Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Forex > Grundlagen

Grundlagen Grundlagen zum Forexhandel.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36914
Benutzer: 6.076
Aktive Benutzer: 496
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Spitzmaus
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 14 Stunden
- Spitzmaus
vor 17 Stunden
- juleslesqu...
vor einem Tag
- hmf44
vor einem Tag
- Crossa
vor 2 Tagen
- snatshit

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 60
Gesamt: 62
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Domke01, ForexMax
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree1Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 02.06.14
Benutzerbild von Crashbulle
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Voreifel
Beiträge: 584
Crashbulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Crashbulle eine Nachricht über MSN schicken Crashbulle eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hallo Selter,

noch etwas, welche einige andere bisher auch nicht wissen oder bemerkt haben:

Die Größe => 1 Lot = 100.000 (Währung) , bezieht sich immer auf die erstgenannte Währung bei einem Pair !

Also:

eurusd = 100.000 €uro
gbpusd = 100.000 Gbp
usdjpc = 100.000 US-Dollar

usw.
__________________
Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter
Portfolio
Portfolio_1
  #12 (permalink)  
Alt 09.07.14
Benutzerbild von Moni
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 61
Moni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Crashbulle Beitrag anzeigen
Bei einem stark ausgepowerten Konto kann dieses Schließen dann auch zu unerklärlichem MC führen.
Der Margin Call erklärt sich (glaube ich) damit, dass bei gehedgten Positionen auch die Margin gehedged wird. Schließt man einen Teil einer gehedgten Position, wird für die andere Hälfte die Margin in voller Höhe fällig, was das Marginlevel sinken lässt.

Rechenbeispiel (Werte sind Brokerabhängig):
Geht man mit dem Dax 1Lot long und 1Lot short in den Markt, müsste man eigentlich 3600€ Margin hinterlegen. (festgelegte Margin des Broker ist 1800€ Margin/1Lot). Die gehedgte Margin beträgt aber nur 250€. Schließt man nun die Short-Position, wird für die bleibende Longposition sofort die Margin von 1800€ fällig.
Crashbulle likes this.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
hebel, margin, margin hebel, margin-berechnung, marginberechnung


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:22 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------