Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36909
Benutzer: 6.077
Aktive Benutzer: 493
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Batangenyo
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 19 Stunden
- Batangenyo
vor einem Tag
- Spitzmaus
vor einem Tag
- juleslesqu...
vor 2 Tagen
- hmf44
vor 3 Tagen
- Crossa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 3
Gäste: 53
Gesamt: 56
Team: 0
Team:  
Benutzer:  cutson, HansIggO, musikus55
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree16Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #71 (permalink)  
Alt 15.11.11
Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2011
Beiträge: 109
imation8 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

bei mir sind noch drei Tades AUD/NZD offen. Die laufen immer weiter ins minus.

Er hat hat es bisher geschafft in 37 Tagen fast 1.200,- € zu vernichten.

Gruß
  #72 (permalink)  
Alt 15.11.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Ort: München
Beiträge: 391
rekors befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von BudFox Beitrag anzeigen
Also bei mir hat er AUD/NZD nur bis Stufe 2 gehandelt und AUD/CAD bis Stufe 3.
Die Zeiten etc. kann ich aber von hier aus nicht einsehen.

Gruß
Buddy
Ja soweit ich das verstanden habe kann man die Stufen ja auch einstellen.
Nur komisch finde ich es das erst 6 Stufen im Konto zu sehen sind (erreicht er 2x) und dann plötzlich nur noch 2.
Kann natürlich auch sein das die Jungs sich gesagt haben das sie nur noch 2 Stufen da nehmen da bei AUD/NZD schon recht häufig die Stufe 6 erreicht wurde..was ja nicht gerade für den Robot spricht.
  #73 (permalink)  
Alt 15.11.11
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 31
BudFox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ne ne, der ist schon auf Stufe 6 eingestellt. Habe jetzt mal meine Accounts geprüft und wohl etwas Glück gehabt.

DEMO Account:
6 Positionen, alles closed um 02:48 Uhr.

LIVE Account:
2 Positionen, closed um 0:05 Uhr, also bevor er auf dem Demo Account die restlichen 4 Posititionen aufgemacht hat.

Gruß
Buddy
  #74 (permalink)  
Alt 15.11.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 223
Logimator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hmm, bei mir bin ich gestern mit der letzten Trade-Sequenz beim Aud/Nzd mit 2 offenen Shorts in den Abend hinein gegangen. Die wurde aber kurz nach 23 Uhr mit Take Profit aufgelöst. Allerdings war da der Spread wirklich mal für 'ne halbe Stunde extrem hoch. Weiß auch nicht, was da los war.
Kann der Spread der Grund für das nicht auslösen des Take Profits der Grund gewesen sein ? Wenn Du den Verlust mit 6 Positionen eingefahren hast, was hast Du normaler Weise an Spread ? Wäre interessant zu wissen.

@BudFox, mir ging's so wie Dir Close mit Gewinn (2 Positionen) kurz nach beginn des neuen Trade-Tages auf'm Live-Konto
__________________
Meine Bots:
Kangaroo, Wallstreet-Forex-Robot, 4xStreamline, VolatilityMaster
  #75 (permalink)  
Alt 15.11.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 19
charlie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi,

erst eine Woche nicht traden wegen News und dann richtig im audnzd ins Klo das ist ein echter Killer. Alles im Demo FinFX der Spread hätte auch nicht geholfen, ich bin gespannt wie es weiter geht das Teil wird nie bei mir live laufen sorry....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Flow.jpg (102,2 KB, 31x aufgerufen)
  #76 (permalink)  
Alt 15.11.11
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 191
Ahda befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von charlie Beitrag anzeigen
Hi,

