Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36908
Benutzer: 6.074
Aktive Benutzer: 494
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: hmf44
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 13 Stunden
- hmf44
vor 17 Stunden
- Crossa
vor 18 Stunden
- snatshit
vor einem Tag
- Roerich
vor einem Tag
- John_Liver...

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 42
Gesamt: 42
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 23.09.11
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

@Alex,

hört sich gut an.
Es ist gut, das Du gleich auf den Schwachpunkt hinweist, nämlich einen potentiell nachhaltigen Einstieg zu finden.

Bin schwer interessiert
Ich vermute mal, daß Du bereits eine Automatik hast, die fortlaufend korrekt arbeitet, wenn ein initialer Trade erstmal läuft ! ???

Dann bräuchte ich mir erstmal nur Gedanken um einen perfekten Einstieg machen, oder?
Das "nur" ist nicht grade wenig, auch wenns sich mal grade so als einfach liest.

Gruß Joe

PS: Gleich soviel muß ein stabil wirtschaftliches Proggi nicht bringen. Wäre aber schön.
Wie lange benutzt Du das schon Live ?
Bist Du schon Millionär?
Hat Dein Broker Angst vor Dir?
  #12 (permalink)  
Alt 24.09.11
Benutzerbild von roni
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 120
roni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Alexk84 warum verwirst du die Menschen hier. Unter "Performance von einem Tag" verstehe ich nicht ein Tagesauszug aus dem Strategietester. Und schon garnicht auf dem M1 chart mit 25 % genauigkeit. Dieses Auszug ist nur für "träumer", las den Ea ein bis zwei Tage laufen und dan poste zum vergleich den Auszug für gleichen Zeitraum aus dem Strategietester. Solche Auszüge ist nicht schwer "zu malen". nur bringen tuen die einem nichst. Der weitere Punkt wäre dass dein agressives ea auf dem Livekonto wiederum anderen Ergebniss aufbringt als auf der Demo. Somit ist dein Post eher in die Richtung unnütz, und die Antworten darauf erhöhen den Anteil am Spamm gewaltig.

Zitat:
Zitat von Alexk84 Beitrag anzeigen
P.S. Habe da auch ein nettes Bild dazu. Ist die Performance von einem Tag.
  #13 (permalink)  
Alt 24.09.11
Pit Pit ist offline
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 164
Pit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi
Kann man einen Indikator ex4 mit einbauen ?

1. Trendfinden bsp mit 3 Gds oder Rsi oder sonstigen Indikatoren.

2. Vola wenn nigs loss ist wird nicht gehandelt

3. Newsfilter mit einbauen

4. Einstieg wenn neues Hoch oder neue Tief erreicht sind oder mit Indi, bsp Rsi unter bsp 20 liegt

5. Ausstieg Trailingstopp oder unter Gds oder Indi. bsp wieder Rsi.

6. Ausstieg nach bsp 1% Verlust .


Man müste ein Ea Dynamisch machen nichts mit Festen Werten so wie viele Eas sind.

Pit
  #14 (permalink)  
Alt 24.09.11
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

@Alex,

ich habe eine Bitte

Laß das Teil nochmal im Backtest über die komplette letzte Woche laufen.
Möchte sehen was das Teil macht; Also hau dann das DetailedStatement auf irgendeinen Webspace und stell den Link bitte hier rein.

Ich denke doch, das vieles von den Einstiegen abhängt, und das da was machbar ist.

@Roni
Ich denke, dem Teil sollte man eine Chance geben.
Wenn es nichts taugt, hab ich genug Erfahrung, um das gleich sehen zu können.
Aber auch wenn evtl. was machbar ist.
50% am Tag ist sicherlich nur über fettes Risiko zu fahren, was aber auf echte 1% reduziert werden kann, per Proggi.

Gruß Joe
  #15 (permalink)  
Alt 24.09.11
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: Lübeck
Beiträge: 144
Alexk84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Moin Ihr Lieben!

