Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 37445
Benutzer: 6.077
Aktive Benutzer: 496
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Batangenyo
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 6 Stunden
- Batangenyo
vor einem Tag
- Spitzmaus
vor einem Tag
- juleslesqu...
vor 2 Tagen
- hmf44
vor 2 Tagen
- Crossa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 59
Gesamt: 61
Team: 0
Team:  
Benutzer:  andi1604, Domke01
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree16Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21 (permalink)  
Alt 29.09.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 223
Logimator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

SL und TP werden ganz normal gesetzt. Sind also nicht wie bei so manch anderem Bot "unsichtbar" und können somit auch bei einem MT4-Ausfall greifen. Steht glaube ich aber auch auf deren Homepage.
__________________
Meine Bots:
Kangaroo, Wallstreet-Forex-Robot, 4xStreamline, VolatilityMaster
  #22 (permalink)  
Alt 30.09.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Ort: München
Beiträge: 391
rekors befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hmm aber die SL sind hier auch wieder so um die 200 pips...da kann ein Fehltrade dann mal schnell teuer werden.. aber sonst sieht es wirklich recht gut aus...bin am überlegen mir auch nen Konto da zu öffnen wegen dem spred...der ist ja hier verdammt wichtig..
  #23 (permalink)  
Alt 30.09.11
Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 104
hanam befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

diese strategie ist martingal und braucht ein großes konto denke ich, da es wird immer nachgekauft wenn es in falscher richtung läuft :
1.trade 0.1 lots
2.trade 0.2 lots
3.trade 0.4 lots
4.trade 0.8 lots
5.trade 1.6 lots
6.trade 3.2 lots
7.trade 7 lots,
und nach 7.trade ist das konto vielleicht schon platt, wenn nicht genug geld auf dem konto ist.
  #24 (permalink)  
Alt 30.09.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 223
Logimator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Servus rekors, servus hanam,

erst mal zum SL. Ich trade den Bot jetzt bereits seit einigen Wochen. Der Spread ist bei Scalpern immer wichtig. Wenn ich 20 Pips vom Kuchen abhaben möchte und schon 6 Pips Spread habe, ist das von vorne herein zum scheitern verurteilt. Das gilt für alle Systeme, die beim TP mit wenigen Pips arbeiten. Von daher ist ein Broker mit geringen spreads eigentlich jederzeit von Vorteil Weniger Spread = Höherer Gewinn und höhere Win-Wahrscheinlichkeit.

Der Flow stetzt den SL beim ersten Trade immer 6 x 20 Pips (da maximal 6 Trades eingegangen werden) plus Spread entfernt (beim 2ten Trade 5 x 20 Pips plus spread). Bei mir (mit FinFx) sind das immer so um die 130 Pips.

Der Flow hat definitiv eine Martingale-Komponente, da er wie auch der Kangaroo nachkauft, sobald die Initialposition in's Minus läuft. Allerdings ist dieses nachkaufen (zum Glück) per Default auf 6 limitiert. Wäre das nicht, wäre er ein reiner Martingale, und so was würde ich nicht handeln. Da ist mir mein Geld zu wichtig. Das soll ja mehr und nicht weniger werden.
Was hier, wie auch bei anderen Bots wichtig ist, ist das korrekte Einstellen der Lotsize in Relation zum Konto.
Einen WSFX würde ich auch nicht mit 0.5er Lotsize bei einem 1000 €-Konto laufen lassen Das ist der Grund, warum ich mit meinem Konto beim Flow mit 'ner 0.1er Lotsize arbeite.
__________________
Meine Bots:
Kangaroo, Wallstreet-Forex-Robot, 4xStreamline, VolatilityMaster
  #25 (permalink)  
Alt 01.10.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 223
Logimator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hier noch die Ergebnisse der letzten Hammerwoche:

Win 296 Pips = 690 € mit Startlotsize 0.1

Das wärmt mein Herz
__________________
Meine Bots:
Kangaroo, Wallstreet-Forex-Robot, 4xStreamline, VolatilityMaster
  #26 (permalink)  
Alt 05.10.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Ort: München
Beiträge: 391
rekors befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das ist wirklich ein sehr gutes ergebniss gratulation....ich bin gespannt ob er weiter so erfolgreich ist :-)
  #27 (permalink)  
Alt 05.10.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Ort: München
Beiträge: 391
rekors befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

btw keine ahnung wie lange das schon so ist:

