Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > EA Entwicklung > Expert-Advisor 1

Expert-Advisor 1 Entwicklung des ersten Expert-Advisor des Forums.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3823
Beiträge: 36903
Benutzer: 6.073
Aktive Benutzer: 495
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Crossa
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 2 Stunden
- Crossa
vor 3 Stunden
- snatshit
vor 22 Stunden
- Roerich
vor 22 Stunden
- John_Liver...
vor 23 Stunden
- harry1001

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 39
Gesamt: 41
Team: 0
Team:  
Benutzer:  fxnoob, marcus1805
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 28.09.11
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Arrow Aufgabenstellung Einstiege

Tja,

das ist so eine Sache, weil man sich erstmal primär auf eine Strategie festlegen sollte.

Meine Vorschlag: Ausbrüche in Trendrichtung

Was käme da noch in Frage?

Gruß Joe
  #2 (permalink)  
Alt 30.09.11
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hmm,

aber nun ermitteln man einen Ausbruch in Trendrichtung?

L=Low, H=High, LH=Lower High, HL=Higher Low, usw...
1=Punkt 1, 2=Punkt 2, 3/1=Punkt 3 wird zu 1, usw...
zigzag=Indikator, zu finden unter MT4 Angepaßte Indikatoren. Zeigt Hochs und Tiefs eines vorgegebenen Timeframes.

Suchen einer zigzag-Formation L(1),H(2),HL(3/1),HH(2),HL(3/1),HH(2) und bei erneutem Erreichen vom HH(2) Long gehen.

Analog für Short:
Suchen einer zigzag-Formation H(1),L(2),LH(3/1),LL(2),LH(3/1),LL(2) und bei erneutem Erreichen LL(2) Short gehen.

Wo sollte Stoploss(Sicherungsstrategie) und Target(Ausstiegsstrategie) liegen? Sollte ein Trailingstop(Gewinnsicherung) mitwirken?

Was sollte für eine gute Qualität des Breakoutsignals noch berücksichtigt werden?
Vielleicht Gesamthub der Formation? Wenn ja, wieviel?
Vielleicht Momentum der Formation? Wenn ja, wie?
Vielleicht Volatilität ? Wenn ja, wie?
Vielleicht OpenMarket-Zeiten? Wenn ja, welche?

Fällt mir auch schwer, die Popel aus der Nase zu bekommen
Hoffe aber weiterhin auf Mitarbeit

Gruß Joe

Geändert von JoeDormann (30.09.11 um 00:33 Uhr)
  #3 (permalink)  
Alt 01.10.11
Pit Pit ist offline
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 164
Pit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi
Trendrichtung bsp mit Rsi oder 3 Gds gibt ja viel Sachen im Endeffekt kommt meist das fast das gleiche raus.
Oder Heiken Ashi Indi ist super genau den mehm ma

Ausbruch bsp wenn im 1,5,15 min neue Highs oder Lows gemacht werden.

Würde nicht zuviel einbauen, Trend mit Heiken Ashi vielleicht mit Vola.

Das allein recht schon für 1 System handle den Trend

Pit
  #4 (permalink)  
Alt 01.10.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Rheinmünster / BW
Beiträge: 27
sven008 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Genau HIER liegt immer mein Problem :-(

Deshalb komme ich seit wochen nicht mehr weiter :-(

Ich habs mal mit Einstieg nach der Konsolidierung versucht. z.B. siehe Bild im Anhang...

Einstieg ist ein Großer schwach punkt bei mir.

Ist echt zum Haare ausreißen

Anhang 2 Indikatoren die ich später mal erkläre
und ein Snap

Naja zum Bild:

Darf ich vorstellen eine Traum Bewegung in Short, ein schöner Tag :-)

Wir sehen EUR/USD im M15 mit einem 270 Pip Short trend.
(ich erwarte am Sonntag ein Eröffnungs Gap bei 1,3450) mal sehn....

