Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Allgemeine Fragen

Allgemeine Fragen Allgemeine Fragen und Probleme rund um Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3822
Beiträge: 36900
Benutzer: 6.068
Aktive Benutzer: 492
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: supadog
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 4 Stunden
- supadog
vor einem Tag
- POCJonah7
vor einem Tag
- flowi88
vor einem Tag
- dealtycoon
vor einem Tag
- VicenteWuc

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 40
Gesamt: 40
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree3Likes
  • 1 Post By Sabrinafx
  • 2 Post By thinK
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 13.07.12
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2012
Ort: Zentralschweiz
Beiträge: 30
mauric befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Demokonto im Abfahrts Styl

Hallo Zusammen

Ich möchte ehrlich sein und offenkundig sagen dass ich im ersten Monat in meinem Demozugang sicher nicht mit gewinnen rechnen möchte. Doch es sieht bei mir nach einer steilen verlust Abfahrt aus :-/

Nebenbei lese ich das Buch "Das grosse Buch der Markttechnik" ich finde es
sensationell geschrieben, es ist Spannend und einfach gut! doch wenn ich mein Demohandel anschaue sieht dies ganz schlecht aus.

Wenn ich ab und zu mal Google frage "so als Massstab", so sehe ich einige die
nach dem ersten Monat schon real handeln können!? uff mir wäre dies viel zu
heiss ich wäre schnell weg und am Fundament angekommen.

Was mach ich Falsch, oder ist dies der richtige Weg?
Ich würde mich sicher auf jede mögliche Botschaft freuen.
Wünsche schönen und ruhigen Freitag
Bis bald
  #2 (permalink)  
Alt 04.09.12
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 34
Sabrinafx befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Mauric,

es ist nun schwer ohne Anhaltspunkte zu analysieren was Du besser machen könntest.
Wie gehst Du denn an die Sache ran?
- mit wie viel Risiko?
- mit was handelst Du?
- nutzt Du TP/SL?
- nutzt Du Indikatoren?
- Technische Analyse?
- handelst Du nach Bauchgefühl?

Gib uns doch mal ein paar Infos

Lieben Gruß
Sabrina
Mast83 likes this.
  #3 (permalink)  
Alt 04.09.12
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jun 2012
Ort: kein nomade (in munich)
Beiträge: 122
stuppsy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von mauric Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen

Ich möchte ehrlich sein und offenkundig sagen dass ich im ersten Monat in meinem Demozugang sicher nicht mit gewinnen rechnen möchte. Doch es sieht bei mir nach einer steilen verlust Abfahrt aus :-/

Nebenbei lese ich das Buch "Das grosse Buch der Markttechnik" ich finde es
sensationell geschrieben, es ist Spannend und einfach gut! doch wenn ich mein Demohandel anschaue sieht dies ganz schlecht aus.

Wenn ich ab und zu mal Google frage "so als Massstab", so sehe ich einige die
nach dem ersten Monat schon real handeln können!? uff mir wäre dies viel zu
heiss ich wäre schnell weg und am Fundament angekommen.

Was mach ich Falsch, oder ist dies der richtige Weg?
Ich würde mich sicher auf jede mögliche Botschaft freuen.
Wünsche schönen und ruhigen Freitag
Bis bald
Hallo Mauric,
du machst erstmal nichts falsch,im Grunde genommen sind solche Bücher nur "Hilfsmittel" denn letztendlicj ist es der Markt der entscheidet wie und in welcher Richtung ich handeln kann.
Indikatoren helfen ungemein,aber es sollten schon solche sein die du auch "lesen" kannst.
Technische Analyse von John J. Murphy kann ich nur empfehlen,ein Buch das schon lange auf dem Markt ist und das wirkliche Trader immer noch als "Nachschlagewerk" nehmen.
Dort findest du tolle Chartanalysen und die dazu passenden Abbildungen mit Erläuterungen.
Ansonsten kann ich nur sagen: ÜBEN... ÜBEN ... ÜBEN
nur so lernst du aus fehlern.
nicht wer einen monat ein buch studirt hat kann auch gleih traden .... schau dich hier im Forum um.
Arbeitest Du mit EAs dann sieht es wieder ganz anders aus....
Aber sicher wirst Du hier noch ein paar profis finden die dir den richtigewn weg zeigen können,dass forum ist ja voll davon.....
Hab Geduld und Ausdauer,lass dich von Rückschlägen nicht beeindrucken und finde deinen Stil,dass wäre das was ich dir mit auf den Weg geben würde
Viel Erfolg weiterhin
stuppsy (patrick)
  #4 (permalink)  
Alt 04.09.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 120
ehirsch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@maurice

Ich bin überzeugt, dass viele Leute schon nach zwei Wochen real traden! Nur bleibt immer noch die Frage ob sie es erfolgreich tun Deshalb lass dich nicht irritieren und versuch deinen Weg zu finden. Das einzige was ich dir raten kann, geh mit deinem Demo Konto so um, als wäre es dein Reales Konto!!! Passe RM und MM an! Sonst finde ich das Buch von Voigt nicht schlecht, aber es ist nur ein Hilfsmittel wie Stuppsy schon vorhin erwähnt hat.

