Thema: Forums-EA :)
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 29.12.11
JoeDormann JoeDormann ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Exclamation Forums-EA :)

Hallo,

jetzt nach etlichen Tests, könnte der EA durch Euch weitergetestet werden.
Um den EA für sich nutzen zu können, sollen Testergebnisse, also welche Einstellungen und für welches Währungspaar in diesem Thread von Euch publiziert werden.
Bei Forewardtests sollte der Real-Statistik-Indikator mitlaufen, damit wir anhand der Grafiken sehen können wie sich der EA dabei verhält.

Das ist alles, was wir von Euch erwarten.

Der EA ist kostenfrei, und darf nicht kommerziel benutzt werden, also in keinster Weise!!!

Privat kann jeder mit dem EA machen was er will, solange er unverändert bleibt.

Ideen zur Verbesserung werden eingepflegt, sofern machbar und sinnvoll, und werden in einem neuen Release sobald möglich, zur Verfügung gestellt.

Der EA heißt derzeit noch JD_Sven_HL34_Grid01.xx.ex4
Master kann sich da noch einen anderen Namen ausdenken, wenn er will

Strategie:
Der EA benutzt Camarilladt-Linien L1..L6, H1..H6 für Einstiege. L5+H6 habe ich erfunden, also nicht wundern!
Bsp: 1=H3 Einstieg short, H2 Ausstieg.
2=H6 Einstieg short, L6 Ausstieg, usw...
Es gibt da jede Menge Kombinationen, die ich noch auflisten werde. Später.

Für jeden Wochentag kann eine andere Camarilladtstrategie gesetzt werden.
inMon(tag) .. inFre(itag) 0=aus. inMon=0=keine Trades am Montag.

minHub ist der minimale Hub in Pips, der zwischen den Camarilladtlinen L und H liegen soll, bevor überhaupt ein Tradingsignal kommen darf.

emaEin bedeutet, wenn der Kurs beim Signal vom Camarilladt unterhalb von emaEin ist, dann darf Long getradet werden, andernfalls oberhalb Short. 0=aus.

emaAus bedeutet, das die Trades beim Long nicht unterhalb der emaAus geschlossen werden dürfen. Für Short entgegengesetzt. 0=aus.

maxTrades ist die maximale Anzahl der Trades, die für Long oder Short gesetzt werden dürfen.

startLotsize = 0.01. also was als minimalste Lotsize eingetragen werden kann, oder etwas mehr, je mach eigener Vorstellung.

Da ein Grid getradest wird, kann man die Differenz(nkDiffPips) in Pips zwischen den Trades vorgeben. Der erste Trade wird sofort eröffnet, alle anderen in Gewinnrichtung als Pendingorder. Bei 0 sollten keine Pendingorders gesetzt werden.

Damit man evtl. etwas mehr herausholen kann ist der nächste Parameter nkNTradesLotErh vorhanden. 0=keine Erhöhung der Lotsize. 1=bei jedem nachfolgenden Trade wird erhöht. 5=nach jedem 5. Trade wird erhöht.

nkNTradesLotsize ist der Lotbetrag, umd den erhöht wird. 0=aus.

Sofern winPipsPerTrade nicht 0 ist, gilt die Pipzahl dort für einen vorzeitigen Ausstieg, falls für jeden Trade im Durchschnitt die Pipszahl für Plus vorhanden ist.

Insgesamt gibt es also mehrere Möglichkeiten, nach denen der EA Trades beenden kann. Alle gelten zur gleichen Zeit, sofern sie entsprechend voreingestellt sind.

Wenn alle Parameter optimiert werden, gibt es eine Unzahl an Kombinationen, mit denen sich Euer Computer beschäftigen kann.
Da es ein Datenmanko gibt, benutze ich Openprice, die gröbste Methode zum Optimieren und Test. Das ist ok, da die Camarilladtlinien nicht davon abhängig sind, weil sie auf den Werten des Vortages beruhen. Der Montagsfehler ist noch drin. Vielleicht kann den jemand rausgügeln, indem er mir eine korrigierte Variante des Camarilladt zur Verfügung stellt.

Der EA wurde mit dem Editor-Build 409 ausgeführt.
Das bedeutet, das evtl. Probleme auftreten können, wenn man eine ältere MT4-Version hat.
Wenn also der MT4 wegbricht, dann sollte man vor dem nächsten MT4-Aufruf den EA wieder entfernen. Dann sollte der MT4 wieder laufen.
Das Gleiche gilt auch für Indikatoren.

Sucht Euch die Ergebnisse mit dem niedrigsten Drawdown, im Verhältnis zum möglichen Gewinn. Seid hier extrem pessimistisch, also vorsichtig !!!

Manche haben Schwierigkeiten, den EA zu downloaden. Diesbzgl. bitte bei Master anfragen.

Noch eines, bitte helft Euch gegenseitig soweit es geht. Ich kann nicht den Babysitter machen; Meine Zeit ist echt begrenzt.

Ich habe im Test Superergebnisse erzielt, kann aber noch nicht mit realen Ergebnissen aufwarten, da der EA ja jetzt erst fertig wurde.

Aus eigenem Interesse, rate ich niemandem zum Forex oder dazu Geld einzusetzen. Wer es dennoch macht, tut dies auf sein alleiniges Risiko.

Ich wünsche frohes Gelingen und einen guten Rutsch in ein, so hoffe ich für uns alle, erfolgreiches neues Jahr 2012.

Gruß Joe
Angehängte Dateien
Dateityp: ex4 JD_Sven_HL34_Grid01.04.ex4 (45,3 KB, 310x aufgerufen)