Zuerst einmal: Ich habe keinen Vollautomaten für diese Strategie, d.h. ich lasse meinen Halbautomaten (der nichts anderes ist als ein abgewandelter Scalper) Positionen aufbauen nach meinen Kriterien. Den Pool an Trades habe ich bisher immer per Skript "Close all" geschlossen.
Der Backtest über diesen einen Tag funktioniert daher auch nur, weil der Test am Ende des Tages beendet wurde, ohne das der Kurs wieder nachhaltig gedreht hat. Man kann ja leider per MT4 keine kleineren Zeiträume als einen Tag backtesten.
Um Roni jetzt aber mal zu entkräften: Einen Backtest im M1 mit mehr als 25% Genauigkeit ist mit den MetaQuotes#-Daten nicht Möglich. Allerdings Scalpe ich nicht und es sind auch keine Kurslücken zu verzeichnen also kommt der Test schon hin.
Um aber das Image des Hochstablers zu zerstreuen werde ich mir nochmal Tickdaten von Dukascopy runter laden um auch auf M1 mit 99% Tickgenauigkeit zu arbeiten.

Dem Wunsch eines BT der letzten Handelswoche versuche ich dann gerecht zu werden. Leider gibt es immer wieder Kursrücksetzer die ich per Backtest nicht schließen kann somit entsteht ein R.Draw down der jedoch nicht zu werten ist, denn er zeichnet vom Hoch der Equity den prozentualen Retracement auf, welcher jedoch nicht als Verlust zu werten ist, da die Positionen ja nicht geschlossen waren. Hmm, schwer zu umschreiben... Die Masse an Trades ist insgesamt im Gewinn, d.h. Insgesamt steht ein Plus. Nun stehen jedoch die letzten Trades im Minus, was einen um X% geringeren Gewinn bedeutet. Dieser geringere Gewinn ist kein Verlust, da die Trades ja vorher nicht geschlossen wurden. Also keine Buch-Gewinne/Verluste, aber die per BT generierte RDD wertet dies so.Mein Gesamtes Risiko beläuft sich ja wie bereits gesagt auf 1%. Sobald der Pool im Gewinn ist, stelle ich einen Break Even SL ein bei -0,01%. Dieses Riskiko von 1% Verlust besteht als wirklich nur ganz am Anfang.
Hoffe es ist verständlich.
Ich werde versuchen bis Montag den Backtest rein zu stellen der eine Genauigkeit von 99% hat auf M1 der letzten Handelswoche. Da wir einen sehr schönen Abwertstrend hatten, wird dies einen netten Gewinn darstellen. Ich denke von 1.000€ Einsatz werden wir bei dem Kurseinbruch einen Gewinn von mehr als 10.000€ verzeichnen. Aber ich muss erst den Test machen.

Joe: Nein, ich bin noch kein Millionär und ehrlich gesagt bin ich auch noch nicht nah dran. Aber ich bin auf dem Weg

Diese Strategie ist genauso wenig der viel gesuchte "heilige Grahl" von dem jeder Trader träumt, und auch diese Strategie hat seine Tücken. Seitwärtstrends machen einem das Leben zur Hölle. Da hat Joe Recht, die Einstiege sind wichtig, die Ausstiege jedoch noch mehr. Wann verkauft man, wenn der Pool im Gewinn ist??? Diese Frage scheint banal, aber jeder der diskretionär handelt und wirklich große Gewinne offen hatte, weiß was ich meine. Die Nerven liegen blank und beim kleinsten Rücksetzer versilbert man den Pool. Oder man steht stock steif da und lässt den schönen Gewinn wieder in den SL laufen... Das ist der Grund warum ich noch nicht Millionär bin, ich hab nicht die Nerven dafür. Daher bin ich auch dafür, dass man einen Automanten erstellt, der mir diese Sorgen abnimmt.

Noch was: Ich habe an dieser Strategie wie bereits gesagt, in einem anderen Forum gearbeitet. Aus Respekt und Achtung der von mir sehr geschätzten Mitgliedern dort, werde ich keine der produzierten Codes hier einstellen. Dies wäre nicht fair.
Ich bin eh dafür, neue Ansätze zu finden, um nicht in gleiche geistige Sackgassen zu stolpern. Die Strategie kann noch so banal erscheinen, es gibt immer unzählige Möglichkeiten innerhalb der selbigen.

Liebe Grüße
Alex
  #16 (permalink)  
Alt 24.09.11
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hallo Alex,

soweit so gut.

Ich schlage folgendes vor, um Deinen Stand erstmal zu manifestieren:

- Ich baue Code, der bei xPips plus eine zusätzliche Position in Trendrichtung aufbaut., also die Richtung, die der initiale Trade vorgibt. Dabei wäre zu beachten, das diese nicht zu dicht liegen, damit man nicht beium 1. Rücksetzer ausgestoppt wird. Also xPips als externe Variable.
So kann ich es auch Foreward erstmal testen.

