Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Allgemeine Fragen

Allgemeine Fragen Allgemeine Fragen und Probleme rund um Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36909
Benutzer: 6.082
Aktive Benutzer: 493
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: idur
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 10 Stunden
- idur
vor einem Tag
- DarthTrade...
vor einem Tag
- Eren
vor einem Tag
- Rene1504
vor einem Tag
- ibdafx

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 3
Gäste: 44
Gesamt: 47
Team: 0
Team:  
Benutzer:  beabro60, Domke01, traderdoc
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree14Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 24.04.12
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Leck
Beiträge: 1.033
Egoluxe [EA] -Trader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Mensch Joe, du tangierst doch jetzt nicht etwa zum Philosophen?

Ne aber mal im ernst, du hast auf jeden Fall recht mit dem was du schreibst! Hört hört!

freundliche Grüße

egoluxe
  #12 (permalink)  
Alt 24.04.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 156
Fossek befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Meine Meinung dazu ist, dass es grundsätzlich zwei Typen von Menschen gibt, die damit kein Geld verdienen. Diejenigen, die ...

1.) nicht glauben/verstehen , dass sowas überhaupt funktioniert (Großteil)

2.) tausend verschiedene EAs kaufen, alle ein wenig laufen lassen und nach dem ersten drawdown abstoßen. Damit hat man die Kosten des EAS + drawdown und ist damit meist etwas im Verlustbereich. Wenn man aber einen EA kauft, von dem man überzeugt ist (bzw. von der Strategie), dann kann man den Bot auch nach einem drawdown laufen lassen. Siehe Forex Flow. Er läuft bei mir noch immer und die risksettings sind auch nicht dramatisch niedriger als vorher. Die Strategie funktioniert in meinen Augen (noch), zusätzlich kamen einige Verbesserungen. Also warum ausgerechnet jetzt dicht machen?!
  #13 (permalink)  
Alt 24.04.12
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: Lübeck
Beiträge: 144
Alexk84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Fossek Beitrag anzeigen
Meine Meinung dazu ist, dass es grundsätzlich zwei Typen von Menschen gibt, die damit kein Geld verdienen. Diejenigen, die ...

1.) nicht glauben/verstehen , dass sowas überhaupt funktioniert (Großteil)

2.) tausend verschiedene EAs kaufen, alle ein wenig laufen lassen und nach dem ersten drawdown abstoßen. Damit hat man die Kosten des EAS + drawdown und ist damit meist etwas im Verlustbereich. Wenn man aber einen EA kauft, von dem man überzeugt ist (bzw. von der Strategie), dann kann man den Bot auch nach einem drawdown laufen lassen. Siehe Forex Flow. Er läuft bei mir noch immer und die risksettings sind auch nicht dramatisch niedriger als vorher. Die Strategie funktioniert in meinen Augen (noch), zusätzlich kamen einige Verbesserungen. Also warum ausgerechnet jetzt dicht machen?!

In 99% der Fälle ist es auch das beste gewesen nach dem DD die Reißleine zu ziehen

Zur Frage warum nicht alle reich sind:
Nicht möglich, da FOREX nicht die FED oder EZB ist und einfach Geld druckt. Gewinner leben von den Verlierern, es ist ein einziger Umschichtungsprozess. Es können natürlich nicht alle gewinnen. Wenn alle den selben EA verwenden, wird dieser spätistens dann scheitern.
Ob es den perfekten EA gibt? Ich glaube ja
  #14 (permalink)  
Alt 24.04.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 364
david.oliven befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von thinK Beitrag anzeigen
ja ist mir schon klar, aber ich wollte nur mal rein fiktiv denken. xD ..

dieses ganze EA verkaufssprektrum was sich da auftut, vorallem in amerika ist so unfassbar geheuchelt hab ich das gefühl. Habe den eindruck das ist alles sowas von gefaked und so weiter ...

warum sollte man seine Codes verkaufen, die einem massen an geld bescheren ? ..

ich glaube es ist wie bei den goldgräbern... die die die schaufeln verteilt haben sind nun reich ..

nicht böse sein auf mich, ich versuche ja auch den "markt" zu knacken aber wenn ichs schaffen würde, würd ichs für mich behalten


Hallo thinK
mir fallen einige Gründe ein EAs zu verkaufen bzw. "Schaufeln".

