Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 37445
Benutzer: 6.077
Aktive Benutzer: 496
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Batangenyo
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 5 Stunden
- Batangenyo
vor einem Tag
- Spitzmaus
vor einem Tag
- juleslesqu...
vor 2 Tagen
- hmf44
vor 2 Tagen
- Crossa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 54
Gesamt: 56
Team: 0
Team:  
Benutzer:  andi1604, Domke01
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree57Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1011 (permalink)  
Alt 04.08.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 352
ForexJeanie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Da ich über private Nachricht nach den Settings zu meinem 4-Strategie-Vergleich gefragt worden bin, poste ich diese hier, damit alle etwas davon haben.

Vergesst nicht, die Magic Number sowie ggf. den Kommentar zu setzen und die Lotgröße auf Eure Bedürfnisse anzupassen.

Strategie 1:
LotSize=0.25000000
Magic="hier Deine persönliche Magic-No"
FIFO=0
ClosePreviousSessionOrders=0
Assign_PT_and_ST=1
InternalControl=1
ManualTradeControl=0
MaxTradesPerSideAllowed=99
BotComment="hier Dein persönlicher Kommentar"
FastVolatilityBase=5
SlowVolatilityBase=60
VolatilityFactor=2.00000000
ProfitTarget=0.50000000
StopLoss=0.20000000
ProfitLossVolatilityBase=50
SmartExit=1
TrailTargetPips=0
TrailPips=0

Strategie 2:
LotSize=0.25000000
Magic="hier Deine persönliche Magic-No"
FIFO=0
ClosePreviousSessionOrders=0
Assign_PT_and_ST=0
InternalControl=1
ManualTradeControl=1
MaxTradesPerSideAllowed=99
BotComment="hier Dein persönlicher Kommentar"
FastVolatilityBase=5
SlowVolatilityBase=60
VolatilityFactor=2.00000000
ProfitTarget=0.50000000
StopLoss=0.20000000
ProfitLossVolatilityBase=50
SmartExit=1
TrailTargetPips=0
TrailPips=0

Strategie 3:
LotSize=0.25000000
Magic="hier Deine persönliche Magic-No"
FIFO=0
ClosePreviousSessionOrders=0
Assign_PT_and_ST=1
InternalControl=1
ManualTradeControl=0
MaxTradesPerSideAllowed=99
BotComment="hier Dein persönlicher Kommentar"
FastVolatilityBase=3
SlowVolatilityBase=60
VolatilityFactor=3.00000000
ProfitTarget=0.36000000
StopLoss=0.17000000
ProfitLossVolatilityBase=50
SmartExit=0
TrailTargetPips=0
TrailPips=0

Strategie 4:
LotSize=0.25000000
Magic="hier Deine persönliche Magic-No"
FIFO=0
ClosePreviousSessionOrders=0
Assign_PT_and_ST=0
InternalControl=1
ManualTradeControl=1
MaxTradesPerSideAllowed=99
BotComment="hier Dein persönlicher Kommentar"
FastVolatilityBase=3
SlowVolatilityBase=60
VolatilityFactor=3.00000000
ProfitTarget=0.36000000
StopLoss=0.17000000
ProfitLossVolatilityBase=50
SmartExit=0
TrailTargetPips=0
TrailPips=0

Viel Spaß damit!

FJ
  #1012 (permalink)  
Alt 12.08.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 352
ForexJeanie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es gibt nichts neues zum FGB - oder was speziell meinst Du?
FJ
  #1013 (permalink)  
Alt 12.08.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 352
ForexJeanie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard FGB: 4-Strategie-Vergleich

Versuchsaufbau:
Seit dem 15.4.2012 habe ich den FGB auf einem Demo Konto mit 4 parallel laufenden Strategien im Einsatz. Gehandelt wird nur EURUSD.

Strategie 1:
Der FGB läuft mit default Settings. Angepasst werden nur die Magic Number und die Lotsize. Der FGB steuert seine Ausstiege selbst.

Strategie 2:
Der FGB läuft mit default Settings. Angepasst werden nur die Magic Number und die Lotsize. Die Ausstiege werden vom LOC Trailing EA gesteuert. ManualTradeControl steht dazu auf "true".
Der LOC Trailing EA verwendet als steuernden Indikator den Kijun-Sen mit den default Einstellungen.

