Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Allgemeine Fragen

Allgemeine Fragen Allgemeine Fragen und Probleme rund um Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 2152
Beiträge: 24426
Benutzer: 3.888
Aktive Benutzer: 623
Links: 74
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: jung2603
Mit 280 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.05.13 um 21:05).
Neue Benutzer:
vor 3 Stunden
- jung2603
vor 5 Stunden
- vi89
vor 6 Stunden
- dorohero
vor 9 Stunden
- Sleve
vor einem Tag
- BUMA1

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 3
Gäste: 41
Gesamt: 44
Team: 0
Team:  
Benutzer:  CaymanGekko, cruso87
Freunde anzeigen


Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 31.03.12
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: Lübeck
Beiträge: 144
Alexk84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Je nach Strategie und RMM. Mach mal wie du denkst, Ratschläge gabs ja jetzt reichlich.

Gruß
Alex
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 31.03.12
Benutzerbild von Marcus Sieg
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Ort: Neumünster
Beiträge: 98
Marcus Sieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Marcus Sieg eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

@Firsttrade

Scheitern mit 50 €? - Äusserst wahrscheinlich. Warum auch nicht? Denn wer nicht hören kann muss fühlen (Alte Lebensweisheit)

Aber mal im Ernst? Was erwartest Du?

Vllt solltest du einfach anfangen, auf die Leute hier zu hören. Instaforex ist völlig ok für den Anfang, aber wenn schon so kleines Echtgeld, dann bitte auch ein Minikonto beantragen. Da werden dann die Lotgrößen entsprechend runter geschraubt. Mal ganz abgesehen davon, dass bei Insta schon die "normale" Lotgröße um den Faktor 10 kleiner ist als bei anderen Brokern.

Ferner sollte man auch mal das "Kleingedruckte" beim Broker lesen. Dann wüsstest du, dass Insta bei Einzahlungen ab 100,- 30% Bonus gibt.

Also wenn schon Echt Geld dann so:

Euro Einzahlung auf Dollar Konto (macht aus 100,- Euro ca 130,- Dollar + 30% Bonus = ca 170,- Dollar Startkapital)

Mit einem EA gebe ich dir bei so einem Konto bei kleinster Lotgröße ca 1 Woche, dann ist die Kohle weg. Denn dieses Konto hält einfach keine Währungsschwankung aus. Das ist ein Hopp oder Top Konto...

Deswegen: Demokonto - EA Testen - nach erfolgreichem Testlauf - Echtgeld Konto - min 600,- Euro (ergibt mit Bonus ca 1000,- Dollar) - und dann auf der allerkleinsten Größe handeln.

Sonst ist ein Scheitern vorprogrammiert. Ich weiß, wovon ich rede.

Also mach was draus.

Viele Erfolg

Marcus

In der nochmaligen Durchsicht ist der Beitrag vllt etwas "deftig" geraten, aber ich habe den Eindruck, dass man manchmal etwas deutlich werden muss. Sorry, wenn sich hier jemand auf den Schlips getreten fühlt
__________________
Dieser EA kostet mal nix, bringt aber
ordentlich Bewegung auf dem Konto.
WEITERES STEHT HIER
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 31.03.12
Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 68
Firsttrade befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ok. Vielleicht war es ganz gut, dass du den Beitrag so hart formuliert hast. Ich kenne es halt von den Aktien, dass man da mit 50€ doch "relativ" weit kommt.
Dann werd ich wohl das Risiko wagen müssen und mit 1000€ anfangen. Hoffen wir mal, dass es so läuft, wie das Demokonto.
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 04.04.12
Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 68
Firsttrade befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

So, Geld ist einbezahlt, morgen wirds ernst. Noch eine Frage:
Warum haben nicht alle EAs Magic Numbers? Was ist, wenn ich 2 EAs ohne Magic Number gleichzeitig laufen hab? Stören die sich dann gegenseitig?
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 04.04.12
Benutzerbild von sandmann23
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 67
sandmann23 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
sandmann23 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hi,

IMHO haben alle EAs MagicNumbers, was du meinst, ist das du die MagicNumber selber verändern kannst.

Ob ein Trade eine MagicNumber bekommen hat siehst du immer, wenn du die Maus für ein paar Sekunden auf der Ticketnummer lässt, dann kommt ein mousehover Feld mit einer ID (Magicnumber).