erst eine Woche nicht traden wegen News und dann richtig im audnzd ins Klo das ist ein echter Killer. Alles im Demo FinFX der Spread hätte auch nicht geholfen, ich bin gespannt wie es weiter geht das Teil wird nie bei mir live laufen sorry....
Wenn dich das so schockt, dass du nach einem einmaligen Verlust den EA nie einsetzen willst, rate ich dringend, nie Geld an den Börsen zu riskieren. Das wird immer schiefgehen. Verluste gehören zur Börse dazu, das ist normal, nur so kann man gewinnen. Dumm war hier nur, dass es direkt beim ersten Mal mit dem AUDNZD passiert, aber so etwas passiert nun mal.
Ganz wichtig ist natürlich, dass die Kontogröße zum Flow paßt. Wer hier mit 500 € und Leverage 100 unterwegs ist, kann das Geld auch gleich in den Ofen werfen.
  #77 (permalink)  
Alt 15.11.11
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 191
Ahda befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Logimator Beitrag anzeigen
Hmm, bei mir bin ich gestern mit der letzten Trade-Sequenz beim Aud/Nzd mit 2 offenen Shorts in den Abend hinein gegangen. Die wurde aber kurz nach 23 Uhr mit Take Profit aufgelöst. Allerdings war da der Spread wirklich mal für 'ne halbe Stunde extrem hoch. Weiß auch nicht, was da los war.
Kann der Spread der Grund für das nicht auslösen des Take Profits der Grund gewesen sein ? Wenn Du den Verlust mit 6 Positionen eingefahren hast, was hast Du normaler Weise an Spread ? Wäre interessant zu wissen.
Ich habe ein Konto "normal" bein FinFX. Mir war es abends schon aufgefallen, dass ein TP in der zweiten Stufe knapp verfehlt wurde, habe mir aber nicht böses dabei gedacht. Naja, shit happens. Es wird wohl der extreme Spread gewesen sein, z.Z. (23:50h) liegt der bei 8 Pips.
Welchen Spread hast du denn so?
  #78 (permalink)  
Alt 16.11.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Ort: München
Beiträge: 391
rekors befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

So habe ne Antwort bekommen.
Eines muss man ja mal sagen.. die geben sich echt mühe bei der Antwort und schreiben es sehr ausführlich. Also es scheint alles okay gewesen zu sein.

Bei einigen scheint er wohl kurz vor dem SL gedreht zu haben und dann in lvl 6 gerutscht zu sein.

Hier die Antwort:
################################################
Hello Rene,

yesterday, for Aud/Nzd we had 4 shorts on our live account, which uses default settings (Pip_Step 15 and Max_Level 6). We have not changed this.
The first trade ran against us, so we opened a 2nd one, which then hit TP, so both trades where closed overall positive.
Then, a 2nd trade series began at 13:08 (Broker time from FinFx or Hot Forex). The trade ran also against us, so we opened a 2nd short at 16:54 (again Broker time from FinFx or Hot Forex). These two positions where stopped out around midnight due to a failure in the data feed (the SL at 1.31642 was never reached until then, and HF widened the spread to > 60 pips due to an error in their data feed). We mailed this problem to the hot forex execution team, they confirmed this error and reimbursed our loss today. When you look on our live account, you will see this as a deposit from HF.
If the 2 positions will not be errorous stopped out, they must have reached our TP. We also have a 2nd Account at HF, where this two positions (funny thing) hit TP, there this positions were closed with TP hit.

So, yesterday, there should be no loss overall. As i said, the configuration was not changed. I can show this in detail with a screenshot (attached one), which i took to show you what happened. On this screenshot you can clearly see, the tp should be hit. There you can also see all of our trades from yesterday.
We are interested in clarification, so i will be happy, if you can send me also a screenshot of your chart from yesterday.
Because we are interested in the sucess of our clients, you can of course publish this mail and the screenshot. We need to know what happened!

