Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3822
Beiträge: 36900
Benutzer: 6.068
Aktive Benutzer: 492
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: supadog
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 4 Stunden
- supadog
vor einem Tag
- POCJonah7
vor einem Tag
- flowi88
vor einem Tag
- dealtycoon
vor einem Tag
- VicenteWuc

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 38
Gesamt: 38
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree27Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #981 (permalink)  
Alt 09.02.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 477
BlackPearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Thumbs down

Zitat:
Zitat von gatowman Beitrag anzeigen
Gehörst doch auch zu dieser Mafia?
Kein Echtgeldtrackrecord? Das sagt dann alles aus.
Finger weg, Beschiss, wie so oft , oder schaltet das Ding wenigstens bei max 30% DD aus, lasst es Demo weiterlaufen und schaltet es beim Verlassen evtl. wieder ein, aber wie gesagt, wo ich nicht weiß wann, warum etc das Ding handelt, Finger weg. Codet Euren eigenen Scheiß, dann wisst ihr wenigstens wer Schuld ist.

gatowman
Verifiziertes Konto ist auf myfxbook vorhanden. Wallstreet EA ist seit Jahren auf dem Markt und wird es meiner Einschätzung auch bleiben. Die Software wurde definitv weiterentwickelt (z.B Schließen einer Position nach Möglichkeit mit 0 anstatt zur führes Schließen mit Verlust, beobachtet mit dem EURUSD mit älterer und neuer Version im Backtest).

Noch etwas, bitte unterlasse solche subtilen Fragen wie "Gehörst doch auch zu dieser Mafia?"
Oinotna likes this.
  #982 (permalink)  
Alt 10.02.16
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Oinotna Beitrag anzeigen
Mich persönlich stört es auch, dass EA-Bastler ihre EA's nur mit Demokonten unter Beweis stellen. Aber ehrlich, würde es dich beruhigen, wenn der Verkäufer seine EA's auf einem 5000echt$-Konto betreiben würde? Ich glaube da gibt es andere Gründe als "sie trauen ihrer eigenen EA nicht".

@hosch & gatowman
Verwendet ihr die erwähnten EA's, oder habt ihr sie mal verwendet?
Sali,


es geht nicht um mich, und auch nicht darum, dass es mich beruhigen sollte. Das myfxbook zeigt auf, wie gut der EA unter dem Broker, den der Hersteller verwendet, läuft. Wenn ich einen anderen Broker verwende, dann ist die Folgerung klar, dass es dort anders und somit auch schlechter laufen könnte. Bspw. hatte ich diesen WSFR damals unter ActivTrades und IC Markets laufen. Das war Ende 2011/Anfang 2012. Auf ActiveTrades lief der EA sogar deutlich besser, obwoh Spread deutlich höher als bei IC Markets ist. Dann wiederum hängt es davon ab, was für einen VPS ich habe. Beim deutschen VPS Anbieter lief der EA bei Activtrades besser als auf IC Markets. Als ich auf Commercial Network Services gewechselt bin, lief das wiederum umgekehrt. Ich habe den EA lange laufen lassen bis Anfang 2015. Aber es war ein Nullsummenspiel, weil die Ergebnisse bei mir im Vergleich zum Anbieter deutlich unterschiedlich waren.
Es ist vom Verlauf vergleichbar mit Birt:
Wallstreet Forex Robot System by birt | Myfxbook

Beim Hersteller ist im Vergleich dazu bis 2016 500% Gewinn zu sehen. Es ist die Frage, ob das immer der ursprüngliche WSFR Version war oder ob da immer wieder ein Versionswechsel stattgefunden hat. Verifizieren kann man das leider nicht. Bei mir gab es immer wieder einen Versionswechsel, und der EA wurde ja nicht besser.
Wobei auf der Hauptseite dieses folgende Konto auch nicht beworben wird, sondern nur das Pro-Konto:
WallStreet System by forexwallstreet | Myfxbook


Ich habe den EA letztes Jahr im Forum hier verkauft. Ich konzentriere mich nur auf meinen eigenen DAX EA und auf das diskretionäre Trading.

Es gibt fast keine Scalper, die ein gutes C/R aufweisen, und wenn ja sind diese sehr sehr teuer oder unverkäuflich.