Strategie 3:
Der FGB läuft mit den sogenannten Josep Settings (3/60/3/0,36/0,17/SmartExit=false). Angepasst werden zudem die Magic Number und die Lotsize. Der FGB steuert seine Ausstiege selbst.

Strategie 4:
Der FGB läuft mit den sogenannten Josep Settings (3/60/3/0,36/0,17/SmartExit=false). Angepasst werden zudem die Magic Number und die Lotsize. Die Ausstiege werden vom LOC Trailing EA gesteuert. ManualTradeControl steht dazu auf "true".
Der LOC Trailing EA verwendet als steuernden Indikator den Kijun-Sen mit den default Einstellungen.

Darstellung der Testergebnisse:
Es werden nur die Ergebnisse aus geschlossenen Trades dargestellt. Floating Profit/Loss wird nicht aufgeführt.
Es hat sich gezeigt, dass der LOC Trailing EA Teilverkäufe initiiert. Daher lassen sich die Pipzahlen nicht mehr 1:1 vergleichen. Die Pipzahlen und der PF werden dennoch dargestellt. Zusätzlich werde ich die Gesamtveränderung in Prozent zum Deposit ausweisen. Da die Order mit festen Lotgrößen ausgeführt werden, die sich zwischen den Strategien unterscheiden, werde ich diese auf eine "Normgröße" von 0,025 Lot je 1.000 Euro Deposit umrechnen.

Die Ergebnisse werden aus folgenden Einzelwerten bestehen:

Anzahl der Trades
Anzahl der Winner
Profit Faktor
Net pips
Veränderung in % bezogen auf das Deposit

Hier sind die Ergebnisse der KW 16 bis 32:

Strategie 1:
Trades 172; Winner 50; PF 1,02; Net pips 176,7; Veränderung 0,85%

Strategie 2:
Trades 205; Winner 84; PF 1,17; Net pips 160,7; Veränderung 9,49%

Strategie 3:
Trades 105; Winner 41; PF 1,28; Net pips 345,8; Veränderung 5,52%

Strategie 4:
Trades 112; Winner 51; PF 1,35; Net pips 788,2; Veränderung 9,11%

Während des Versuchs aufgetretene Besonderheiten:
Es haben sich zwei Fragestellungen ergeben, die während der Versuchsreihe nicht beantwortet wurden.

1. Nach welcher Regel führt der LOC Trailing EA Teilverkäufe aus?
2. Nach welcher Regel löst der LOC Trailing EA den SL aus, obwohl mit den default settings kein SL gesetzt wird?
  #1014 (permalink)  
Alt 18.08.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 352
ForexJeanie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard FGB: 4-Strategie-Vergleich

Versuchsaufbau und -durchführung:
Vom 15.4.2012 bis zum 17.8.2012 (18 Handelswochen) wurden 4 unterschiedliche Setups des FGB auf einem Demo Konto parallel betrieben. Es wurde nur EURUSD gehandelt.
Auf einer MT4-Installation wurden dazu 4 Fenster mit jeweils einer der Strategien geöffnet. In einem fünften Fenster wurde der LOC Trailing EA eingerichtet, der die Ausstiege für 2 der FGB-Strategien übernahm. Näheres dazu weiter unten.
Die EA liefen auf einem eigens hierfür eingerichteten Konto. Weitere EA wurden nicht eingesetzt.
Die EA liefen auf einem VPS und wurden anfangs vollständig sich selbst überlassen. In den letzten 3 Wochen wurde fallweise von mir manuell eingegriffen. Die Eingriffe hatten zum Ziel, die Gewinne von einigen offenen Positionen mitzunehmen. In keinem Fall wurden Positionen geschlossen, die im Verlust waren. Es kann nicht gesagt werden, wie diese Trades verlaufen wären, hätte ich sie nicht von Hand geschlossen. Ich konnte aber beobachten, dass sowohl der Fall aufgetreten ist, dass ich zu einem eher günstigen Kurs verkauft habe und der EA wahrscheinlich später mit weniger Gewinn (oder gar Verlust) geschlossen hätte. Zum anderen trat aber auch der Fall auf, dass Gewinne zu früh mitgenommen wurden. Die EA hätten zu einem höheren Kurs geschlossen.

Dieser Vergleich ist jetzt beendet. Es gibt keine offenen Positionen. Ich werde in Kürze eine neue Vergleichsserie aufsetzen.

Die Strategien

Strategie 1:
Der FGB läuft mit default Settings. Angepasst werden nur die Magic Number und die Lotsize. Der FGB steuert seine Ausstiege selbst.