Falls du einen EA hast, der keine Magicnumber nutzt, dann lass ihn immer auf einem extra MT laufen bzw VORHER sehr lange auf einem DEMO Konto testen.
Der Programmierer des EAs hatte keine Ahnung, seine Handelslogik kann genial sein, aber seine Programmierkenntnisse könnten unter aller Sau sein, d.h. das komplette OrderManagment und Fehlermanagment ist nicht sichergestellt.
Da gebe ich dir lieber eine die Spendenkontonummer vom DRK, als das du deine Kohle verbrennst. (Spenden sind wenigstens noch steuerlich anrechenbar )

Ansonsten habe ich schon öfters geschrieben, das man bei Nutzung von EAs, die das gleiche Symbol() handeln, immer mehrere MT's nutzen sollte und auch Unterkonten.
Falls Kapitalschutz bei dir keine Priorität hat, überlies das hier einfach alles.

Gruss
sandmann
__________________
es muss nicht immer Forex sein:
Handelssysteme auf Eurex Daten
MyFxBook - Performance - T4Y
facebook
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 04.04.12
Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 68
Firsttrade befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ok.
1. Wenn 2 EAs das gleiche Symbol nutzen, allerdings in einem anderen Timeframe. Geht das dann problemlos oder sollte ich da auch mehrere MTs laufen lassen?
2. Meinst du mit mehreren MTs einfach 2 mal MT öffnen und dann im einen den einen EA laufen lassen und im anderen den anderen?
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 05.04.12
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: Lübeck
Beiträge: 144
Alexk84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Firsttrade Beitrag anzeigen
ok.
1. Wenn 2 EAs das gleiche Symbol nutzen, allerdings in einem anderen Timeframe. Geht das dann problemlos oder sollte ich da auch mehrere MTs laufen lassen?
2. Meinst du mit mehreren MTs einfach 2 mal MT öffnen und dann im einen den einen EA laufen lassen und im anderen den anderen?
oh oh, dir steht noch ein langer Weg bevor....

zu 1) was sollte das mit dem TF zu tun haben? Hat doch keiner geschrieben.
zu 2) du musst schon 2X den MT4 installieren (in verschiedene Verzeichnisse) und jeweils öffnen.

Es ist schade, dass du nicht so recht auf das eingehst, was man dir schreibt. Ich bin ja dafür, dass man Newbies hilft, doch wird es mühsam, wenn man das Gefühl hat, der Junge wills einfach nicht verstehen sondern eigentlich sein eigenes Ding machen, obwohl er eigentlich gar nicht weiß wie. Ich denke aber auch, Warnungen hast du nun genug gelesen.
Mach mal, dann wirst du schon früher oder später erfahren, was wir meinen.
Das Süße ist niemals so süß ohne das Saure.
Man braucht die negative Erfahrung um die Gute überhaupt zu schätzen.

Gruß
Alex
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 05.04.12
Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 68
Firsttrade befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich nehme eure Vorschläge und Warnung zu Kenntniss und berücksichtige sie auch, doch habe ich in letzter Zukunft auch öfters die Erfahrung gemacht, dass mir in diversen Foren gesagt wurde, dass es so nicht funktionieren kann und letztendlich hat es doch funktioniert. Deswegen stehe ich seither etwas kritischer gegenüber Forenvorschläge gegenüber.
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 13.04.12
Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 68
Firsttrade befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Mein Trading läuft bis jetzt gut. Jetzt hab ich nur ein Problem. Ich hab mir nen neuen EA runtergeladen und jetzt ist es so:
Bei dem Broker ist das Stops Level 80. Wenn ich bei dem EA bei Take Profit 80 eintrage, kommt bei den Backtests relativ oft "OrderModify error 130", was laut google bedeutet, dass die Stops nicht angenommen werden, weil sie zu dicht am Preis sind. Wenn ich 130 eintrage dann funktioniert es ohne diesen Fehler, allerdings greift dann Take Profit nie. Wenn ich den EA allerdings im Live Trading einsetze und bei Take Profit "9" eintrage, bekommen ich den 130 Fehler bis jetzt nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger, broker, ea, einsteiger, einstieg, expert-advisor, laie, metatrader broker


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:52 Uhr.



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2014 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2014 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------