Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36911
Benutzer: 6.077
Aktive Benutzer: 493
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Batangenyo
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 21 Stunden
- Batangenyo
vor einem Tag
- Spitzmaus
vor einem Tag
- juleslesqu...
vor 2 Tagen
- hmf44
vor 3 Tagen
- Crossa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 54
Gesamt: 55
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Domke01
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree2Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #61 (permalink)  
Alt 21.02.12
Benutzerbild von nixname
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 134
nixname befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hallo,

welche startegien nutzt du im combo? alle 4?


grüße
  #62 (permalink)  
Alt 21.02.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 733
gatowman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von nixname Beitrag anzeigen
hallo,

welche startegien nutzt du im combo? alle 4?


grüße
yes, aber seit heute "nur" noch Reversal, also Strat 3 bi auf weiteres.
GBPUSD alle 4, kleines Risk.

gatowman
  #63 (permalink)  
Alt 21.02.12
Benutzerbild von nixname
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 134
nixname befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hallo,

warum seit heute nur noch reversal? hab ich wieder irgendwas nicht mitbekommen??

bin hin und her gerissen zwischen combo system und wallstreet robot...man liest so viel unterschiedliche meinungen.....weiß nicht welchen ich mir zulegen soll.....


grüße
  #64 (permalink)  
Alt 21.02.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 733
gatowman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von nixname Beitrag anzeigen
hallo,

warum seit heute nur noch reversal? hab ich wieder irgendwas nicht mitbekommen??

bin hin und her gerissen zwischen combo system und wallstreet robot...man liest so viel unterschiedliche meinungen.....weiß nicht welchen ich mir zulegen soll.....


grüße
Kauf doch beide, das Prob hast du bei allen das gleiche,
alle Sys musst du überwachen und kontrollieren, ob sie aus dem Ruder laufen.
Ich machs mit mt4i.

Gruß gatowman
  #65 (permalink)  
Alt 06.03.12
Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 30
lulipot befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Angry Combo Performance

Hallo an alle,

ich möchte mal von anderen Combo Nutzer erfahren wie die Performance bei euch vom Anfang des Jahres waren.
Ich Handel zu mindesten und Gott sei Dank mit geringeren Kapital.
Seit Anfang des Jahres ist das Kapital von 250€ auf 124€ abgesagt.
Startkapital 150€
Wenn man bedenk das von ca. 70% Gewinn er jetzt nur noch -3% hat ist das sehr viel.
Seltsamerweise ist das Backtest Ergebniss aber nicht so negativ ausgefallen.
Ich kann mir auch nicht vorstellen das Alpari hier mogelt.
Das einzige was ich in den Einstellungen geänder habe war Scalp Strategie mit 0.02 Rest ohne EuroRange mit 0.01,
Habe mitlerweile Scalp Strategie wieder auf 0.01 verringert und mit Version 2.44 weiter Handeln lassen.
hat jemand gleiche Erfahrungen gemacht.
Nun da sieht man auch das ein Backtest keine aussagekraft hat!!!!


gio
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif COMBO.gif (5,2 KB, 12x aufgerufen)
  #66 (permalink)  
Alt 06.03.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 733
gatowman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von lulipot Beitrag anzeigen
Hallo an alle,

ich möchte mal von anderen Combo Nutzer erfahren wie die Performance bei euch vom Anfang des Jahres waren.
Ich Handel zu mindesten und Gott sei Dank mit geringeren Kapital.
Seit Anfang des Jahres ist das Kapital von 250€ auf 124€ abgesagt.
Startkapital 150€
Wenn man bedenk das von ca. 70% Gewinn er jetzt nur noch -3% hat ist das sehr viel.
Seltsamerweise ist das Backtest Ergebniss aber nicht so negativ ausgefallen.
Ich kann mir auch nicht vorstellen das Alpari hier mogelt.
Das einzige was ich in den Einstellungen geänder habe war Scalp Strategie mit 0.02 Rest ohne EuroRange mit 0.01,
Habe mitlerweile Scalp Strategie wieder auf 0.01 verringert und mit Version 2.44 weiter Handeln lassen.
hat jemand gleiche Erfahrungen gemacht.
Nun da sieht man auch das ein Backtest keine aussagekraft hat!!!!