Also! Dran bleiben und den Weg finden und nicht alles glauben, wenn Leute schreiben, sie traden nach einem Monat schon erfolgreich
  #5 (permalink)  
Alt 04.09.12
Benutzerbild von links386
Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2012
Ort: Schleswig - Holstein
Beiträge: 59
links386 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
links386 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

@mauric
Üben Üben Üben - Lesen und lernen , lernen immer wieder und sich nicht unter kriegen lassen ! Das Netz ist voll mit Infos ! Jeder Verlust sollte Dich stärken.
Wenn du erstmal life tradest kommt das ding mit der psyche und du wirst sehen das Du alles von vorne lernen wirst.

Wie groß ist eigentlich dein Konto ?
  #6 (permalink)  
Alt 05.09.12
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 25
thinK befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wink ..

man kann nach einem monat erfolg haben, fragt sich nur wie lange ?? ich glaube nicht das man da schon in der lage ist, jede situation zu bewekstelligen.

finde ein setup, was zu dir passt, teste es auf demo konten, und wenn du dort konstanten gewinn über sagen wir 1-2 monaten erwirtschaftest, dann kannste auf real umschalten. Allerdings kommt oft erst dann die "richtige" psyche ins spiel.

Ich habe so manches buch über die börse gelesen, und immer den psychoquatsch ausgelassen. Hab mir immer eingeredet, das ich doch nicht verrückt bin natürlich hab ich meine psycho im griff o_O ..

Also eins weiss ich jetzt, ich hab noch nie so falsch gelegen. Bin nun ca. 2 Jahre am traden, habe viele 1000 euro verzockt. Aber nun hab ich eine simple effektive strategie, die 1a funktioniert.
Endlich was ein befreiungsschlag denk ich mir immer. Vielleicht lass ich bald einen EA draus machen. Aber ich kann froh sein wenn ich mein "lehrgeld" erstmal wieder rausbekomme.

bilde dich auf allen gebieten, dann wirds irgendwann klappen

mfg thinK
  #7 (permalink)  
Alt 07.09.12
Benutzerbild von Trader
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 206
Trader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von mauric Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen

Ich möchte ehrlich sein und offenkundig sagen dass ich im ersten Monat in meinem Demozugang sicher nicht mit gewinnen rechnen möchte. Doch es sieht bei mir nach einer steilen verlust Abfahrt aus :-/

Nebenbei lese ich das Buch "Das grosse Buch der Markttechnik" ich finde es
sensationell geschrieben, es ist Spannend und einfach gut! doch wenn ich mein Demohandel anschaue sieht dies ganz schlecht aus.

Wenn ich ab und zu mal Google frage "so als Massstab", so sehe ich einige die
nach dem ersten Monat schon real handeln können!? uff mir wäre dies viel zu
heiss ich wäre schnell weg und am Fundament angekommen.

Was mach ich Falsch, oder ist dies der richtige Weg?
Ich würde mich sicher auf jede mögliche Botschaft freuen.
Wünsche schönen und ruhigen Freitag
Bis bald
Setze ein vernünftiges Money Management ein!

Grob gesagt, lass Gewinne länger laufen als Verluste (Chance/Risiko Verhältnis, z.B. 2:1) und setze max. 1-3% von Deinem für das Handeln verfügbare Kapital pro Trade ein.

Wenn Du das nicht berücksichtigst, dann hast Du praktisch schon verloren.

Und wie meine Vorredner schon sagten, musst Du üben bis Du in die Gewinnzone kommst. Es kann mir niemand erzählen, dass er das nach zwei Wochen schafft und dauerhaft Gewinne macht.

Über Google findest Du viel Hilfe, einfach mal recherchieren. Besser noch, kauf Dir ein paar Bücher zum Forex Handel.

Viel Erfolg!
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
demo, demokonto, konto account, real trading, trading


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:58 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------