Eingezeichnet sind High Trendlinie und Low Trendlinie beides in Rot

2 Kerzen Makiert dies sind die Auslöser, mit entsprechenden Einstiegs Preis.

Regel für Short:

Wir gehen Short Wenn:

> Wir einen Short Trend haben
> Wir uns laut inRange am Hoch der Konsolidierung befinden
> Wir innerhalb der letzten 5 Kerzen keinen Breakout nach oben hatten

> Das Low der letzten Kerze gebrochen wird.

Das wars....

Müde bin ich geh zur ruh und mache meine Augen zu...

lg sven

in Snap02 und Snap03 zeige ich einen meiner Trades
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg snap01.jpg (19,8 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg snap02.jpg (20,0 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg snap03.jpg (20,7 KB, 26x aufgerufen)
Angehängte Dateien
Dateityp: mq4 Breakout.mq4 (2,4 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: mq4 inRange.mq4 (2,5 KB, 23x aufgerufen)
__________________
Ich will nicht Millionär werden, aber ich will mir meine Träume erfüllen.

Ich freue mich immer wie ein Kleinkind über jede neue Kerze...

Zitat:
"Desto mehr Steuern man zahlt, desto mehr hat man verdient!"
  #5 (permalink)  
Alt 01.10.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Rheinmünster / BW
Beiträge: 27
sven008 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

das Forum wandelt die Bilder ja um in Jpeg in ne echt kleine schlechte Quali....

Naja hier nochmals die Bilder in Groß
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg snap01.jpg (93,0 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg snap02.jpg (101,6 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg snap03.jpg (95,6 KB, 22x aufgerufen)
__________________
Ich will nicht Millionär werden, aber ich will mir meine Träume erfüllen.

Ich freue mich immer wie ein Kleinkind über jede neue Kerze...

Zitat:
"Desto mehr Steuern man zahlt, desto mehr hat man verdient!"
  #6 (permalink)  
Alt 01.10.11
Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 36
Brandwein90 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich glaube das dieser Punkt jetzt der wichtigste ist, ohne einen guten Einstieg geht nun mal gar nichts.
Man braucht hier mal einen Indicator der für den Einstieg verantwortlich ist und andere Indicatoren die als Filter fungieren.
Man sollte sich auch überlegen ob man den EA 24 Stunden traden lässt.
Es gibt hier einige Ansätze im 15 Minutenbereich das nur zum Beginn der Londonsesssion die Trends auch die nötigen Bewegungen erzeugen.
  #7 (permalink)  
Alt 01.10.11
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: Lübeck
Beiträge: 144
Alexk84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ok, Joe ist ein Fibo und ZickZack (123) Trader, manuell sicher nicht schlecht, automatisiert bestimmt etwas schwieriger. Was meinst du Joe? Du bist der Programmierer, ist es denn möglich?
Ich poste heute Abend mal einen sehr guten Indikator zu dem Thema (ZigZag).
Dieser benötigt leider enorme Rechenkraft. Macht also den Backtest langsam.
Ich persönlich halte die Methode für zu selten erfolgreich. Auch ich hatte im Zuge meiner persönlichen Entwicklung meine Momente mit dieser Strategie.

Wir brauchen einen Indikator, der Trends schön abbildet, und die zermürbenden Seitwärtsphasen raus filtert.
Kennt jemand den KAMA (Kaufmann-Moving-Average)? Kaufmann‘s Adaptive Moving Average (KAMA) Formel - Investor Verlag

Je nach Einstellung kann man sehr schön die Trends von den trendlosen Phasen unterscheiden.
Somit würden wir den EA nicht mit Indikatoren überladen.
Welchen TimeFrame würdest ihr als sinnvoll erachten?
also ich bin dafür, dass man ihn auf verschiedenen TFs laufen lassen kann (je nach bevorzugter Geschwindigkeit) aber in den Settings des EAs die zu berechnenden Indikatoren variabel machen sollte. Z.b. Kama soll Variabel auf M1-M240 berechnet werden können, natürlich nur in den Schritten die der MT4 auch zulässt, also M1 M5 M15 usw.