Da du ja noch völlig am Anfang bist, musst du erstmal deine Erfahrungen mit den Blackbox-EAs sammeln. Alle anderen Kommentare, die hier positiv dargestellt werden, würde ich wertneutral behandeln. Wenn es mal nicht läuft, ist dann schnell Funkstille. Das ist immer so. Man schreibt immer zwar über seine Erfolge, aber über Niederlagen wird fast nichts geschrieben. Das ist im Grunde schade hier in diesem Forum.

Ansonsten mögest du erfolgreich werden mit dem Holy-Grail WSFR

Carpe Diem,
Hosch
  #983 (permalink)  
Alt 10.02.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 477
BlackPearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nicht irritieren lassen. Wally handelt bei mir auf 6 unterschiedlichen Brokern auf Real Konten identisch wie das verifizierte Real Konto des Herstellers. Der einzige Unterschied ist, dass in umsatzschwachen Zeiten Trades fehlen können, da die Ticks fehlen bzw. Spreads nachts zu hoch werden. ECN/STP ist für alle EA von Vorteil....

Der Hersteller arbeitet mit höherem Risiko/Recovery und hat pro Währungspaar zwei Instanzen laufen, einmal Standard und einmal GBP30 bzw. EUR33. Das ist Geschmackssache.

Bei dieser Konstellation wűrde man evtl. Als Risiko evtl. nur 1% bis maximal 2% wählen pro Instanz.

Kein Gral,ein solides einschätzbares Programm.
  #984 (permalink)  
Alt 10.02.16
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von BlackPearl Beitrag anzeigen
Nicht irritieren lassen. Wally handelt bei mir auf 6 unterschiedlichen Brokern auf Real Konten identisch wie das verifizierte Real Konto des Herstellers. Der einzige Unterschied ist, dass in umsatzschwachen Zeiten Trades fehlen können, da die Ticks fehlen bzw. Spreads nachts zu hoch werden. ECN/STP ist für alle EA von Vorteil....

Der Hersteller arbeitet mit höherem Risiko/Recovery und hat pro Währungspaar zwei Instanzen laufen, einmal Standard und einmal GBP30 bzw. EUR33. Das ist Geschmackssache.

Bei dieser Konstellation wűrde man evtl. Als Risiko evtl. nur 1% bis maximal 2% wählen pro Instanz.

Kein Gral,ein solides einschätzbares Programm.

Lieber Blacky,


Warum soll man sich nicht beirren lassen?

Es klingt bei dir so, als würdest du hier Marketing für WSFR betreiben. So ist mein Gefühl. Welcher Normalsterblicher holt sich 6 Einzellizenzen? Oder kopierst du die Trades von Konto zu Konto? Ansonsten kann ich diese Behauptung von dir nicht abkaufen, weil das nicht stimmt. Dieser EA handelt bei jedem Broker wegen Latenzzeit des MT4 Servers, Spread anders. Das ist Fakt, was ich dir auch mit dem myfxbook Konto bewiesen habe. Beim Forex-Markt gibt es immer Umsatz, daher ist das nur eine leere Behauptung zu sagen, dass da Trades fehlen können wegen hohen Spread oder fehlenden Ticks. WSFR bietet gerade wegen hohen Spreads eine High-Spread Protection oder wusstest du das nicht? Darüber hinaus, wie kannst du dann dein Konto künftig mit dem Herstellerkonto verifizieren, wenn du den EA wegen angeblicher Vola abschaltest? Die Vola könnte ja sogar monatelang so weiterlaufen. Gerade jetzt ist doch die beste Scalper-Zeit.

Wie kannst du von einem soliden Programm schreiben, wenn du den Inhalt gar nicht kennst?

Wenn es angeblich ein solides Produkt ist, warum geht WSFR immer wieder runter mit dem Preis? Normalerweise wird bei guten Produkten der Preis nach einer Early-Bird Aktion immer erhöht. So war das damals bei dem Kangaroo EA der Fall , bis der Hersteller den Verkauf eingestampft hat, weil er gemerkt hat, dass sein Produkte doch Rendite liefert

Nochmal: Wenn es wirklich gute EAS gibt, dann sind Sie in den meisten Fällen unverkäuflich. Ich investiere lieber mein Geld und meine Zeit in meine eigene Tradingausbildung und EA, als in Blackbox-Systeme. Wer kein EA entwickeln kann, kann sich ja hier im Forum ein Handelssystementwickler beauftragen.

Ergo: Ich gönne jedem viel Erfolg mit diesem EA, und es ist jedem selber überlassen wie er den EA betreibt. Wichtig ist nur Money Management, da braucht man nicht wie Blacky geschrieben hat, den EA einfach abschalten, weil es gerade nicht mal läuft.


