Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > EA Entwicklung > Expert-Advisor 1

Expert-Advisor 1 Entwicklung des ersten Expert-Advisor des Forums.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3823
Beiträge: 36904
Benutzer: 6.071
Aktive Benutzer: 494
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Roerich
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 14 Stunden
- Roerich
vor 14 Stunden
- John_Liver...
vor 15 Stunden
- harry1001
vor einem Tag
- supadog
vor 2 Tagen
- POCJonah7

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 48
Gesamt: 49
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Dennis605
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 28.09.11
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Arrow Aufgabenstellung Trade-Optimierung

Hallo,

hier in diesem Formumsbereich möchte ich anfragen, ob sich jemand an der folgende Aufgabenstellung versuchen möchte.

Es gilt die Problematik entschärfen zu können, das Trades im Ermangelung der Volatilität, bei gleichzeitiger wahrscheinlicher werdenden Veränderung des Trends, Trades positiv geschlossen werden können.

Hierzu bietet sich Fibonacci an. Man vergleicht in Zielrichtung dicht beieinanderliegende Fibo-Marken und berechnet für ein verkürztes Ziel die Lotsize, um da noch heil herauskommen zu können.

Da Fibos meiner Meinung nach sowieso zum EA hinzukommen, ist die Aufgabe so oder so sinnvoll. Ob nun Stoploss unter/über eine magisch anziehende Fibomarke gelegt werden, oder sicher auch zum Ausloten von Zielen.

Ich hänge hier eine Exceldatei an, die ich mit Openoffice erstellt habe.
Schaut sie Euch mal an, und probiert es aus. Dabei geht es um die Berechnung für die blau hinterlegten Felder.
Diese Berechnungen, wenn sie korrekt rechnen, kann man in den EA übertragen. Die grauen Felder kann man sicher von Hand einstellen, aber die, die es mit DDE hinbekommen, wären etwas im Vorteil

Gruß Joe
Angehängte Dateien
Dateityp: zip OptimierungV1.xls.zip (4,9 KB, 34x aufgerufen)
  #2 (permalink)  
Alt 01.10.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Rheinmünster / BW
Beiträge: 27
sven008 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Thumbs up

guten morgähn

nette Excel datei und gute Idee dies so zu handhaben mit Kurszielen.

zu Zitat:

"Der EA soll diese Möglichkeit durchrechnen und bei nachlassendem Markt, die verkürzten Ziele vorziehen, es sei denn, die Volatilität steigt wieder."

Voalität heist nicht immer Trendtreue.... bzw. das der Kurs große Wege hinlegt. Voalität bedeutet für mich RISIKO desto desto schlechter. wobei zuwenig auch nicht grad toll ist.

Man sollte es nicht nur nach der Voalität machen! will ich damit sagen :-)

Man könnte/sollte ein Level Festlegen wo man sagt ab X Voalität traden wir.
Damit haben wir die Dynamic.

Jetzt brauchen wir noch den Weg.

Hier zu könnte man sagen, das wir z.B. Den abstand zwischen Highest High zu lowest Low ausrechnen und hier sagen ab einer Gewissen anzahl von Pips (30 z.B.) von den letzen 50 Perioden.

Denn was ja Jeder weiß

"AUF EINE AKTION erfolgt IMMER eine REAKTION"

Sprich auf eine Bewegung kommt eine Erhohlung.

Desto größer die Bewegung, auf desto mehr Erhohlung kann man "SPEKULIEREN"

sry für die Rechtschreibung.....

Im Anhang

Ein Highest High/Lowest Low Indikator

ADMIN >>> Kannst du bitte noch ein Thema aufmachen für Indikatoren???

Den oftmals probiert man so vor sich hin und sieht selbst nicht welches Potenzial in dem Indi steckt...andere vielleicht schon. viele augen sehen mehr als 2.
Angehängte Dateien
Dateityp: mq4 Highest-Lowest.mq4 (2,6 KB, 24x aufgerufen)
__________________
Ich will nicht Millionär werden, aber ich will mir meine Träume erfüllen.

Ich freue mich immer wie ein Kleinkind über jede neue Kerze...