gio

Hi,
ich kann dir nur raten deine Sys mit mt4i.com zu überwachen und wenn das Drawdown größer als z.B. 20 % wird, das Sys abschalten, bis das DD wieder kleiner wird.
Das Prob ist, fallen jetzt wieder Gewinne an, demnächst, oder kackt das Sys jetzt ab?
Du hast definitiv zu spät geschaut/Nicht gehandelt.


Gruß gatowman
  #67 (permalink)  
Alt 06.03.12
Benutzerbild von Trader
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 206
Trader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von gatowman Beitrag anzeigen
Hi,
ich kann dir nur raten deine Sys mit mt4i.com zu überwachen und wenn das Drawdown größer als z.B. 20 % wird, das Sys abschalten, bis das DD wieder kleiner wird.
Das Prob ist, fallen jetzt wieder Gewinne an, demnächst, oder kackt das Sys jetzt ab?
Du hast definitiv zu spät geschaut/Nicht gehandelt.


Gruß gatowman
Da kann ich Deine Meinung nicht ganz teilen. Natürlich muss man den EA überwachen. Es kann sein, dass er nicht richtig läuft, dass der VPS Probleme macht, dass eventuell ein Fehler im Journal angezeigt wird und man den EA neu starten muss, der Broker eingreift etc..
Die Frage ist, was machst Du, wenn Du einen Drawdown von 20% hast? Abschalten? Wie soll er dann den Gewinn wieder rein holen? Einen guten EA muss man laufen lassen, wenn kein Fehler vorliegt.
Ich stimme Dir zu, dass man ggf. einen EA abschalten muss, aber nicht, wenn er Verlust macht, sondern wenn die Marktlage für den EA, je nach Strategie, ungünstig ist. Z.B. über Weihnachten und Neujahr, oder bei langen Ternds, wenn man einen Martingale EA verwendet, usw.
Wenn ein EA kontinuierlich Verluste macht, und es keinen Beleg gibt, dass er über Jahre gute Gewinne macht, dann würde ich ihn allerdings auch ausschalten. Ist aber beim FCS und beim Growth Bot nicht der Fall.

Ach ja, der FCS hat bei mir im Februar auch extreme Verluste eingefahren, aber ich lasse ihn trotzdem laufen, da ich mehrere EAs parallel laufen habe, die sich gegenseitig abfangen.
  #68 (permalink)  
Alt 06.03.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 733
gatowman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Trader Beitrag anzeigen
Da kann ich Deine Meinung nicht ganz teilen. Natürlich muss man den EA überwachen. Es kann sein, dass er nicht richtig läuft, dass der VPS Probleme macht, dass eventuell ein Fehler im Journal angezeigt wird und man den EA neu starten muss, der Broker eingreift etc..
Die Frage ist, was machst Du, wenn Du einen Drawdown von 20% hast? Abschalten? Wie soll er dann den Gewinn wieder rein holen? Einen guten EA muss man laufen lassen, wenn kein Fehler vorliegt.
Ich stimme Dir zu, dass man ggf. einen EA abschalten muss, aber nicht, wenn er Verlust macht, sondern wenn die Marktlage für den EA, je nach Strategie, ungünstig ist. Z.B. über Weihnachten und Neujahr, oder bei langen Ternds, wenn man einen Martingale EA verwendet, usw.
Wenn ein EA kontinuierlich Verluste macht, und es keinen Beleg gibt, dass er über Jahre gute Gewinne macht, dann würde ich ihn allerdings auch ausschalten. Ist aber beim FCS und beim Growth Bot nicht der Fall.

