Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 38005
Benutzer: 6.074
Aktive Benutzer: 494
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: hmf44
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 22 Stunden
- hmf44
vor einem Tag
- Crossa
vor einem Tag
- snatshit
vor einem Tag
- Roerich
vor einem Tag
- John_Liver...

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 70
Gesamt: 71
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Domke01
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree57Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #81 (permalink)  
Alt 19.04.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 364
david.oliven befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hi
ich habe unsere einstellungen auf der seite. lipinski empfiehlt die standards. aber man kann ihn mit verschiedenen setting sehr aggressiv machen.

er tradet sehr häufig und es kommt vor, gleich mehrere trades hintereinander wenn er einen trend erkannt hat. im Schnitt würde ich sagen täglich 1-2.

-DOu

Zitat:
Zitat von pstoll Beitrag anzeigen
also das beste Resultat haben ich erziehlt, bei M15 und mit folgenden Einstellungen:
FastVolatilityBase: 8
SlowVolatilityBase: 20
etwa 100% im Plus, aber nur 27(?) Trades im Zeitraum von Jänner - April 2011.
Ich werde es morgen mal mit der Alpari Demo ausprobieren, vielleicht liefert dass dann andere resultate.
Allgemeine Frage, wieviele Trades öffnet der FGB ungefähr im Monat?
__________________
David O

www.tradergo.de
  #82 (permalink)  
Alt 19.04.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 364
david.oliven befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

xtb sind ok von den spreads (fix 2 bei Eur/usd) und ich finde den support ok.
zur vergangenheit weiß ich nichts, aber ja, es würde mir auch nicht gefallen, wenn ph dort engagiert wäre. wichtig it uns, ei. deutsches referenz konto beim broker.

FXOpen macht auch viel mit den Zulu zauber - und damit werden derzeit viele konten geplättet. Und verlangen mal eben so 30$ für eine Überweisung von einlagen.

ich rate immer dazu, vor dem Abschluss etwas e-mail verkehr mit dem broker zu haben und einige fragen zu stellen und als antwort nicht den verweis auf die agbs zu akzeptieren.

-DO

Zitat:
Zitat von targospox Beitrag anzeigen
Von FX Open rate ich auch ab. Die wechseln ständig ihren Geschäftssitz, da sie in irgendeinem Land mal ihre Konzession verloren haben.
Ich hatte zwar noch nie ein Konto bei XTB, aber zu denen würde ich keinesfalls gehen. Hat da nicht mal Patrick H. gearbeitet? Da wissen doch einige hier sicherlich mehr...
__________________
David O

www.tradergo.de
  #83 (permalink)  
Alt 19.04.11
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 44
Zoro.81 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bezogen auf eure Aussagen: Ist einer von euch schon mal beim FXOpen ECN gewesen? Ich kann nur das Gegenteil berichten, was hier geschrieben wird!
Alle EA die ich habe, funktionieren dort richtig gut, egal ob Forex Growth oder Wallstreet Forex Robot oder Breakout Genius Pro. Habe bis jetzt kein einziges Problem gehabt.
Support ist auch ziemlich zügig. Gebühren für eine Auszahlung über ein Bank verlangt jeder Brocker mit Sitzt im Ausland. Um es zu umgehen gibst z.B. Moneybookers….,Order Ausführung sind blitzschnell und die spreads sind fantastisch!!!!! Ich sehe für mich den Nachteil, dass das Konto nur in Dollar geführt wird. Man soll sich schon gedankten machen wann man das Geld auszahlt ( falls da was drauf ist:-)))) ) wegen dem Wechselkurs.
XTB ist ein “guter“ Brocker, bin dort eine zeitlang gewesen………… die jenigen die dort was machen, sollen besser FXPro ausprobieren.
Ich habe mein Wahl getroffen und ich mach nur was mit ECN Brocker sonst nichts!!!
  #84 (permalink)  
Alt 19.04.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 348
targospox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Warum man keinesfalls zu FX Open gehen sollte:

- keine Regulierung
- kein Schutz von Kundengeldern

Bei Alpari sieht es anders aus: Die sind Bafin reguliert, auch ist das Geld im Falle einer Insolvenz bis 50.000 Pfund durch den englischen Einlagensicherungsfonds abgesichert.
Außerdem hat Alpari einen Spread von nur 1,6 Pips bei EUR/USD uns ist einer der größten Forexbroker der Welt.
  #85 (permalink)  
Alt 19.04.11
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 44
Zoro.81 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Unter guten spreads verstehe ich EUR/USD 0,8 GBP/USD 1,2 USD/CHF 0,9.
Wenn es hart auf hart ankommt dann nutzt auch die Regulierung nichts, besonders bei Kleinanleger.
  #86 (permalink)  
Alt 19.04.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 492
Investor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wo bekomm ich die Spreads? Als kleinanleger mein ich
  #87 (permalink)  
Alt 20.04.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 348
targospox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Natürlich nutzt dir die Regulierung was, besonders als Kleinanleger. Bei einer Pleite würde durch den Einlagensicherungsfonds alle Einlagen ausgezahlt.
Wenn du dort dein Geld, aus welchen Gründen auch immer, hinbringen willst, ist es deine Sache. Da du allerdings sehr offensichtlich keine Ahnung von Bankbetriebslehre hast, fände ich es besser, wenn du den Leuten hier keine Märchen erzählst. FX Open wäre nicht der erste Broker, der nicht auszahlt.
Dies ist kein Angriff gegen dich, aber die Leute haben ein Recht darauf, gewarnt zu werden.

