Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36947
Benutzer: 6.081
Aktive Benutzer: 495
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: DarthTrader
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 16 Stunden
- DarthTrade...
vor 18 Stunden
- Eren
vor einem Tag
- Rene1504
vor einem Tag
- ibdafx
vor 2 Tagen
- Batangenyo

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 3
Gäste: 52
Gesamt: 55
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Domke01, fxnoob, Stier
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree57Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #781 (permalink)  
Alt 01.04.12
Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 72
expert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Cable

Zitat:
Zitat von mima Beitrag anzeigen
Hallo Mast83,

läuft bei mir ebenfalls im M15 Chart
Ich verwende die gleichen Einstellungen wie bei EUR/USD nur die Magic Nummer habe ich geändert.
Sollte eigentlich bei Dir auch funktionieren

Gruß
Hi Mima,

Danke für die Info. War zu erwarten das es im Cable ähnlich läuft, da die Charts ja fast identisch sind.

Gruß expert
  #782 (permalink)  
Alt 04.04.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 352
ForexJeanie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Josep Settings

Drüben bei donnaforex bin ich über den FGB mit "Josep Settings" gestolpert. Diese Settings sollen bessere Ergebnisse als die Defaults liefern. Es wird berichtet, der PF stiege von 2.23 auf 3.

Die Settings selbst sind an einer Stelle mit "3/60/3/0.36/0.17 Smart Exit False" angegeben.

Kennt jemand diese Settings? Verwendet die jemand hier?

Was "3/60/3" bedeutet, dazu hätte ich ja eine Idee. Was aber ist mit "0.36/0.17" gemeint? Ich wüsste nicht, wo ich die in den Inputs einstellen könnte. Leider ist daus auch bei donnaforex nicht weiter erörtert (ode ich finde es nicht).

FJ
  #783 (permalink)  
Alt 04.04.12
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 35
grey.unit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ForexJeanie Beitrag anzeigen
Drüben bei donnaforex bin ich über den FGB mit "Josep Settings" gestolpert. Diese Settings sollen bessere Ergebnisse als die Defaults liefern. Es wird berichtet, der PF stiege von 2.23 auf 3.

Die Settings selbst sind an einer Stelle mit "3/60/3/0.36/0.17 Smart Exit False" angegeben.

Kennt jemand diese Settings? Verwendet die jemand hier?

Was "3/60/3" bedeutet, dazu hätte ich ja eine Idee. Was aber ist mit "0.36/0.17" gemeint? Ich wüsste nicht, wo ich die in den Inputs einstellen könnte. Leider ist daus auch bei donnaforex nicht weiter erörtert (ode ich finde es nicht).

FJ

Meint er mit 0.36 und 0.17 vielleicht TakeProfit und Sl? Wird AssignTP_Sl bei denen auf true gesetzt? Dann ist es vermutlich das.

Nochmal allgemein zu dem Problem mit dem "langen Kerzen hinterherschauen", welches von einigen Usern als Problem deklariert wird. Gestern Abend haben wir eine Kerze mit ungefähr 75 pips oder so gehabt. Schieb mal bitte deinen Chart vor diese Kerze und dann entscheide selber ob du da ein Einstiegssignal siehst? Hättest du wirklich auf SELL gedrückt? Wenn ja, woher wusstest du das die nächste Kerze um 75 pips runtergeht?? Der FGB läuft nach einer Trendfolge Strategie. Dort ist es normal, das in einem volatilen Seitwärtstrend viele Fehlsignale generiert werden. Wenn sich der Trend jedoch bestätigt, dann fährt er mit diesem alle Verluste wieder rein und macht noch zuätzlich gewinn, siehe z.B. Heute.

Ich kann nur nochmal allen Usern des FGB einen Trailingstop ans Herz legen, wenn sie mit den Exit-Points nicht zufrieden sind. Es gibt software die bei erreichen eines bestimmten Profit Werts den SL auf Breakeven nachziehen, nachfolgend dann immer den SL nachziehen und und und. Einfach mal googlen oder ein paar Seiten vorher schauen was ich geschrieben habe.

Der FGB ist, trotz vieler Fehlsignale ein sehr guter EA. Ein Bot der ähnlich agiert ist der Black Belt EA. 30 min Chart Eur/Usd Trendfolger + Pyramidiserungssystem. Wenn euch der eher zusagt, einfach mal googlen.

gruß
  #784 (permalink)  
Alt 04.04.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 352
ForexJeanie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Black Belt EA

grey.unit,
ja, der Black Belt EA ist auch sehr interessant. Hier hat der Anbieter aber bereits mitgeteilt, den Vertrieb des EA am 25.4. einzustellen. Wer den mag, sollte sich schnell entscheiden. Von diesem EA sind laut Anbieter bisher keine 300 Stück im Umlauf.