Zitat:
"Desto mehr Steuern man zahlt, desto mehr hat man verdient!"
  #3 (permalink)  
Alt 01.10.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Rheinmünster / BW
Beiträge: 27
sven008 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard schlaflos mit Laptop aufem Bett

ich noch mal...

zu der Excel Datei....

du schreibst du würdest die ZigZag punkte manuell eintragen, beim EA geht ja nichst Manuell, is ja sinn und zweck der Sache....naja egal scherz am Morgen.

Der EA wird mit sicherheit ein EA der auf mehreren Zeit ebenen agiert. sprich er nimmt daten aus allen Ebenen.

folgender Vorschlag:

mmmmh....

Sagen wir mal der EA ist für den M15 als Hauptebene Gedacht... ist meiner meinung nach ein Guter Zeitraum für ein Trendfolge system.

Dann nehmen wir die ZigZag punkte vom M15 vom M30 vom H1 und vom H4

Dann nach der Berechung haben wir ja die Fibo Punkte....

jetzt kommt es öfters vor das von 2 Zeitebenen die selben Fibos haben bzw. verschoben 38,2=61,8. sprich an diesen Punkten haben wir nicht nur einen Widerstand sondern 2. dieser könnte sich stärker auswirken. besonders wenn z.B. Fibo 61,8 vom M15 und Fibo 38,2 vom H4 sich aufeinander befinden, hat dieser Punkt mehr bedeutung als das alleinstehende 14,6 Fibo vom M15 z.B.

also was wäre wenn man z.B. sagen würde:

Ein M15 Fibo hat 1 Punkt Kraft
Ein M30 Fibo hat 2 Punkte Kraft
Ein H1 Fibo hat 4 Punkte Kraft
und ein H4 Fibo hat 12 Punkte Kraft.

ok

Beispiel

nun nehmen wir z.B. mal das M15 61,8 Fibo, es liegt auf Preis 1,3566

Nun sagen wir direkt auf dem Preis ist eine Kraft von 1 Punkt

Das Fibo vom H4 38,2 liegt auf Preis 1,3562 dies hat 12 Punkte Kraft.

Wenn wir jetzt also das M15 Fibo nehmen und einen Bereich von +-5 Pip haben um das Fibo herum*1, haben wir in diesem Bereich eine Widerstands stärke von 13 Punkten.

Maximal Punkte sind es 19 wir haben 13 das macht 68,4 %

Ein 68,4 % Level ist sehr STARK und kann nur durch einen sehr starken Trend*2 gebrochen werden.

Also die Grund idee dahinter ist das wir nur Stärkere Bereiche Als SL TP wert nehmen sollten, beispiel oft kommt es vor das es erst eine Kleine Erholung bis 23,6 gibt und diese ist aber Teil der Großen Erholung von 50 % meiner meinung nach passiert dies genau deshalb weil eben erst ein 1 Punkt level war was den Kurs kurz aufgehalten hat. aber das Ziel der Reise das 12 Punkte Level ist.

Ich hoffe ich habs verständlich erklärt :-) was ich meine....


*1(die Abweichung kann durch größe der Bewegung berechnet werden.z.B. Bewegung / 9 (Fibos inkl. 0 und 100) /2 (Weg zwischen Fibos/2=Maximale Abweichung)/2(Damit noch Platz zwischen Bereichen ist)=Abweichung
"50 Pip bewegung" "Abweichung 1 Pip")


[I]*2(Die Trend Stärke könnte man Definieren mit einem Indikator auf M15 Basis, zurückgelegter Weg innerhalb von den letzen 4 Kerzen im Vergleich zum Weg der letzten 4 Kerzen vor den anderen 4 Kerzen, also getrennt in 2 Gleitende Bereiche, damit könnte man auch einen Ausstieg wieder bekommen...ohje...der Kopf ruht nie...)da bastel ich mal ein Indi dafür...[I]

ja jetzt geht mir lauft aus :-)

Also da habt ihr was zum probieren.... lg sven
__________________
Ich will nicht Millionär werden, aber ich will mir meine Träume erfüllen.

Ich freue mich immer wie ein Kleinkind über jede neue Kerze...

Zitat:
"Desto mehr Steuern man zahlt, desto mehr hat man verdient!"
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
aufgabenstellung, aufgabenstellung trade-optimierung, ea-entwicklung, expert-advisor entwicklung, forum ea, forum expert-avisor, forums ea, forums expert-advisor, trade-optimierung


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:24 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------