1 Es ist war ein Bedarf da für Schaufeln und es gibt einen für EAs. Das alleine erklärt den Grund und warum es passiert. Wenn Leute ohne Schippe zum Goldgraben nach Alaska reisen, dann mussten Sie schon damit rechnen, dass dort jemand war, der ihnen warme Kleidung und eine Schippe verkaufte zu einem Marktgerechten Preis. Später, als dann das erste Gold gefunden wurde, gab's natürlich eine Menge Business drum herum, Zocken, leichte Mädchen und was da alles so dazu gehört. Und genaus so ist es bei Fx - da gibt's viel Kohle zu machen und es kommen viele auf die Idee, einen Teil davon abzugreifen. Und manchmal werden schlechte Schaufeln verkauft und manchmal gute. Wenn jemand eine Schaufel anbietet "Die findet garantiert 2 fette Nuggets am Tag und mit dieser Schaufel wirst Du in 4 Wochen ohne viel Arbeit reich" dann ist das frech, gelogen und mies. Aber diese Schaufel dann zu kaufen ist schlicht dumm und gierig. Statt mit einer normalen, kontrollierten Schaufen und harter Arbeit (s. Joes Posting) nach Gold zu suchen, soll es eine große, fette, magische Schaufel machen...
Und viel der Wirtschaft funktiniert so. Es scheint einen Bedarf für Zigaretten zu geben, einen Bedarf für fettiges Essen mit Fleisch von gar nicht glücklichen Tieren usw. usw. - alles das gibt es und jeder weiß es ist nicht gut und kauft und konsumiert es. Das es einen Bedarf und einen Markt nach etwas gibt, macht es nicht unbedingt sinnvoll und "gut" es macht einfach Nachfrage.

2 - es gibt Entwickler von EAs, die haben schlicht nicht das Geld um damit zu arbeiten mit dem eigenen EA. Nehmen wir an, man hat einen guten EA und der macht im Monat 2 %. Das ist realistisch und seriös aber immer noch ambitioniert (vergiss nicht Deine Bank gibt Dir keine 2 im Jahr). Dann hat der glückliche Programmierer vielleicht 5.000 € und lässt seinen EA laufen... dann hat er bei 2,5% / Monat ende des Jahres so rund 6.500 also rund 1.500 Gewinn. Verkauft er dies nun als EA und verkauft sagen wir 500 Stück zu je 99,- ergibt das folgende Rechnung: 99 € x 40% x 500 (60 kriegen Clickbank und die Affiliates) = 19.800 €. Was würdest Du tun ?

-DO
__________________
David O

www.tradergo.de
  #15 (permalink)  
Alt 24.04.12
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Leck
Beiträge: 1.033
Egoluxe [EA] -Trader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Was Clickbank bekommen 60% vom Verkaufswert???

Les ich das richtig?

freundliche Grüße

egoluxe
  #16 (permalink)  
Alt 24.04.12
Benutzerbild von hugo
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 982
hugo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hugo eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Egoluxe [EA] -Trader Beitrag anzeigen
Was Clickbank bekommen 60% vom Verkaufswert???

Les ich das richtig?
Die Händler, die den EA bewerben/verkaufen.
Wieviel das ist kann der Anbieter selber bestimmen.
  #17 (permalink)  
Alt 24.04.12
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Leck
Beiträge: 1.033
Egoluxe [EA] -Trader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wahnsinn! Sowas hab ich ja noch nie gehört. Jedenfalls nicht so viel! Das ist ja ... also .... tz

freundliche Grüße

egoluxe
  #18 (permalink)  
Alt 26.04.12
Benutzerbild von Marcus Sieg
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Ort: Neumünster
Beiträge: 98
Marcus Sieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Marcus Sieg eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Betr.: Clickbank

Es ist im Internet Marketing üblich, dass Provisionen zwischen 50%-75%
gezahlt werden. Beim EA sind es i.d.R. 50%. Habe selber mal für Fapt.
Werbung gemacht (jaja, Schande über mich)

Betr.: EA

Wie ich inzwischen aus eigener Erfahrung lernen durfte.... Ja, es gibt
tatsächlich EA, die "richtig" arbeiten. Aber die werden nicht für $99,-
verkauft... Die Teile erinnern mich immer an die Yps-Hefte von früher

Ich kann nur die Kommentare vom Joe unterschreiben. Genau so ist es.
Und nachdem, was ich bisher kennen lernen durfte, gehe ich mal einen
Schritt weiter und behaupte: Die Wirklichkeit ist noch viel verrückter und
abenteuerlicher als sich die meisten dies in diesem Forum vorstellen können.