For a limited time, until 31st October, the price is reduced to $179 After 31st October, the price will be higher
  #28 (permalink)  
Alt 08.10.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 223
Logimator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

.. und wieder eine profitable Woche, wenn auch viel ruhiger als die Woche zuvor

Mit 0.1 Start-Lotsize 118 €, Nettopips 41

Mal sehen was nächste Woche kommt
__________________
Meine Bots:
Kangaroo, Wallstreet-Forex-Robot, 4xStreamline, VolatilityMaster
  #29 (permalink)  
Alt 08.10.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 5
ForexNewbie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

aufgrund diesem Thread habe ich mich soeben angemeldet und erhoffe mir ein paar Antworten.
Ich selbst kenne mich mit dem Forexhandel bescheiden ausgedrückt "mal gar nicht aus "

Ich hatte vor drei Monaten das Glück einen "Testzugang" für den FapTurbo zu bekommen. Kurzerhand habe ich bei Strato einen virtuellen Server gemietet und den FapTurbo installiert. Es wurde alles korrekt installiert, dieses hat mir Tony zudem bestätigt.

Nun nach einer guten Testphase von 8 Wochen, war ich von diesem automatischen Handeln nicht erpicht. Ich hatte mir einen Demo Account angelegt mit einem Budget von 300 Euro. Dieses hätte ich zum damaligen Zeitpunkt investiert. Nun nach acht Wochen und ca. 400 Trades lag mein Budget bei 190 Euro. Teilweise lag es sogar bei unter 140 Euro. Somit hätte ich über diesen Zeitraum mit einem scharfen Account schlicht weg 1/3 Drittel meines Budget verloren. Da ich erst eine Testphase laufen lassen wollte, hatte ich "nur" mit einem Demokonto gearbeitet. Nach der Testphase hatte ich Tony den Bericht gesendet und dieser teilte mir mit. das es kurzfristig durchaus sein kann, das Verluste gefahren werden. Jedoch waren von diesen 400 Trades mehrheitlich Verlustgeschäfte vorhanden. Dieses Ergebnis hatte zur Folge, das ich die Idee des automatisierten Handelns vorerst auf Eis gelegt habe.
Jetzt lese ich diesen interessanten Beitrag von Logimator und bin am überlegen, ob ich den nächsten Test angehen sollte. Wie ich sehe läge die Gebühr des EA zur Zeit bei $179 + $20 monatlicher Belastung für das NewsAddon.

Ich hätte für einen Test insgesamt 700 Euro zur Verfügung das würde bedeuten, das ich einen Account mit effektiv 500 Euro starten könnte. Ist es überhaupt möglich die monatlichen Kosten in Höhe von (9,90 Euro) für den virtuellen Server sowie das NewsAddon ($20) durch das automatisierte Handeln wieder einzubringen?

Zwar hat Logimator schon geschrieben, dass er mit einer Lot Größe von 0,01 handeln würde. Aber ich kann mir nichts darunter vorstellen, wie hoch welcher Gewinn z.b. dann wäre.
Über jede Hilfestellung wäre ich sehr erfreut.

Gruß
ForexNewbie
  #30 (permalink)  
Alt 09.10.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 223
Logimator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Servus Newbie,

das mit einem 0,01'er Lot und dem umrechnen ist ganz einfach. 0.01 ist 1/10 von 0.1. Genau so verhält sich's auch mit Gewinn und Verlust. D.h. gewinne ich z.B. 100 € mit 0.1 Lot, würdest Du mit 0.01 -> 10 € gewinnen.

Nur ist 500 natürlich wirklich relativ wenig. Ich würde da, egal mit welchem Bot du handelst schauen das ich da in den nächsten Wochen/Monaten noch ein wenig nachschiessen kann. Jeder Bot macht früher oder später auch mal Verluste. Un es ist wichtig das Du nach 'nem Verlust auch in der Lage bist weiterhin handeln zu können. Das gehört einfach dazu (leider )

Was auch viel vergessen, wenn ich aufgrund meiner Gier die Lotsize zu hoch einstelle, und z.B. 50 % verliere, muss ich 100 % gewinnen, um wieder +-0 zu sein.
__________________
Meine Bots:
Kangaroo, Wallstreet-Forex-Robot, 4xStreamline, VolatilityMaster
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
excellentfxtrading.com, forex flow, forex flow ea, forex flow expert advisor


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:02 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------