Strategie 2:
Der FGB läuft mit default Settings. Angepasst werden nur die Magic Number und die Lotsize. Die Ausstiege werden vom LOC Trailing EA gesteuert. ManualTradeControl steht dazu auf "true".
Der LOC Trailing EA verwendet als steuernden Indikator den Kijun-Sen mit den default Einstellungen.

Strategie 3:
Der FGB läuft mit den sogenannten Josep Settings (3/60/3/0,36/0,17/SmartExit=false). Angepasst werden zudem die Magic Number und die Lotsize. Der FGB steuert seine Ausstiege selbst.

Strategie 4:
Der FGB läuft mit den sogenannten Josep Settings (3/60/3/0,36/0,17/SmartExit=false). Angepasst werden zudem die Magic Number und die Lotsize. Die Ausstiege werden vom LOC Trailing EA gesteuert. ManualTradeControl steht dazu auf "true".
Der LOC Trailing EA verwendet als steuernden Indikator den Kijun-Sen mit den default Einstellungen.

Darstellung der Testergebnisse:
Es werden nur die Ergebnisse aus geschlossenen Trades dargestellt. Floating Profit/Loss wird nicht aufgeführt.
Es hat sich gezeigt, dass der LOC Trailing EA Teilverkäufe initiiert. Daher lassen sich die Pipzahlen nicht mehr 1:1 vergleichen. Die Pipzahlen und der PF werden dennoch dargestellt. Zusätzlich werde ich die Gesamtveränderung in Prozent zum Deposit ausweisen. Da die Order mit festen Lotgrößen ausgeführt werden, die sich zwischen den Strategien unterscheiden, werde ich diese auf eine "Normgröße" von 0,025 Lot je 1.000 Euro Deposit umrechnen.

Die Ergebnisse werden aus folgenden Einzelwerten bestehen:

Anzahl der Trades
Anzahl der Winner
Profit Faktor
Net pips
Veränderung in % bezogen auf das Deposit

Hier sind die Ergebnisse der KW 16 bis 33:

Strategie 1:
Trades 179; Winner 52; PF 1,01; Net pips 160,3; Veränderung 0,39%

Strategie 2:
Trades 212; Winner 90; PF 1,19; Net pips 261,6; Veränderung 11,16%

Strategie 3:
Trades 108; Winner 42; PF 1,26; Net pips 342; Veränderung 5,4%

Strategie 4:
Trades 117; Winner 56; PF 1,43; Net pips 916,2; Veränderung 11,35%

Während des Versuchs aufgetretene Besonderheiten:
Es haben sich zwei Fragestellungen ergeben, die während der Versuchsreihe nicht beantwortet wurden.

1. Nach welcher Regel führt der LOC Trailing EA Teilverkäufe aus?
2. Nach welcher Regel löst der LOC Trailing EA den SL aus, obwohl mit den default settings kein SL gesetzt wird?

Versuchsergebnis und -bewertung
Die eingesetzten Strategien lassen sich nach zwei Kriterien zu Paaren zusammenfassen.

Kriterium 1 - Generierung des Handelssgnals für das Eröffnen von Positionen

Bei zwei Strategien wurden die Handelssignale für das Eröffnen von Positionen mit den FGB-Default-Einstellungen generiert.
Bei zwei Strategien wurden die Handelssignale für das Eröffnen von Positionen mit den sogenannten Josep-Settings generiert.

Kriterium 2 - Generierung des Handelssignals für das Schließen von Positionen

Bei zwei Strategien wurden die Handelssignale für das Schließen von Positionen vom FGB selbst generiert.
Bei zwei Strategien wurden die Handelssignale für das Schließen von Positionen vom LOC-Trailing EA generiert.

Die Josep-Settings reduzieren die Anzahl der Trades um ca. 40% bis 45%. Der Anteil der gewonnenen Trades steigt. Der Drawdown mit Josep Settings ist niedriger als mit Default Einstellungen (11,0% bei Strategie 1, 17,3% Strategie 2 vs. 3,9% bei Strategie 3, 7,2% bei Strategie 4).

Das Schließen der Positionen über den LOC-Trailing EA führt zu besseren Ergebnissen verglichen mit dem Schließen durch den FGB selbst. Es ist dabei unabhängig davon, ob der Trade über Default- oder Josep-Settings eröffnet wurde. Der Trailing-Stopp über den Kijun-Sen Indikator war dem FGB in beiden Fällen überlegen.
Der zwischenzeitliche Drawdown mit LOC-Trailing EA ist höher als überließe man den Ausstieg dem FGB selbst.

