetzt als Grundlage für einen Trendfolger auf H1. Ich muss sagen er funktioniert sehr gut ich bin dabei meinem EA den letzten Schliff zu geben.
Ich denke mein Ansatz, als Filter , könnte uns helfen, ev. einfach in einem kleineren Zeitrahmen.

Zu Erklärung:

Als Grundfilter dienen mir 2 EMA mit den Werten 45 und 175.
der Kalman Filter und der Trendy filter MTF auf Tagesbasis.

Long:
Der 45 EMA muss über dem 175er sein.
Der Kalman Filter muss rot sein.
Die Trendy-Linie blau Zeitrahmen D1 muss über 75 sein.

Short:
Der 45 EMA muss unter dem 175er sein.
Der Kalman Filter muss blau sein.
Die Trendy-Linie rot muss über 75 sein

Im anhang sende ich euch noch 2 Screenshots. Bei meinem EA habe ich bereits nur mit diesen Komponenten ohne zusätzliche spezielle
Exits oder stopps schon sehr gute Ergebnisse herbekommen.

Ich hoffe euch damit eine neue Idee für die Filterung geben zu können. Für Kritik und Anregungen seid ihr herzlich alle eingeladen

Grüsse Freidenker
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Trendfilter Long.jpg (99,0 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg Trendfilter short.jpg (99,1 KB, 24x aufgerufen)