Soviel zum Schluss:

Schätzungen besagen, dass schon heute 80% des Umsatzes
am FOREX automatisiert erwirtschaftet werden!

Gruss, Marcus
__________________
Dieser EA kostet mal nix, bringt aber
ordentlich Bewegung auf dem Konto.
WEITERES STEHT HIER
  #19 (permalink)  
Alt 26.04.12
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Leck
Beiträge: 1.033
Egoluxe [EA] -Trader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Marcus Sieg Beitrag anzeigen
Betr.: Clickbank

Es ist im Internet Marketing üblich, dass Provisionen zwischen 50%-75%
gezahlt werden. Beim EA sind es i.d.R. 50%. Habe selber mal für Fapt.
Werbung gemacht (jaja, Schande über mich)

Betr.: EA

Wie ich inzwischen aus eigener Erfahrung lernen durfte.... Ja, es gibt
tatsächlich EA, die "richtig" arbeiten. Aber die werden nicht für $99,-
verkauft... Die Teile erinnern mich immer an die Yps-Hefte von früher

Ich kann nur die Kommentare vom Joe unterschreiben. Genau so ist es.
Und nachdem, was ich bisher kennen lernen durfte, gehe ich mal einen
Schritt weiter und behaupte: Die Wirklichkeit ist noch viel verrückter und
abenteuerlicher als sich die meisten dies in diesem Forum vorstellen können.

Soviel zum Schluss:

Schätzungen besagen, dass schon heute 80% des Umsatzes
am FOREX automatisiert erwirtschaftet werden!

Gruss, Marcus
Ja Ja Herr Sieg, ich hab ihr Video gesehen wo Sie so unbedarft eine Gelddruckmaschine anpreisen! Schon allein das man diese nutzen darf aber nicht ausgehädigt bekommt hat schon einen faden Beigeschmack muss ich sagen! Das is ja wie mit den Abitrage EA`s von einigen Herstellern die diesen auch nicht aus der Hand geben aber ich darf ja ruhig Kapital auf ein Konto schieben und ihr lasst dann einfach den EA drüber laufen ohne das ich selbst eine Kontrolle darüber habe, ist eigentlich schon lächerlich! Sorry! Und am Ende wollt ihr dann doch garantiert noch 50% Gewinn davon anhaben??? Ich find solche Schleichwerbung schon.....naja ....

Zitat:
dass schon heute 80% des Umsatzes
am FOREX automatisiert erwirtschaftet werden!
Ja damit wirbt der P.Hahn ja auch!!! Aber eine aussagekräftige Statistik gibt es nicht. Ich glaub da nicht dran! sorry ...

freundliche Grüße

egoluxe
  #20 (permalink)  
Alt 26.04.12
Benutzerbild von Marcus Sieg
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Ort: Neumünster
Beiträge: 98
Marcus Sieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Marcus Sieg eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

jaja, war ja klar....

ich habe ganz bewusst mal nicht meinen Krempel mit reingebracht, aber es muss ja mal wieder was unterstellt werden...

Was ich denk und tu.... gell, mein Egoluxe (tolles Pseudo übrigens)

Finde ich immer cool, wenn ich konstruktive Kritik aus dem Hinterhalt bekomme.

Jedenfalls will bei unserem Projekt keiner was von den erwirtschafteten Gewinnen haben. Wer lesen kann ist halt klar im Vorteil.... und deshalb gibt's auch bei mir ne FAQ.

Aber wie Joe vorne schon geschrieben hat, was nicht sein kann, das gibt's halt nicht.

Die Zahl mit den 80% brauche ich mir nicht aus den Fingern zu saugen: Quelle ist die Tagung ActivTrades in Hamburg. Die Zahl ist mehrfach von den Referenten genannt worden. Ich war da, Bericht auf meiner Seite.

Im übrigen berichte ich grundsätzlich nur von meinen eigenen Erfahrungen. Das kann man mir dann glauben oder nicht....

Marcus Sieg

Übrigens kein Pseudo, Versteckspiele habe ich nicht nötig
__________________
Dieser EA kostet mal nix, bringt aber
ordentlich Bewegung auf dem Konto.
WEITERES STEHT HIER
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
ea, expert-advisor, reich, reich durch verkauf, wiso nicht alle reich


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:21 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------