Der Kama oder Rsi oder 3 Gds oder welcher auch immer soll ja nur zeigen in welche Richtung gehandelt werden soll, sofern dies feststeht, bin ich dafür, dass der Donchian-channel auf M1 berechnet die tatsächliche Tradeplazierung vornimmt. Macht zumindest Sinn, wenn wir bei meiner ursprünglichen Strategie des pyramidesierens bleiben.

Gruß
Alex
  #8 (permalink)  
Alt 01.10.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 22
Brigatta Rossa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lightbulb

Sehr schön, viele sind schon am grübeln, wie wir einen erfolreichen EA erstellen.

Was es Einstiegen angeht, würde ich diese so Einfach wie möglich machen. Die Idee von Alex84 hört sich gut an.
Ich dachte an Einstieg in Trendrichtung nach der Korrektur. Die Korrektur bezeichne ich als Rücklauf an die SMA linie. Z.B. in 5 min. Chart zwei SMA die 20-er und die 50-er SMA. Wenn die Kerzen die Korrektur ausbilden erfolgt der Einstieg mit StoppL unter der Korrektur Kerze. Die Korrektur sollten mind. zwei Kerzen in gegengesetzte Trendrichtung sein und die dürfen nicht das letzte Hoch überschreiten. Downtrend natürlcih entgegengesetzt.

Wäre ein Einfacher einstieg, wenn sich der programmieren lässt, oder?

good Trades

Brigatta Rossa
  #9 (permalink)  
Alt 01.10.11
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: Lübeck
Beiträge: 144
Alexk84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Brigatta Rossa Beitrag anzeigen
Sehr schön, viele sind schon am grübeln, wie wir einen erfolreichen EA erstellen.

Was es Einstiegen angeht, würde ich diese so Einfach wie möglich machen. Die Idee von Alex84 hört sich gut an.
Ich dachte an Einstieg in Trendrichtung nach der Korrektur. Die Korrektur bezeichne ich als Rücklauf an die SMA linie. Z.B. in 5 min. Chart zwei SMA die 20-er und die 50-er SMA. Wenn die Kerzen die Korrektur ausbilden erfolgt der Einstieg mit StoppL unter der Korrektur Kerze. Die Korrektur sollten mind. zwei Kerzen in gegengesetzte Trendrichtung sein und die dürfen nicht das letzte Hoch überschreiten. Downtrend natürlcih entgegengesetzt.

Wäre ein Einfacher einstieg, wenn sich der programmieren lässt, oder?

good Trades

Brigatta Rossa

Hi Brigatta,

Die Idee ist klasse! In der Korrektur zu kaufen birgt aber auch die Gefahr, dass aus der Korrektur eine Trendwende wird. Ich würde dafür aber auf jeden Fall den KAMA verwenden, dieser ist wesentlich präzisier als alle EMA`s zusammen. Oftmals sieht man, dass der Kurs genau bis auf die KAMA-Linie zurück läuft um genau dort den Trend wieder aufnimmt.
Um die Higher high und lower low besser an den Kerzen zu sehen, empfehle ich den Indikator 3LineBreak, auch diesen werde ich heute Abend posten, da ich gerade nicht an meinem PC sitze.

Nette Grüße
Alex
  #10 (permalink)  
Alt 01.10.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 22
Brigatta Rossa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Thumbs up

Das ist super von Dir. Also haben wir schon mal einen großen Schrit. Klar kann es zu einem Trendumkehr kommen. Aber wenn sich das mt den von Dir vorgestellten Indikatoren managen lässt ist schon mal sehr geholfen.
In schlimmsten Fall wären wir dann ausgestoppt. Gehört auch dazu.

Ach ja Moneymanagment. Pro Trade würde ich niemals mehr als 1 % des Gesamtkapitals riskieren. Lieber die Timeframes anpassen.

good Trades

Brigatta Rossa

PS. Am WE bin ich nicht viel am PC. Aber ich bin so oft wie es geht dabei :-)
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
aufgabenstellung, aufgabenstellung einstiege, ea-entwicklung, einstiege, expert-advisor entwicklung, forum ea, forum expert-avisor, forums ea, forums expert-advisor


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:13 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------