Ach ja, der FCS hat bei mir im Februar auch extreme Verluste eingefahren, aber ich lasse ihn trotzdem laufen, da ich mehrere EAs parallel laufen habe, die sich gegenseitig abfangen.

Hi,

das wissen darüber ist nicht auf meinem Mist gewachsen, erfahrene Trader, die auch gleichzeitig Coder sind, handeln ihre Ea im Portfolio, dass aufeinander abgestimmt ist, gleichzeitig werden Kennzahlen DD PF und vieles mehr festgelegt, wenn nun das Sys (es läuft fehlerfrei vorausgesetzt, was bei Kauf EA nicht immer der Fall ist FGB V1.1) aus diesen zahlen läuft, muss man handeln, abschalten, optimieren ect., mache doch die Systemhersteller auch, Schnucki.
Ich schalte die Sys dann ab und warte bis sie wieder in "normale" DD zurückkommen, das bewahrt mich vor Verlusten und wenn es wieder steigt bin ich wieder , "fast" dabei. Comprende???
Also wo ist da der Haken??????????
Der Haken ist: Es macht Arbeit, jedes Sys zu überwachen und vielleicht noch ein Faktsheet dazu zu schreiben!!!!!!!!!!!!!!!!
Aber das ist halt der Unterschied zum Laien, ich weiß wo ich Gewinne und Verluste mach und auch warum.


Gruß gatowman
  #69 (permalink)  
Alt 06.03.12
Benutzerbild von Trader
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 206
Trader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von gatowman Beitrag anzeigen
Hi,

das wissen darüber ist nicht auf meinem Mist gewachsen, erfahrene Trader, die auch gleichzeitig Coder sind, handeln ihre Ea im Portfolio, dass aufeinander abgestimmt ist, gleichzeitig werden Kennzahlen DD PF und vieles mehr festgelegt, wenn nun das Sys (es läuft fehlerfrei vorausgesetzt, was bei Kauf EA nicht immer der Fall ist FGB V1.1) aus diesen zahlen läuft, muss man handeln, abschalten, optimieren ect., mache doch die Systemhersteller auch, Schnucki.
Ich schalte die Sys dann ab und warte bis sie wieder in "normale" DD zurückkommen, das bewahrt mich vor Verlusten und wenn es wieder steigt bin ich wieder , "fast" dabei. Comprende???
Also wo ist da der Haken??????????
Der Haken ist: Es macht Arbeit, jedes Sys zu überwachen und vielleicht noch ein Faktsheet dazu zu schreiben!!!!!!!!!!!!!!!!
Aber das ist halt der Unterschied zum Laien, ich weiß wo ich Gewinne und Verluste mach und auch warum.


Gruß gatowman

Ich respektiere Deine Meinung und habe Dich nicht kritisiert, sondern nur gesagt, dass ich das anders sehe, damit die Leser hier auch eine andere Sichtweise präsentiert bekommen.

Sollte ich Dich mit meiner Meinung verletzt haben, tut es mir leid. Trotzdem bitte Dich um ein bisschen Contenance und mehr Sachlichkeit.

Falls Du mich mit Laie meinst, nehme ich das zur Kenntnis und werde weiter an mir arbeiten, bis ich ein Profi bin, so wie Du.
Leider habe ich dann wohl auch den Sinn eines automatischen Handelssystems noch nicht verstanden.

Ach ja, und Schnucki sagt mein schwuler Nachbar immer zu seinem Freund.
josef123456 likes this.
  #70 (permalink)  
Alt 06.03.12
Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 30
lulipot befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hallo

also ich verstehen das auch nicht was gatowman meint.
Mal eine andere Sache, ich hate mal bei einen System den EA abgeschaltet da er in einer DD gekommen ist.
Seit der Abschaltung steigt er wieder.
ich meine da hilft nur das Risiko zu verringern (MM).



mfg
gio
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
forex combo, forex combo system, forex-combo.com


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:13 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------