Carpe Diem,
Hosch
  #985 (permalink)  
Alt 10.02.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 477
BlackPearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Der Wally hat gerade zwei SL auf EURUSD hingelegt. Heute minus 6,63%% auf dem Referenzkonto des Herstellers. Abschalten bis zur Normalisierung der MarktLage ist für mich die richtige Entscheidung gewesen.

FX Diamond auf GBPUSD scheint sich zu berappeln, Seit 8.2. poltert Grünes herunter. Im Februar plus 11%. abwarten.
  #986 (permalink)  
Alt 10.02.16
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von BlackPearl Beitrag anzeigen
Der Wally hat gerade zwei SL auf EURUSD hingelegt. Heute minus 6,63%% auf dem Referenzkonto des Herstellers. Abschalten bis zur Normalisierung der MarktLage ist für mich die richtige Entscheidung gewesen.

FX Diamond auf GBPUSD scheint sich zu berappeln, Seit 8.2. poltert Grünes herunter. Im Februar plus 11%. abwarten.
Was heisst Normalisierung der Marktlage? Seit 2008 haben wir doch keine normalen Märkte mehr. Verstehe diese Aussage nicht. Es ist doch gerade ein Paradies für Scalper.
  #987 (permalink)  
Alt 10.02.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 477
BlackPearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Hosch Beitrag anzeigen
Was heisst Normalisierung der Marktlage? Seit 2008 haben wir doch keine normalen Märkte mehr. Verstehe diese Aussage nicht. Es ist doch gerade ein Paradies für Scalper.
Das SL wird bei Wallstreet EA, FX Diamond und Volatility Factor derzeit zu oft gerissen, ich habe das oben beschrieben.
(Ich vermute, dass hinter diesen sehr weiten Schwüngeen Ausbruchsversuche aus dem absteigenden Trendkanals stehen).

Wallstreet EA ist kein Scalper im eigentlichen Sinne, auch wenn er oft nur 8 oder 12 Pips macht. Er handelt nur in größeren Kursbewegungen wie jetzt gerade. Seitwärtsbewegungen lähmen ihn.

Die anderen beiden EA haben vermutlich ähnliche Ein- und Austrittssignale.

Fx Diamond wurde soeben mit Risiko 0.5% und Recovery 1% auf 5 Konten reaktiviert.
Wallstreet EA bleibt vorerst aus.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg gbpusd.jpg (66,5 KB, 12x aufgerufen)

Geändert von BlackPearl (10.02.16 um 18:48 Uhr)
  #988 (permalink)  
Alt 11.02.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 477
BlackPearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wallstreet EA und FXDIAMOND haben heute auf den Herstellerkonten kräftig büßen müssen. Ich habe nach Analyse gestern letztlich alles ausgehabt und nichts verloren, zu gefährlich.
  #989 (permalink)  
Alt 16.02.16
Benutzerbild von Seroleashed
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Berlin
Beiträge: 169
Seroleashed befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Custom Settings?

Hey Black Pearl,

vielen Dank schonmal fürs "Auf dem Laufenden halten".
Nutzt du beim WSFR custom pairs (EUR33, GBP52/GBP52T)? Oder die Standarteinstellungen?

Ich wollte, sobald der WSFR auf den anderen Konten wieder hauptsächlich Gewinntrades macht wieder einsteigen und den dann mit den Custom Pairs laufen lassen. Hast du da bisher schon Erfahrung sammeln können?
__________________
das "mql-leicht-gemacht.de.vu"-Programm ist fürs erste aus Zeitgründen erstmal "auf's Eis gelegt"...

Sobald es wieder online ist, meld ich mich

Mein REAL Konto mit WSFR und MegaDroid bei FxPro
  #990 (permalink)  
Alt 17.02.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 477
BlackPearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Je 50% normal und 50% Customer auf GBPUSD und EURUSD, also vier Charts insgesamt.

Das Konto des Herstellers zeigt zwei merkwürdige offene GBPUSD-einträge, die längst gegen SL hätten laufen müssen, eine Position hat kein SL die andere hat ein auf -289 Pips. Das sieht so aus als wären diese Pos. auf den WSFR Pro umgestellt worden

WallStreet System by forexwallstreet | Myfxbook
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
ea, expert-advisor, wallstreet forex robot, wallstreet robot, wallstreet-forex.com


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:49 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------