Best Regards,

Excellent Fx Trading Support Team
################################################
  #79 (permalink)  
Alt 16.11.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 19
charlie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Ahda Beitrag anzeigen
Wenn dich das so schockt, dass du nach einem einmaligen Verlust den EA nie einsetzen willst, rate ich dringend, nie Geld an den Börsen zu riskieren. Das wird immer schiefgehen. Verluste gehören zur Börse dazu, das ist normal, nur so kann man gewinnen. Dumm war hier nur, dass es direkt beim ersten Mal mit dem AUDNZD passiert, aber so etwas passiert nun mal.
Ganz wichtig ist natürlich, dass die Kontogröße zum Flow paßt. Wer hier mit 500 € und Leverage 100 unterwegs ist, kann das Geld auch gleich in den Ofen werfen.
Keine Angst meine Live Depot ist viel größer, und ich werde auch nicht mehr als 1% pro trade riskieren.
Würde also bei Flow bedeuten por Paar 120.000€ nötig sind bei 0.1 Lot da ja 1200€ Verlust gleich beim ersten Trade drin sind.
Na mein Flow Demo läuft noch ne Weile ich werde hier immer mal rein schauen. Mal sehen ob er den Verlust im AUDNZD evt. wieder einspielt. Und ein EA sollte immer laufen und nicht wie man hier ab und zu liest das erst mittags einschaltet wurde, das verfälscht alles es müssen alle möglichen Trades gehandelt werden.
  #80 (permalink)  
Alt 26.11.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 223
Logimator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich kann Charlies Aussage auch nur unterstreichen. Leute, wenn der Hersteller empfiehlt 24 x 5, max_level auf 6 belassen. Dann funkt's auch. Und vor allem start_lot_size auf einen Wert setzen, den das Konto auch aushält. Ich habe 2 Kontakte mit Leuten, die mit 'nem 1000 € Konto 0.1 Lots fahren. Das ist zu viel Risiko. Wenn ich mit 0.1 Lots fahre, habe ich ein Risiko von etwa 2000 Euro (lt. meinen Backtests bei FinFx mit 200'er Hebel). Wie will das ein Konto mit 1000 € überleben ? Da werden die Positionen vom Broker einfach liquidiert und dann ist Schicht im Schacht.

Passt euer Lot an das Konto an. Habe ich z.B. 1000 €, fahre ich mit 0.01 Lots (=200 € Risiko, was immer noch viel ist). Und wenn ich jetzt keine Micro Lots handeln kann, muss ich halt den Broker wechseln. Und NICHT einfach weiter machen mit der Hoffnung, das aus 1000 € 10000 € werden
Mit jedem EA den's gibt, brauche ich mit 0.1 Lots nicht anfangen wenn ich 1000 € auf'm Konto habe. Da ist der Ärger vorprogrammiert oder ?

Verluste werden darüber hinaus auch ab und an passieren. Wer Verluste nicht abkann, sollte sich überlegen, sein Geld lieber in Rentenfonds zu parken, aber bitte nicht an der hochspekulativen Forex. Wer sich über einen Verlust ärgert hat sein Risiko zu hoch eingestellt (meine persönliche Meinung).

Mit meinen Worten soll sich bitte KEINER angegriffen fühlen, ich möchte einfach nur ein paar Dinge klar stellen, die leider von vielen falsch gemacht werden. Ich bin im Forum um etwas zurück zu geben, was ich selbst über viele Jahre an Wissen aufgesaugt habe und selbst leidlich mit tausenden von € bezahlt habe. Es ist einfach wichtig, Forex als Job zu verstehen. Handbücher der EA's lesen, und Risiko einschätzen.


So, und nun noch mein Ergebniss der letzten Woche:

Aud/Cad 150 € mit 0.1 Lots
Aud/Nzd 192 € mit 0.1 Lots

Aud/Nzd werde ich nächste Woche auf 0.15 Lots erhöhen.
__________________
Meine Bots:
Kangaroo, Wallstreet-Forex-Robot, 4xStreamline, VolatilityMaster
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
excellentfxtrading.com, forex flow, forex flow ea, forex flow expert advisor


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:26 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------