Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > EA Entwicklung > Expert-Advisor 1

Expert-Advisor 1 Entwicklung des ersten Expert-Advisor des Forums.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36910
Benutzer: 6.077
Aktive Benutzer: 496
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Batangenyo
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 21 Minuten
- Batangenyo
vor 20 Stunden
- Spitzmaus
vor 23 Stunden
- juleslesqu...
vor 2 Tagen
- hmf44
vor 2 Tagen
- Crossa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 3
Gäste: 51
Gesamt: 54
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Batangenyo, Domke01, fxnoob
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree152Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #501 (permalink)  
Alt 15.04.12
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Update V1.06g

Hallo,

damit der EA auch auf Tickbasis bei Spikes einen Trade setzen kann habe ich eine kleine Änderung vorgenommen.

Gruß Joe
Angehängte Dateien
Dateityp: ex4 JD_Sven_HL34_Grid01.06g.ex4 (86,6 KB, 16x aufgerufen)
  #502 (permalink)  
Alt 15.04.12
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ExpertWolle Beitrag anzeigen
@Joe
Ja mach ich mit den Variablen. Aber bis jetzt werden doch gar keine globalen Variablen gesetzt? Bitte genauer erklären was gemeint ist.
Du hast Recht,

ich hatte das in der ursprünglichen Version mit drin und dann als d-Version gespeichert.

Mein Fehler

Gruß Joe
  #503 (permalink)  
Alt 15.04.12
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 179
feensucher befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Joe,


1. Freut mich sehr, das wir mit dem Schaff indikator auf einen guten Weg sind.

2. Ja, Ich warte auch erstmal, bis das mit dem Winpips Problem
gelöst ist.

3. Es gibt noch weit bessere settings für den Schaff - Indicator.
Zu fuss habe Ich das - dank der optionen von Wolle - gut ratifizeiren können.

4. Schaff exit aus hat gegenüber EMA aus den Vorteil - das es schneller ist,
da das signal durch einen Stochastic ausgelöst wird.

5. Allerdings wäre die Optonen eines reinen Stochastic Aus NOCH SCHNELLER


5a. Darin verborgen läge noch die Möglichkeit eines GLEICHZEITIGEN Contertrendtrading -ohne zu Hedgen!

Schlüssel: Eine Order wird long geöffnet da der schaffindicator die 90 % Linie von unten anch oben gekreuzt hat.
Geschlossen wird sie - wenn - ein dazu passender stocahstic die 90% Linie von oben nach untern druchbricht-
GLEIZEITIG wird dann eine SHROT ORDER geöffnet - die geschlossen wird, ENTWERDERr bei Stochastic cross - ein take profit erreicht wird - oder eine der linien ereicht ist.

6 . Es gibt noch ja noch einige System - das mit Linien Arbeitet - neben Fibonacci,, Camarilla, und Pivot /Support / resistanz.
Hatte die Idee auch schon
Und eines davon, wo ich denke, das es sehr gut mit einzubauen wäre,
- und auch passt - poste Ich nachher

7. Hmm - das eine lauffähige Version erreicht ist -vieleicht bald - definitiv fehlt etwas sehr wichtiges.
a). Ein Moneymangement. Schliesslich ist Compunding DER Schlüssel der konstanten Gewinne

b).Ein Stopploss - egal wie der implementiert ist. Ich weis, das Du stopploss nicht magst - aber eine z.B Hidden Function ist schon eine gute Sache -

Oder Quasi stopplos mittels hedge -

Marc hatte auch eine Idee gehabt

Denke wer Stopploss nicht mag - braucht Ihn ja nicht einschalten,
aber das vorhandensein wäre schon gut.

Welche Formen des Stopplos ist wohl ein nächster Step der Diskussion

c) ..und wir brauchen zuerst Tests mit den anderen Pairs auch - denke, das andere settings vonnöten sein könnten

Feensucher
  #504 (permalink)  
Alt 15.04.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: NRW
Beiträge: 764
Mast83 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mast83 eine Nachricht über ICQ schicken Mast83 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Aber mir fällt gerade was zum Thema StopLoss ein...Wäre es ggf Sinnig statt des SL eine Hedgeposition zu haben? Also sagen wir mal...der Drawdown beträgt X% kann das System ja rechnen...dann hedgen wir ab dem Zeitpunkt und der DD wird ja dadurch nicht größer...oder mal anders beschrieben...
wir haben jetzt wenn ich das richtig sehe 3 Indikatoren, Schaff, MACD/Stochastik, Camarilla-Linien, EMA...korrigiert mich wenn was zu viel ist oder fehlt...Wäre es eine Idee wenn wir den Einstieg haben also zum Beispiel long im Markt sind...diese Position laufen zu lassen...nun dreht der erste Indikator ab auf ein short signal...wir sind aber dann nicht short, sondern hedgen ab...dreht nun der 2te Indikator dann schließen wir die Position...nun können wenn im Anschluss die anderen Indis, ebenfalls wieder den Einstieg markieren...

Ich hoffe ihr könnt was mit der Idee anfangen?
__________________
Heute Weizen, Abends Corn morgen fangen wir an von vorn...
  #505 (permalink)  
Alt 15.04.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: NRW
Beiträge: 764
Mast83 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mast83 eine Nachricht über ICQ schicken Mast83 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hallo Zusammen,

sicherlich habe ich da was verpasst, aber gibt es keine Globale Variable mehr die ich auf 1 oder -1 setzen muss?
Regel ich das nun alles generell über den Forums EA? Nutzt der ForumsControl v2 noch irgendwas?