Was bedeutet das für den praktischen Einsatz:
Unter dem Gesichtspunkt der Ausgewogenheit von Risiko und Ertrag ist Josep Settings in Verbindung mit dem LOC-Trailing EA (Strategie 4) am ehesten zu empfehlen.
Diese Strategie hatte absolut betrachtet den höchsten Ertrag von allen 4 Strategien. Strategie 4 hatte von allen 4 Strategien den zweitniedrigsten Drawdown.

Kann dem risikoaversen Trader dennoch die Strategie 3 empfohlen werden?
Ja, aber nicht wegen des niedrigsten Drawdowns. Der Drawdown ist ca. 1,8 Mal kleiner als bei Strategie 4. Der Ertrag von Strategie 4 ist dabei aber mehr als doppelt so groß. Es könnte also Strategie 4 mit nur halb so großer Lotgröße gefahren werden. Der Drawdown wäre entsprechend niedriger - trotzdem wäre ein geringfügig höherer Ertrag zu erwarten.
Strategie 3 lohnt sich für diejenigen, die auf den Kauf des LOC Trailing EA verzichten wollen.

Und was hat der Test jetzt gebracht?
Das Demo Konto ist von 10.000 Euro auf 13.279 Euro angewachsen. Es wäre auf einem Live Konto nicht viel anders gewesen.
Wäre nur Strategie 4 gefahren worden und hätte man dabei die Lotgröße aller 4 Strategien zusammen verwendet, sähe das Ergebnis noch gewaltiger aus.
Der EA verlangt gute Nerven. Wegen seines Ertragspotenzials setze ich ihn jetzt aber auch live ein.
hugo likes this.
  #1015 (permalink)  
Alt 19.08.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 733
gatowman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Frage zum LOCTrailing EA,
hast du die 79$ Version 8 in 1,
oder die 129§ Version?
Kannst du die Eisntellungen des LocEa auch mal psoten bitte?

Gruß gatowman
  #1016 (permalink)  
Alt 19.08.12
Benutzerbild von hugo
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 982
hugo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hugo eine Nachricht über Skype™ schicken
Thumbs up

Zitat:
Zitat von gatowman Beitrag anzeigen
Frage zum LOCTrailing EA,
hast du die 79$ Version 8 in 1,
oder die 129§ Version?
Kannst du die Eisntellungen des LocEa auch mal psoten bitte?
Würde diesbezüglich auch nochmal nachhaken wollen, @ForexJeanie.
Ordnet man die Trades des FGB dem LOCTrailingEA mittels Magic Nummer zu? Wäre gut das zu wissen, wenn man noch andere EAs zeitgleich laufen lassen möchte.
Danke übrigens für Deinen interessanten und ausführlichen Test!
  #1017 (permalink)  
Alt 20.08.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 352
ForexJeanie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hier ist meine Set-Datei für den LOC-Trailing EA. Es ist die Variante für 79,95 USD:

PIPSMultiplyerComment=--- SET 10 on 5 digit account OR 1 on 4 digit account. ---
_pipsMultiplyer=10
_orderCommentToTrack=
_orderMagicToTrack="Eure Magic-Nr 1, die Ihr tracken wollt!;!Eure Magic-Nr 2, die Ihr tracken wollt"
StopLossTrailingComment=--- Trailing and Breakeven settings ---
EnableBreakevenComment=--- Set to true to enable Breakeven. ---
_enableBreakeven=0
_profitWhenToSetNoLossStopPips=55
_profitOfNoLossStopPips=1
TrailingComment=--- Trailing settings ---
TrailInLoss=--- FALSE to move SL only in profit, TRUE to move SL in profit or loss ---
_trailInLoss=0
TrailingMethodComment=--- 0- No Trailing, 1-Simple, 2 - Parabolic SAR, 3 - ATRStop, 4 - X bars back 5 - Fractal 6 - Bollinger Bands 7 - Approaching 8 - Kijunsen---
_trailingMethod=8
_simpleSLTrailInitialStartPips=100
_simpleSLTrailPips=55
_parabolicStep=0.02000000
_parabolicMaximum=0.20000000
_ATRStopTimeFrameMin=0
_ATRStopPeriod=12
_XBarsBarsBack=24
_XBarsBarsAdditionPips=10
_fractalAdditionPips=10
_BBPeriod=24
_BBDeviations=2
BBApplyToComment=--- 0 - Close, 1 - Open, 2 - High, 3 - Low, 4 - Median, 5 - Typical, 6 - Weighted ---
_BBApplyTo=0
_approachingStartSLPips=100
_approachingEndSLPips=15
_approachingPriceStepPips=10
_approachingSLStepPips=5
_kijunsenPeriod=61
_kijunsenAdditionPips=0
InitialSLTPComment=--- Initial SL & TP settings ---
_stopLossInitialPips=0
_takeProfitInitialPips=0
ColorSchemeComment=--- 1-For Dark, 2-For Light background---
_colorScheme=1
_visualInfo=1


