Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Allgemeine Fragen

Allgemeine Fragen Allgemeine Fragen und Probleme rund um Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3364
Beiträge: 34415
Benutzer: 5.354
Aktive Benutzer: 612
Links: 79
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: thaiquocbao
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 18 Minuten
- thaiquocba...
vor 25 Minuten
- patte
vor 7 Stunden
- boomo
vor 18 Stunden
- swiftusa
vor 21 Stunden
- Heres

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 4
Gäste: 51
Gesamt: 55
Team: 0
Team:  
Benutzer:  MA-EA, patte, thaiquocbao, UForex
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 05.10.16
Benutzerbild von Rattenruebe
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 5
Rattenruebe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Stopp Loss verschmelzen

Moin Leute.

Ich springe mal gleich mit der Frage rein:
Giebt es eine möglichkeit die Stop Loss Linien von bereits gesetzten Orders miteinander zu verschmelzen, so dass ich nicht immer alle einzelnd nachziehen muss?
Beispiel:
Ich kaufe in einem Long Trend in einer Korrektur 0,5 Lot und nach übersteigung des letzten hochs weitere 0,5 Lot ein.
Dann hätte ich 2 Stop Loss Linien die ich immer nachziehen müsste.
Wenn ich dieses Verfahren mit dem Ziel irgendwann mit meinem ganzen Kapital in dem Trend zu sein weiterverfolgen würde, hätte ich irgendwann unzählige Stoplosslinien die ich nachziehen müsste.
(Nur ein Beispiel ;-) )
Irgendjemand eine Idee wie ich diesem Chaos entgehen könnte?

Ich bin für alle Lösungsvorschläge offen und dankbar
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 05.10.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.522
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja, das geht, aber nur über eine StopLoss-Linie, die per EA oder Script gesetzt wurde.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 05.10.16
Benutzerbild von Rattenruebe
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 5
Rattenruebe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Talking

Danke für die schnelle Antwort.
Ich habe mich noch nie mit expert advisoren beschäftigt noch habe ich über irgendwelche scripts meine Orders plaziert.
Ich kann mir auch gut vorstellen, dass es im eifer des Gefechts etwas zu lange dauern könnte und die Chance dann vorbei wäre.
Wäre es möglich die Plattform so zu manipulieren, dass man einen "Button" oder ähnliches dafür programmieren könnte?
Mir wurde auch ein "Tool" reichen, mit dem man die einzelnen voneinander getrennten Stop Loss orders gleichzeitig nachziehen könnte.
Anders ausgedrückt sie miteinander zu verknüpfen.

Achso ich benutze MT4
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 05.10.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.522
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wie gesagt, und auch das wäre möglich, aber alles nur über zusätzliche im Hintergrund laufende Programme.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 05.10.16
Benutzerbild von Rattenruebe
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 5
Rattenruebe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Smile

Vielen dank .
Wenn jemand mal über so ein script oder EA gestolpert ist, wäre ich sehr dankbar für einen Tipp in diese Richtung.
Kann ja nicht sein, dass ich der einzige Mensch bin den dieses ständige Massenstopp loss hinterhergeziehe stört.

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 05.10.16
Benutzerbild von Kronenchakra
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2016
Ort: 2100 Österreich
Beiträge: 118
Kronenchakra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wäre es nicht sinnvoll anstelle unzähliger StopLossOrders EINE entgegengesetzte Order zu platzieren?

Wenn diese Order größer ist als die ursprüngliche Order wird quasi gedreht.
Also in Summe 1 Lot Short, drunter 1,1 Lot Long => 0,1 Lot Long.

Grüße vom OPA-Trader
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 06.10.16
Benutzerbild von Rattenruebe
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 5
Rattenruebe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Idee ist garnicht schlecht ;-).
Meiner Erfahrung nach halte ich dann aber beide Orderarten gleichzeitig oder habe ich in den Einstellungen etwas übersehen?

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 06.10.16
Benutzerbild von Kronenchakra
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2016
Ort: 2100 Österreich
Beiträge: 118
Kronenchakra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja. Die andere Order ist natürlich eine Pending Order.

LG
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 06.10.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.522
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Kronenchakra Beitrag anzeigen
Wäre es nicht sinnvoll anstelle unzähliger StopLossOrders EINE entgegengesetzte Order zu platzieren?
Wenn diese Order größer ist als die ursprüngliche Order wird quasi gedreht.
Also in Summe 1 Lot Short, drunter 1,1 Lot Long => 0,1 Lot Long.
Was hat nun dieses "Overhedging" mit dem ursächlichen Nachziehen mehrerer StopLoss-Linien zu tun? Es ging hier ja nicht darum "was macht man mit den vielen Orders als solche bzw. wie sichere ich diese ab", sondern es ging einzig und allein um das (positive) Nachziehen der SL-Linien. Und da gibt es per MT4 keine andere Möglichkeit, als über ein "Hintergrund"-Programm diese Linien entweder alle einzeln, aber gleichzeitig gemeinsam oder eben als eine zusammengefaßt zu verschieben. Im ersten Fall würden die StopLoss-Linien fix an der jeweiligen Order gekoppelt bleiben, d.h. der Broker löst bei Erreichen der SLs das Close der Orders aus und im zweiten Fall müßte man ein neue Linie in den Chart setzen, die den "Mittelwert" der einzelnen SL-Linien darstellt. Dann können nur alle Orders gleichzeitig geschlossen werden, wenn der Kurs diese Linie erreicht und über z.B. einen EA der Befehl der Orderschließung über alle Orders erteilt wird.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 14.10.16
Benutzerbild von Rattenruebe
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 5
Rattenruebe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Cool

Vielen Dank Traderdoc .
So wie ich das sehe komme ich nicht umhin mich mit der Programmierung von Expert advisorn zu beschäftigen.
Ist aber auch nicht schlimm mich juckt es eh in den Fingern das zu tun.
Auch wenn es schwierig werden wird weil meine Stopps nach dem Donchian channel nachgezogen werden.
Ich werde meine ergebnisse dann hier im Forum posten.
"Falls ich positive überhaupt zu vermelden habe "

LG.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
stop loss, verschmelzen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:16 Uhr.



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2016 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2016 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------