Ich teste nun was ausgiebiger hier Heute gehts zeitlich...Nochmal s danke für eure Mühen hier
__________________
Heute Weizen, Abends Corn morgen fangen wir an von vorn...
  #506 (permalink)  
Alt 15.04.12
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Leck
Beiträge: 1.033
Egoluxe [EA] -Trader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Mast83 Beitrag anzeigen
.Wäre es eine Idee wenn wir den Einstieg haben also zum Beispiel long im Markt sind...diese Position laufen zu lassen...nun dreht der erste Indikator ab auf ein short signal...wir sind aber dann nicht short, sondern hedgen ab...dreht nun der 2te Indikator dann schließen wir die Position...nun können wenn im Anschluss die anderen Indis, ebenfalls wieder den Einstieg markieren...

Ich hoffe ihr könnt was mit der Idee anfangen?
Ein SL kann man schon via. Hidden mit einbauen, ich wäre auch dafür. Die Idee die Marc hierzu hat ist mir auch schon gekommen, so in der Art. ^^ Aber was ist wenn die Position sich nach dem die Signale erfolgt sind aprupt wieder dreht? Wie soll man dann eine Evaluation starten?

freundliche Grüße

egoluxe
  #507 (permalink)  
Alt 15.04.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: NRW
Beiträge: 764
Mast83 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mast83 eine Nachricht über ICQ schicken Mast83 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Die Gefahr hast Du ja eigentlich immer, dass das ein Fehlsignal war, aber wenn du mehrere Indis hast die nicht alle gleichzeitig ein Signal geben, sondern schon Zeitversetzt was ausgeben, dann sollte die Wahrscheinlichkeit eines Fehlsignals unterbunden werden...
__________________
Heute Weizen, Abends Corn morgen fangen wir an von vorn...
  #508 (permalink)  
Alt 15.04.12
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 179
feensucher befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Mast83 Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,

sicherlich habe ich da was verpasst, aber gibt es keine Globale Variable mehr die ich auf 1 oder -1 setzen muss?
Regel ich das nun alles generell über den Forums EA? Nutzt der ForumsControl v2 noch irgendwas?

Ich teste nun was ausgiebiger hier Heute gehts zeitlich...Nochmal s danke für eure Mühen hier
Hi Marc,

verpasst nicht wirklich.

Joe hat hart gearbeitet. Nochmal verbessert
...auch getetstet - und die schon gemachten Ergebnisse ratifiziert das der Drawdown durch Einsatzt eines Trendfilter drastisch reduziert werden kann

Den Forum Control brauchen wir insofern, wenn wir weiter verbessern wollen,
oder andere Sachen reinbauen - zum schnellen ausprobieren - bevor Joe es in den EA reinklopft

- z.B eine Weiterentwicklung von heute Nacht
nachzulesen auf Post #490,

ist auch eine Grafik dabei, für den schnellen Ueberblick


Im Metatrader brauchst du momentan nichts ändern.

Feensucher
  #509 (permalink)  
Alt 15.04.12
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 179
feensucher befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von feensucher Beitrag anzeigen
Hi Marc,

verpasst nicht wirklich.

Joe hat hart gearbeitet. Nochmal verbessert
...auch getetstet - und die schon gemachten Ergebnisse ratifiziert das der Drawdown durch Einsatzt eines Trendfilter drastisch reduziert werden kann

Den Forum Control brauchen wir insofern, wenn wir weiter verbessern wollen,
oder andere Sachen reinbauen - zum schnellen ausprobieren - bevor Joe es in den EA reinklopft

- z.B eine Weiterentwicklung von heute Nacht
nachzulesen auf Post #490,

ist auch eine Grafik dabei, für den schnellen Ueberblick


Im Metatrader brauchst du momentan nichts ändern.

Feensucher
Hi Marc, sorry

Musst schon was ändern.
Wenn du mit dem EA ohne Forum Control testen willst, solltest Du im Metatrader die betreffende Zeile ..IndiSAY....löschen

Feensucher
  #510 (permalink)  
Alt 15.04.12
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Cool SL und Hedgen

Hallo,

hier mal meine Meinung::

SL::
Stoploss ist für die Broker da, die bei MT4 dann die Möglichkeit geboten bekommen mit Erfolg Stoploss-Fishing betreiben zu können. Bei vernünftigem Moneymanagement braucht man das ganz und gar nicht.

Hedgen::
Das ist eine Krücke, die 2 Voraussetzungen braucht:
1. Moneymanagement paßt nicht
2. Stoploss setzen soll vermieden werden.
Zudem verursacht es ggf. doppelte Kosten,
und man muß zusehen das man Hedgingpositionen wieder vernünftig los wird.

ERGO::
Bei SL und auch Hedgen paßt immer das Moneymanagement nicht.
Bei MT4-Brokern, die immer Dialingdesk betreiben oder Marketmaker sind, nutzt SL und Hedgen immer was, nur NICHT dem Kunden!!!

Die Idee, das man SL nutzen sollte kommt von Brokern und Leuten, deren Tradingkonzept darauf aufbaut. Bei unserem EA ist es kontraproduktiv!

Gruß Joe
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
expert-advisor.com, forum ea, forum expert-advisor, forums expert-advisor, forums-ea


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:18 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------