Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools

Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools (http://www.expert-advisor.com/forum/)
-   Expert-Advisors (http://www.expert-advisor.com/forum/metatrader-4/expert-advisors/)
-   -   Anfängerfragen (http://www.expert-advisor.com/forum/metatrader-4/expert-advisors/1401-anfaengerfragen.html)

scanner 25.05.11 16:28

Anfängerfragen
 
Hallo,

ich arbeite mich seit einiger Zeit in das automatisierte Handeln ein und habe dazu Fragen.

Für den Anfang wollte ich mit Shark, Sigma und Gap Robot arbeiten. Sind die für einen Anfänger geeignet?

Könnt ihr mir einen Broker nennen, der fair und schnell arbeitet?

Es gibt Robots die brauchen einen 5 min andere einen 15min Chart. Müssen immer die entsprechenden Charts im MT4 geöffnet sein damit er arbeitet?

Danke für eure Antworten

david.oliven 25.05.11 16:42

Zitat:

Zitat von scanner (Beitrag 3290)
Hallo,

ich arbeite mich seit einiger Zeit in das automatisierte Handeln ein und habe dazu Fragen.

Für den Anfang wollte ich mit Shark, Sigma und Gap Robot arbeiten. Sind die für einen Anfänger geeignet?

Könnt ihr mir einen Broker nennen, der fair und schnell arbeitet?

Es gibt Robots die brauchen einen 5 min andere einen 15min Chart. Müssen immer die entsprechenden Charts im MT4 geöffnet sein damit er arbeitet?

Danke für eure Antworten


Hallo Scanner
willkommen hier.

"Shark, Sigma und Gap Robot arbeiten. Sind die für einen Anfänger geeignet?"

- Shark und Sigma handeln selten. Gap Robot ist OK, handelt aber auch selten. Weiß nicht, ob Du wirklich nur solche willst, die sehr selten handeln. Falls ja, dann ist MegaDroid auch was für Dich.

- Gap Robot zeigt keine Live Accounts; sind auch kaum welche zu finden irgendwo.

- Sigma / Shark haben eine hohe Genauigkeit - aber wenn's mal kracht, dann heftig. laufen bei uns live und OK. Musst Du wissen, ob Du mit heftigem Draw Down umgehen kannst oder lieber einen Bot willst, der vielleicht öfter handelt, öfter s/l reiß dann aber nur wenig verlust macht...

- Über Broker streitet man immer wieder heftig. Ich empfehle, Du schaust Dich ein wenig um. Es ist nicht nur der Spread der hier entscheidet... Wir haben gute Erfahrung mit XTB, Alpari (UK), FXPRO und FXCM - weniger gute mit FXOpen. Aber wie gesagt, da gehen die Meinungen und persönlichen Erfahrungen weit auseinander.

Charts - ja, jeder Bot möchte gerne sein eigenes Chart haben.

scanner 25.05.11 17:04

Danke David

Zitat:

[Boder lieber einen Bot willst, der vielleicht öfter handelt, öfter s/l reiß dann aber nur wenig verlust macht..
wäre mir auch recht, er sollte schon eine gute Performance aufweisen und Anfängerfreundlich sein. Welchen kannst du mir da sonst empfehlen?

Zitat:

Charts - ja, jeder Bot möchte gerne sein eigenes Chart haben.
da fällt mir eine Frage ein, können die Robots parallel installiert werden? Behindern die sich nicht?

Danke

targospox 26.05.11 13:37

nein, die behindern sich nicht, das ist kein Problem.
Meines Erachtens ist der Wallstreet im Moment der beste EA.

scanner 26.05.11 13:52

danke Dir.

Der WallStreet sieht durch die Bank weg gut aus, den werde ich dann später mal ausprobieren.

Ich habe mich am Anfang für den Gap Robot, MegaDroid und Sigma entschieden.

david.oliven 26.05.11 14:11

Zitat:

Zitat von scanner (Beitrag 3303)
danke Dir.

Der WallStreet sieht durch die Bank weg gut aus, den werde ich dann später mal ausprobieren.

Ich habe mich am Anfang für den Gap Robot, MegaDroid und Sigma entschieden.


Kleiner Hinweis:
Vorsicht bei den Einstellungen des SIGMA - Draw Down Cleaner in den Seettings meint "Verdoppeln nach einem Verlust". Ist Dir natürlich selbst überlassen, ob Du so was magst, ist aber gefährlich, weil er Nachts handelt und Du nicht weißt, wann es passiert.

scanner 26.05.11 14:33

Ja Danke dir. Das will ich auf keinen Fall.

Guinessens 31.05.11 17:07

WSFR + FapTurbo auf 1.000 live
 
Hallo Leute!

Meine Frage ist bestimmt etwas "nörtig" - deshalb poste ich mal hier:

Ich habe mir bereits den WSFR gekauft und lasse ihn im Moment im Demo laufen. Geplant ist, den WSFR auf Alpari mit 1.000 Euro live laufen zu lassen. Risk=3% Lev. 100:1 - ansonsten Standardeinstellungen -> für "Empfehlungen" diesbezügl. bin ich auch dankbar.

Im Moment überlege ich mir, noch zusätzlich den Fapturbo zu kaufen (scheint ja im Moment günstig & sehr gut zu sein). Ist dies zu empfehlen und wenn ja, sollte man ihn bei den o. g. Werten auf Standard laufen lassen?

Kann man eigentlich zwei EAs parallel auf einem Konto aktiv haben? Ich werde vorerst nur ein Livekonto haben und möchte dort beide laufen lassen.

(Ich habe nun viel gelesen, möchte nun aber auch praktisch tätig werden. Mit EAs habe ich noch keine Praxiserfahrung, obwohl probieren hier wohl über studieren geht.)

Vielen Dank für Eure Hilfe und Tipps im Voraus! :)

Gruß,
Florian

Nelly1966 31.05.11 17:29

Zitat:

Zitat von Guinessens (Beitrag 3372)
Kann man eigentlich zwei EAs parallel auf einem Konto aktiv haben?

Ja, dass geht ohne Probleme ... pro EA ein Chart ... die EA´s müssen nur unterschiedliche Magic-Numbers haben ;) (die legt der Coder fest, bzw. kann man die auch ändern, wenn der Coder die als globale Variable angelegt hat)

Guinessens 31.05.11 17:37

Zitat:

Zitat von Nelly1966 (Beitrag 3373)
Ja, dass geht ohne Probleme ... pro EA ein Chart ... die EA´s müssen nur unterschiedliche Magic-Numbers haben ;) (die legt der Coder fest)

Okay, danke! Dann bin ich hier schon mal schlauer.

Ist der FabTurbo zu empfehlen? Und wie würdet ihr den Hebel bei 1000 EUR live und eher konservativ-moderaten RM (3-5% Risk) setzen? Hier bräuchte ich mal einen Tipp.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.1
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum