Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Forex > Allgemeines

Allgemeines Allgemeines zum Forexhandel.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3822
Beiträge: 36936
Benutzer: 6.071
Aktive Benutzer: 494
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Roerich
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 3 Stunden
- Roerich
vor 3 Stunden
- John_Liver...
vor 4 Stunden
- harry1001
vor 20 Stunden
- supadog
vor einem Tag
- POCJonah7

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 3
Gäste: 66
Gesamt: 69
Team: 0
Team:  
Benutzer:  fxnoob, Maxp, traderdoc
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 05.07.13
Benutzerbild von Ray
Ray Ray ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 271
Ray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Definition von "short"-gehen.

Hallo zusammen,

ich wollte in der nächsten Zeit ein paar Grundlegende Dinge für mich klären.
Aus diesem Grung fange ich mal an mit der Frage an, wie funktioniert eine short Position?
Es ist doch so, dass es sich um einen Leerverkauf handelt. Ich verkaufe etwas was ich nicht habe zum momentanen Preis. Dann hoffe ich, das der Preis fällt und kaufe dann zum niedrigeren Preis. Ist das so richtig?

Wie verhält es sich aber im Forex?

Viele Grüße

Ray
__________________
EA´s: Forex Striker, Mega Droid, Robotrading Portfolio, WSFR
  #2 (permalink)  
Alt 05.07.13
Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 146
tbooo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Ray,

folgende gute Erklärung habe ich hierzu gefunden:

Spekuliert man auf eine positive Entwicklung der an erster Stelle genannten Währung eines Währungspaares und kauft diese, so baut man damit eine Longposition gegenüber dieser Währung auf.
Spekuliert man hingegen auf eine positive Entwicklung der zweitgenannten Währung, kommt es zum Verkauf der erstgenannten Währung und
man baut eine Shortposition gegenüber der erstgenannten Währung auf.
  • Long-Position (kaufen) von EUR/USD: Man spekuliert auf eine positive Entwicklung des Euro und kauft diesen.
  • Short-Position (verkaufen) von EUR/USD: Man spekuliert auf eine positive Entwicklung des US-Dollar und verkauft Euro.
__________________
Gruß
- tbooo
==========================================
EA's: NumberOne (aktiv), Kangaroo (aktiv), Megadroid (aktiv), Wallstreet Forex Robot (aktiv), Forex Growth Bot (inaktiv)
  #3 (permalink)  
Alt 05.07.13
Benutzerbild von hugo
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 982
hugo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hugo eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Im Grunde gibt es im Devisenhandel kein short oder long, da man bei jedem Trade sowohl long, als auch short geht, also eine Währung mit einer anderen bezahlt. Der grundlegende Unterschied zum Börsenhandel ist, dass zwangsläufig immer irgendetwas im Kreislauf fallen/steigen muss.
  #4 (permalink)  
Alt 06.07.13
Benutzerbild von Ray
Ray Ray ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 271
Ray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

das heißt, ich kaufe immer eine Währung nur das Währungspaar (die Kombination der beiden Währungen) gibt vor ob ich das Paar "kaufe" oder "verkaufe".
Wenn ich z.B. im EURUSD long gehe kaufe ich EUR und wenn ich short gehe kaufe ich USD.

Wo gibt es dann die sogenannten leerverkäufe? Bei CFD´s und Futures (Derivaten)?
Bei reinen Aktien (ich meine den Basiswert) kann man doch keine short Position haben?

Gruß

Ray
__________________
EA´s: Forex Striker, Mega Droid, Robotrading Portfolio, WSFR
  #5 (permalink)  
Alt 06.07.13
Benutzerbild von hugo
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 982
hugo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hugo eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Ray Beitrag anzeigen
Hallo,

das heißt, ich kaufe immer eine Währung nur das Währungspaar (die Kombination der beiden Währungen) gibt vor ob ich das Paar "kaufe" oder "verkaufe".
Wenn ich z.B. im EURUSD long gehe kaufe ich EUR und wenn ich short gehe kaufe ich USD.

Wo gibt es dann die sogenannten leerverkäufe? Bei CFD´s und Futures (Derivaten)?
Bei reinen Aktien (ich meine den Basiswert) kann man doch keine short Position haben?

Gruß

Ray
Ja, bei long kaufst Du die erstgenannte Währung und bezahlst sie mit der zweiten, bei short umgekehrt. Genauer gesagt weist Du Deinen Broker an, das für Dich zu tun, der es dann mit Dir in Deiner Kontowährung verrechnet. Was Du alles shorten kannst, siehst Du, wenn Du Dich in Der Markt (alles anzeigen) umschaust.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
forex, forex handel, grundlagen, grundlegende dinge, long, short


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:20 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------