Hier auch ein Link zu einem Forum:
FX Open is a scam, be aware!
http://www.forexfactory.com/showthre...t=50879&page=4
Deutlicher geht´s wohl nicht mehr!
  #88 (permalink)  
Alt 20.04.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 364
david.oliven befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Zoro.81 Beitrag anzeigen
Bezogen auf eure Aussagen: Ist einer von euch schon mal beim FXOpen ECN gewesen? Ich kann nur das Gegenteil berichten, was hier geschrieben wird!
Alle EA die ich habe, funktionieren dort richtig gut, egal ob Forex Growth oder Wallstreet Forex Robot oder Breakout Genius Pro. Habe bis jetzt kein einziges Problem gehabt.
Support ist auch ziemlich zügig. Gebühren für eine Auszahlung über ein Bank verlangt jeder Brocker mit Sitzt im Ausland. Um es zu umgehen gibst z.B. Moneybookers….,Order Ausführung sind blitzschnell und die spreads sind fantastisch!!!!! Ich sehe für mich den Nachteil, dass das Konto nur in Dollar geführt wird. Man soll sich schon gedankten machen wann man das Geld auszahlt ( falls da was drauf ist:-)))) ) wegen dem Wechselkurs.
XTB ist ein “guter“ Brocker, bin dort eine zeitlang gewesen………… die jenigen die dort was machen, sollen besser FXPro ausprobieren.
Ich habe mein Wahl getroffen und ich mach nur was mit ECN Brocker sonst nichts!!!

Hallo Zoro.81

ja, ich war mit einem privaten Account bei FXOpen; deshalb kann ich auch was darüber berichten. 30 US-$ sind einfach heftig für eine Auszahlung aber obendrein, verschwinden weitere 50 bis 100 $ beim Transfer von Geldern auf ein D Konto. Es zahlt nicht FXOpen Litauen aus, sondern es geht von dort erst auf ein anderes Konto, dabei gehen weitere Gebühren "verloren" und der Geldeingang kommt mit Verzögerung nicht von der Bank im Baltikum, EU (wo Du hin einzahlst) sondern von einer aus deren Firmen Sitz in Panama.

Ich freue mich, wenn Du dort zu frieden bist und Deine EAs gut laufen. Ich zweifle nicht daran, dass FXOpen gute Spreads (in der Werbung) anbietet.

Was aber eindeutig gegen den Laden spricht:
- Auszahlungsverhalten sind nicht überzeugend und sehr teuer
- AGBs in Englisch
- Keine Adresse / Kein echtes Impressum; (FXOpen Germany gibt es faktisch gar nicht)
- Einlagen werden nicht von der EU-Bank sondern aus Panama ausgezahlt (Erklär' das mal, wenn einer fragt...)
- Finance Support - nur in English
- Nicht reguliert / Bafin
- Keinerlei Einlagensicherung
- Bei ECN sind die Gebühren versteckt
"ECN Gebühren können schwanken, wenn Sie ein Konto über Introducing Broker, Franchise oder ein anderes Partnerschaftsprogramm eröffnen" -> das bedeutet, der Trader wird belastet mit den Provisionen des Vermittlers !
"Die Handelsgebühr je geöffnete Position beträgt 5 Einheiten der Basiswährung pro gehandeltem Lot"

Nebenbei:
Eine meiner letzten Auszahlungen wurde übrigens zunächst storniert, weil (das ist kein Witz und belegbar) FXOpen wissen wollte, warum ich das Geld auszahlen will. Ich sollte es dann auf English deren Finanzabteilung erläutern...

-DO
__________________
David O

www.tradergo.de
  #89 (permalink)  
Alt 20.04.11
Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 64
pstoll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hat der FGB in den letzten 3 Tagen Trades gehandelt?
Also bei mir hat er bis jetzt noch keinen einzigen Trade eröffnet!
Im Chart steht aber: Forex Growth Bot: Active.
Den Chart habe ich auf M15 gestellt, was muss ich sonst noch machen?
Danke im Voraus.
  #90 (permalink)  
Alt 20.04.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 364
david.oliven befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von pstoll Beitrag anzeigen
Hat der FGB in den letzten 3 Tagen Trades gehandelt?
Also bei mir hat er bis jetzt noch keinen einzigen Trade eröffnet!
Im Chart steht aber: Forex Growth Bot: Active.
Den Chart habe ich auf M15 gestellt, was muss ich sonst noch machen?
Danke im Voraus.

Hallo pstoll
ja, er handelt wie wild heute; habe 6 trades bislang, davon 4 noch offen, 2 mit t/p; gestern keine; am 18. waren es 3 trades. Ich habe 5, 60, 1.5 als settings, das sind aggressive settings die mehr trades machen, aber ich fahre auch mit s/l und t/.

-DO
__________________
David O

www.tradergo.de
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
fgb, forex growth, forex growth bot, forexgrowthbot, forexgrowthbot.com


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:13 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------