- Dann schliesse ich die Positionen, wenn ich es richtig verstanden habe, wenn das höchste Equity auf 99% zurückfällt ? Das sollte easy sein! Bin ich hierbei der richtigen Meinung?

- Für die Einstiege, bräuchte ich mal den Namen des Scalpers, den Du benutzt, vielleicht kannst Du den auch zur Verfügung stellen, um zu sehen, mit welchen externen Parametern er arbeitet. Normalerweise hat auch ein ScalpingEA Ausstiegsroutinen. Wie hast Du die disabled? Steht der ScalpingEA als Quellcode zur Verfügung?

Ausserdem hat noch jemand Vorschläge mit mehreren Indikatoren gemacht. Welche Indis dienen der Trenderkennung, Trendfolgeerkennung und den Trendbruch? Hätte hierzu gern mehr Input, wie das ggf. Für Einstieg/ersatzweiser Ausstieg zu integrieren wäre.

Habe ich irgendwas vergessen, oder hat jemand eine andere Idee, oder würde sich mal zu meinem Vorschlag jemand äußern?

Möchte auch möglichst wenig Zeit in den Sand setzen. Daher vielleicht nochmal drüber diskuttieren?

Gruß Joe
PS: Da ich leechen für Käse halte, würde ich mich freuen, wenn mehr mitreden würden.
  #17 (permalink)  
Alt 24.09.11
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: Lübeck
Beiträge: 144
Alexk84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Jep Joe, deinen Tatendrang in Ehren: Lass uns noch etwas mehr darüber reden. Ich habe noch nicht einmal das Gerüst näher erklärt. Ich will ja nicht, dass du unnötige Zeit mit programmieren verplemperst. Ich stelle den EA heute Abend rein mit der passenden Setfile, damit du siehst, wie ich die Variablen disabled habe. Sagt dir der donchian Scalper etwas? Der Indikator "Donchian" ist Gold wert, denn mit diesem regel ich die Einstiege.
Hab gerade keine Zeit deutlicher zu werden, verspreche aber mich sobald mehr Zeit ist, präziser zu werden.

Alex
  #18 (permalink)  
Alt 24.09.11
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Nunja,

eigentlich habe ich für ernsthaftes Proggen nur am Wochenende Zeit, da ich unter der Woche trade.

Zudem bin ich mir sicher, das es wohl nicht nur bei dem einen Prototyp bleiben wird, da wir sicher versuchen werden, das Beste aus mehreren sinnvoll zu verknüpfen.

Deine Idee wäre ein gutes Grundgerüst.
Also Kontakt über Skype wäre angenehm.

Gruß Joe
  #19 (permalink)  
Alt 24.09.11
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hallo,

hab mir den Donchian EA 1.0 gezogen.

Ohne Setting komme ich da nicht weiter, weil er in der Standardeinstellung nicht traden mag. Eine Unmenge Parameter hat der.

Gruß Joe
  #20 (permalink)  
Alt 24.09.11
Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: schweizer Alpen
Beiträge: 39
Freidenker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo zusammen
ich klinke mich hier mal ein weil ich die Idee sehr interessant finde und auch das Grundprinzio von Alex idee mich überzeugt.
Da ich hier nicht mit leeren Händen antanzen will spendiere ich mal 2 Trend-Filter die ich zu den besseren zähle die ich kenne.
Der eine ist der sogenannte Kalman-Indikator, ein digitaler Indikator der sich auf mathematische Theorien vom gleichnamigen Mathematiker stützt.
Gute Einstellungen sind:
Mode:0
K: 9
Sharpness:1.5
Draw beginn: 5000

Der zweite ist der "Trendy" Indikator der sich auf mehrere Standart-Indikatoren bezieht und diese dann in ein Trendsignal einsetzt. Diesen Indikator habe ich auch als MTF-Version beigefügt.

Beide Indikatoren sind mir bei meinem "Trendfolge-Trading" eine sehr wertvolle Hilfe. Ich hoffe sie tragen zu diesem Projekt etwas bei. Ich würde mich gerne mit meinem Wissen und Ideen beteiligen

Grüsse Freidenker
Angehängte Dateien
Dateityp: mq4 Kalman filter.mq4 (3,4 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: mq4 Trendy.mq4 (8,8 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: mq4 Trendy_MTF.mq4 (3,2 KB, 22x aufgerufen)
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
ea, expert advisor, expert-advisor, expert-advisor.com, expert-advisor.com ea, gemainsamer expert advisor, gemeinsamer ea


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:27 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------