Um diesen Thread jedoch nicht mit einem fremden Thema zu entern, sollte der Black Belt bei Bedarf in einem eigenen Thread diskutiert werden.
FJ
  #785 (permalink)  
Alt 04.04.12
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 168
josef123456 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von grey.unit Beitrag anzeigen
Meint er mit 0.36 und 0.17 vielleicht TakeProfit und Sl? Wird AssignTP_Sl bei denen auf true gesetzt? Dann ist es vermutlich das.

Nochmal allgemein zu dem Problem mit dem "langen Kerzen hinterherschauen", welches von einigen Usern als Problem deklariert wird. Gestern Abend haben wir eine Kerze mit ungefähr 75 pips oder so gehabt. Schieb mal bitte deinen Chart vor diese Kerze und dann entscheide selber ob du da ein Einstiegssignal siehst? Hättest du wirklich auf SELL gedrückt? ..............
gruß

nunja, ich konnte rechtzeitig auf sell drücken, mit engem sl. was hat der FGB gemacht?
  #786 (permalink)  
Alt 04.04.12
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 35
grey.unit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ForexJeanie Beitrag anzeigen
Um diesen Thread jedoch nicht mit einem fremden Thema zu entern, sollte der Black Belt bei Bedarf in einem eigenen Thread diskutiert werden.
FJ
Jup, war auch nur als Gedankenanstoß gedacht
  #787 (permalink)  
Alt 04.04.12
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 35
grey.unit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von josef123456 Beitrag anzeigen
nunja, ich konnte rechtzeitig auf sell drücken, mit engem sl. was hat der FGB gemacht?
Natürlich ist er erst am Ende der Kerze eingestiegen, sowie es die Programmierung vorgesehen hat. Ich verstehe aber nicht wo da das Problem liegt? Im Moment bin ich mit 5 offenen Trades 420 Pips im Gewinn, SL wird durch Tralingstop EA automatisch nachgezogen.

Mal abgesehen davon, dass wir vielleicht unterschiedliche Ansprüche haben. Ich kann und will zum Beispiel nicht die ganze Zeit vor dem Rechner sitzen und mir den Aufbau irgendwelcher Kerzen anschauen um dann nach Gefühl einzusteigen. Das ist mir nicht objektiv genug.
  #788 (permalink)  
Alt 04.04.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 352
ForexJeanie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

josef,
mit den Einstiegen kann ich im großen und ganzen auch leben. Das sehe ich wie grey.unit. Wenn der FGB halt so gebaut ist, dass er immer zur abgeschlossenen Kerze handelt, dann kann das Signal vermeintlich spät generiert werden.

Mich ärgern da eher die Ausstiege in der Basis Version.

grey.unit,
Welche Einstellungen hinsichtlich des TS hast Du denn Deinem TS-EA mitgegeben?

FJ
  #789 (permalink)  
Alt 04.04.12
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 35
grey.unit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ForexJeanie Beitrag anzeigen
grey.unit,
Welche Einstellungen hinsichtlich des TS hast Du denn Deinem TS-EA mitgegeben?

FJ

Wenn mit TS, Trailingstop gemeint ist, dann benutze ich den Kijun Sen Indikator mit einer Periode von 61. Der FGB setzt jedoch zunächst seinen Stop loss mit 0.3 von der FastVolatilityBase. Wenn der kijunsen dann in den vom FGB gesetzten stop loss reinläuft, zieht er ihn automatisch nach. Breakeven habe ich aus diversen Gründen ausgestellt.

Edit: Ich benutze jedoch die Advanced Version des FGB, da dort die Werte für SL eingestellt werden können.
ForexJeanie likes this.
  #790 (permalink)  
Alt 04.04.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 733
gatowman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von grey.unit Beitrag anzeigen
Natürlich ist er erst am Ende der Kerze eingestiegen, sowie es die Programmierung vorgesehen hat. Ich verstehe aber nicht wo da das Problem liegt? Im Moment bin ich mit 5 offenen Trades 420 Pips im Gewinn, SL wird durch Tralingstop EA automatisch nachgezogen.

Mal abgesehen davon, dass wir vielleicht unterschiedliche Ansprüche haben. Ich kann und will zum Beispiel nicht die ganze Zeit vor dem Rechner sitzen und mir den Aufbau irgendwelcher Kerzen anschauen um dann nach Gefühl einzusteigen. Das ist mir nicht objektiv genug.
Richtig!!!!!!!!!!!!!!

gatowman
grey.unit likes this.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
fgb, forex growth, forex growth bot, forexgrowthbot, forexgrowthbot.com


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:01 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------