Hugo, Du machst dem LOS Trailing EA einfach die Magic Number bekannt, die Du durch ihn steuern lassen willst. Mehrere Nummern werden einfach durch ein Semikolon separiert.

FJ
hugo likes this.
  #1018 (permalink)  
Alt 20.08.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 733
gatowman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ForexJeanie Beitrag anzeigen
Hier ist meine Set-Datei für den LOC-Trailing EA. Es ist die Variante für 79,95 USD:
FJ
Scheint hier wirklich eins der wenigen dt. sprachigen Foren zu sein, wo man sich gegenseitig hilft.
Vielen Dank FJ

Gruß gatowman
  #1019 (permalink)  
Alt 20.08.12
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2012
Beiträge: 20
mn2000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi zusammen,

da einem hier ja so toll geholfen wird, bitte um auch mal um Hilfe.
Da ich noch Anfänger bin, frage ich mal lieber hier nach, ich möchte gerne die Strategie 4 testen.

1.Habe als erstes den FGB aktiviert auf EURUSD,M15 und die Settings wie beschrieben geändert.

Strategie 4:
LotSize=0.25
Magic=8010
FIFO=false
ClosePreviousSessionOrders=0
Assign_PT_and_ST=false
InternalControl=true
ManualTradeControl=true

*MaxTradesPerSideAllowed=99
*BotComment="hier Dein persönlicher Kommentar"

FastVolatilityBase=3
SlowVolatilityBase=60
VolatilityFactor=3.0

*ProfitTarget=0.36000000
*StopLoss=0.17000000
*ProfitLossVolatilityBase=50

SmartExit=false

*TrailTargetPips=0
*TrailPips=0

* diese Positionen habe ich bei mir nicht, habe Version 1.8.0.0 mache ich da was falsch?

Wäre Vielleich jemand so nett und könnte die Settings als Set-Datei hier hochladen.


2. habe LOCTrailing.ex4 in Ordner experts getan und
die ATRStop.ex4 / LOCKKijunSen.ex4 & LOCKKijunSen.mq4 in den experts/indicators - Ordner

Ich habe den LOCTrailingEA-v2.22 in einem neuen EURUSD,M15 aktiviert und die Settings auch angepasst wie beschrieben hier, nur die Änderungen habe ich mal aufgelistet

_orderCommentToTrack=p1

_orderMagicToTrack=8010

_enableBreakeven=false

_trailInLoss=false

_parabolicStep=0.02

_parabolicMaximum=0.2

_visualInfo=true
Wäre Vielleich jemand so nett und könnte auch diese Settings als Set-Datei hier hochladen.

3. Ist das mal soweit OK?



So nun mal eine Frage zu den Indikatoren, wo muss ich den LOCKijunSen reintun, da wo der FGB ist oder da wo der LOC Trailing ist?

Dann habe ich noch den ATRStop, wo muss der hin?

Ich weiß, viele Fragen, aber ich Frage lieber einmal zu viel. Ich hoffe auf erfolgreiche Hilfe. Besten Dank schon mal im Voraus für Tipps.

Gruß mn2000
  #1020 (permalink)  
Alt 20.08.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 352
ForexJeanie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wink

mn2000,

nimm einfach meinen Text der Einstellungen in meinem Posting, markiere und kopiere es, öffne den Notepad auf Deinem PC, füge den Text ein, gebe Deine Magic Number ein und speichere es im Dateiformat ".set".

Fertig ist Deine Set-Datei.

FJ
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
fgb, forex growth, forex growth bot, forexgrowthbot, forexgrowthbot.com


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:55 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------